Pennsylvania Avenue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pennsylvania Avenue

Die Pennsylvania Avenue ist neben der Mall die bekannteste Straße in Washington, D.C., der Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Das vom französischen Architekten Pierre L’Enfant geplante Straßennetz der Stadt besteht, wie in den meisten nordamerikanischen Städten, aus einem regelmäßigen, rechtwinkligen Raster. Dieses wird in Washington jedoch durch große Diagonalen überlagert. Diese Diagonalachsen sind fast ausschließlich nach Bundesstaaten der USA benannt.

Die Pennsylvania Avenue verläuft auf einer Länge von rund 11 Kilometern weitgehend geradlinig durch die Stadt. Sie beginnt im Nordwesten (Georgetown) an der Brücke über den Rock Creek, verläuft über den Washington Circus zum Weißen Haus, von dort zum Kapitol, überquert mittels der John Philipp Sousa Memorial Bridge den Anacostia River und erreicht nach wenigen Kilometern die Stadtgrenze zum Bundesstaat Maryland.

Die Straße verbindet die beiden wichtigsten Regierungsgebäude der USA, das Weiße Haus als Sitz des US-Präsidenten und das Kapitol als Sitz der beiden Parlamentskammern (Kongress der Vereinigten Staaten), die beide mitten auf der Sichtachse stehen. Zwischen diesen beiden Symbolen für die Verfassungsgewalten Exekutive und Legislative stehen entlang der Straße zahlreiche weitere Regierungsgebäude. Besonders der Abschnitt von der 6th bis zur 15th Street, wo die Straße die Nordgrenze des Federal Triangle darstellt, ist von solchen gesäumt.

Das Weiße Haus trägt die Hausnummer 1600. Die Adresse 1600 Pennsylvania Avenue wird auch als Metonym für das Weiße Haus gebraucht, ähnlich wie die Adresse Downing Street No. 10 für den Sitz des britischen Premierministers, Quai d’Orsay für das französischen Außenministerium oder Wilhelmstraße für die Regierungen des Deutschen Reiches bis 1945. Das Weiße Haus steht auf dem Schnittpunkt der Achsen der Pennsylvania und der New York Avenue.

Die Straße war eine der ersten Durchgangsstraßen der Stadt. Viele offizielle Paraden und unzählige Protestumzüge werden jedes Jahr entlang dieser Straße abgehalten.

Nach dem Bombenanschlag auf das Murrah Federal Building in Oklahoma City im Jahr 1995 wurden Teile der Straße in der Nähe des Weißen Hauses für den Straßenverkehr gesperrt, nach den Terroranschlägen am 11. September 2001 wurde die Sperrung dauerhaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pennsylvania Avenue – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 38° 53′ 38″ N, 77° 1′ 26″ W