Paulino Bernabe (Gitarrenbauer, 1932)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der spanische Gitarrenbauer Paulino Bernabe (Vater) in seiner Werkstatt in Madrid (Spanien). Oktober 2000.
Die österreichische klassische Gitarristin Johanna Beisteiner (Mitte) in der Werkstatt der spanischen Gitarrenbauer Paulino Bernabe Vater (rechts) und Sohn (links). Madrid (Spanien), Oktober 2000.

Paulino Bernabé Almendáriz (* 2. Juli 1932 in Madrid; † 10. Mai 2007 ebenda)[1] war ein spanischer Gitarrenbauer.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paulino Bernabé erhielt zunächst eine musikalische Ausbildung bei Daniel Fortea und erlernte anschließend bei José Ramírez III die Kunst des Gitarrenbaus. Nach Gründung seiner ersten eigenen Werkstatt im Jahr 1969 entwickelte er eine individuelle Bauweise und neuartiges Leistensystem im Innern seiner Instrumente. Seit Beginn der 80er Jahre bis kurz vor seinem Tod 2007 arbeitete Bernabe mit seinem 1960 geborenen Sohn Paulino zusammen, der die Werkstatt in Madrid (Cuchilleros 8)[2] von seinem Vater übernahm.[3]

Von Paulino Bernabe gebaute Instrumente wurden und werden von international bekannten Gitarristen gespielt, u. a. von Narciso Yepes, Johanna Beisteiner und Alexandre Lagoya.[4]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1974 wurde Paulino Bernabe (Vater) die Goldmedaille der Internationalen Handwerksmesse in München (Deutschland) verliehen.[5]

Hörbeispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Paulino Bernabe (Vater) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Inicials of the disciples of José Ramírez III. Anmerkungen von Amalia Ramírez auf der offiziellen Webseite des spanischen Gitarrenbauers José Ramírez. August 2000. (Memento vom 21. Januar 2011 im Internet Archive)
  2. Konrad Ragossnig: Handbuch der Gitarre und Laute. Schott, Mainz 1978, ISBN 3-7957-2329-9, S. 170.
  3. Paulino Bernabe remembered. Artikel von Norbert Kraft auf der Webseite der Guitar Foundation of America. 2007. (Memento vom 24. November 2010 im Internet Archive)
  4. «Bernabé, Paulino». (Memento vom 20. November 2010 im Internet Archive) Biografie von Paulino Bernabe auf der Webseite der Netherlands Guitar Foundation. September 2005.
  5. Offizielle Seite der Internationalen Handwerksmesse München, Alemania.