Pepel (Sierra Leone)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pepel
Pepel (Sierra Leone)
Pepel
Pepel
Koordinaten 8° 35′ N, 13° 4′ WKoordinaten: 8° 35′ N, 13° 4′ W
Port Loko District in Sierra Leone 2018.svg
Basisdaten
Staat Sierra Leone
Provinz North West
Distrikt Port Loko
Chiefdom Lokomasama (Loko Massama)
Höhe 0 m

Pepel ist ein Küstenort in Sierra Leone. Die Einwohner gehören vorwiegend der Ethnie der Temne an.

Pepel liegt im Chiefdom Lokomasama (auch Loko Massama), Distrikt Port Loko in der North West Province und ist durch den Sierra Leone River von der Hauptstadt Freetown getrennt.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Ort befindet sich der Hafen Pepel, von dem aus seit 1933 Eisenerz verschifft wird. Das Erz wird per Eisenbahn von den Minen in Marampa geliefert. Bis 1975 war Pepel der einzige Hafen des Landes, von dem aus Eisenerz verschifft wurde. Jährlich wurden zwei bis drei Millionen Tonnen Erz verladen. Mittlerweile hat auch Freetown entsprechende Hafenanlagen.

Neben dem Hafen sind Fischerei und Reisanbau weitere Einnahmequellen der Bevölkerung.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pepel. Enzyclopaedia Britannica, Datum unbekannt abgerufen am 22. Februar 2014