Peckham-Gletscher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Peckham-Gletscher
Lage Australisches Antarktis-Territorium, Antarktika
Gebirge Britannia Range, Transantarktisches Gebirge
Koordinaten 80° 21′ S, 157° 25′ OKoordinaten: 80° 21′ S, 157° 25′ O
Peckham-Gletscher (Antarktis)
Entwässerung Byrd-Gletscher

Der Peckham-Gletscher ist ein steiler Nebengletscher des Byrd-Gletschers in der Britannia Range des Transantarktischen Gebirge. Er fließt vom Mount McClintock in südlicher Richtung.

Das Advisory Committee on Antarctic Names benannte ihn 1965 nach dem US-amerikanischen Biologen Verne E. Peckham, der als Mitglied der Mannschaft auf der McMurdo-Station im Winter 1962 mehrere Tauchgänge im McMurdo-Sund nahe der Station und unweit von Kap Evans unternommen hatte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]