Peter Beyer (Biologe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Beyer (* 9. Mai 1952 in Hannover) ist ein deutscher Biologe und seit 2002 Professor für Zellbiologie (Institut für Biologie II) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Beyer erregte weltweite Aufmerksamkeit als Miterfinder von Golden Rice, zusammen mit Ingo Potrykus der ETH Zürich. Golden Rice ist ein genetisch modifizierter Reis, der Beta-Carotin im Endosperm – dem essbaren Anteil des Reiskorns – anreichert.

Leben[Bearbeiten]

Nach Schulbesuch und Reifeprüfung in Hannover, studierte Peter Beyer von 1971 bis 1977 Biologie (Biochemie, Zellbiologie, Mikrobiologie, Makromolekulare Chemie) an den Universitäten von Marburg und Freiburg. 1981 schloss er sein Studium mit der Promotion in Zellbiologie ab. Von 1982 bis 1990 war er Universitätsassistent an der Universität Freiburg, und 2000 schloss er seine Habilitation ab, womit er die venia legendi erhielt.

Peter Beyer ist Professor am Zellbiologischen Institut (Biologie II) des Zentrum für Angewandte Biowissenschaften (ZAB) der Universität Freiburg, wo er neben seiner Lehrtätigkeit eine Forschungsgruppe auf dem Gebiet des Prenyl-Lipid Stoffwechsels leitet, mit Hauptaugenmerk auf den angewandten Aspekt der Erhöhung des Nährwerts von Nutzpflanzen in Entwicklungsländern.

Peter Beyer ist seit 2001 Mitglied des Golden Rice Humanitarian Boards, dessen Hauptziel es ist, Golden Rice in Zielländer wie Indien, Philippinen, Vietnam, Bangladesch und Nepal einzuführen. Seit 2003 ist er Mitglied im HarvestPlus Konsortium (Sektion Nutritional Genomics) und seit 2005 Projektleiter des ProVitaMinRice Konsortiums, Teil des Grand Challenges in Global Health Programms der Bill & Melinda Gates Stiftung. 2002 erhielt er den ProEuropa, Wissenschafts-Kulturpreis (Berlin).

Seit 2006 leitet Beyer das ProVitaMinRice Konsortium, welches von der Bill & Melinda Gates Stiftung als Teil der Grand Challenges in Global Health Initiative finanziert wird. Das internationale Konsortium arbeitet an einem Projekt mit dem Titel Engineering Rice for High Beta-Carotene, Vitamin E and Enhanced Iron and Zinc Bioavailability, dessen Ziel darin besteht, Golden Rice mit weiteren lebenswichtigen Mikronährstoffen anzureichern. Die erste Phase des Projekts läuft von 2005 bis 2010 und wurde mit 11,3 Millionen Dollar bedacht. Weitere Mitglieder des Konsortiums sind das Baylor College of Medicine (Houston, Texas), Michigan State University (East Lansing, Michigan), The Chinese University of Hong Kong (China), das Cuu Long Delta Rice Research Institute (Vietnam), das Internationale Reisforschungsinstitut IRRI (Philippinen) und das philippinische Reisforschungsinstitut PhilRice.

2006 wurde Beyer von den Lesern des Wissenschaftsmagazins Nature Biotechnology, zusammen mit Ingo Potrykus, zum 10-jährigen Jubiläum des Magazins, zu einer der weltweit angesehensten Persönlichkeiten auf den Gebieten der landwirtschaftlichen, Umwelt- und industriellen Biotechnologie gewählt.

Publikationen[Bearbeiten]

  • The Golden Rice patent: Beyer P and Potrykus I. Method for improving the agronomic and nutritional value of plants EP1159428 B1, 5. Dezember 2001.
  • Ye X, Al-Babili S, Klöti A, Zhang J, Lucca P, Beyer P, Potrykus I (2000) Engineering the provitamin A (beta-carotene) biosynthetic pathway into (carotenoid-free) rice endosperm. Science 287:303-305.
  • S. Al-Babili, P. Beyer: Golden Rice – five years on the road – five years to go? In: Trends in Plant Science. 12/10/2005 S. 565-573

Quellen[Bearbeiten]

  • J.A. Paine, C.A. Shipton, S. Chaggar, R.M. Howells, M.J. Kennedy, G. Vernon, S.Y. Wright, E.Hinchliffe, J.L. Adams, A.L. Silverstone, R. Drake: Improving the nutritional value of Golden Rice through increased pro-vitamin A content. In: Nature Biotechnology. 23/2005 S. 482-487 doi:10.1038/nbt1082
  • Stein AJ, Sachdev HP, Qaim M (2006) Potential impact and cost-effectiveness of Golden Rice. Nat Biotechnol 24:1200-1201
  • P. Nestel, R. Nalubola: As little as one teaspoon of dietary fat in a meal enhances the absorption of β-carotene. (Version vom 20. März 2004 im Internet Archive)
  • Tang G, Qin J, Grusak MA, Russell R. Quantitative determinations of vitamin A value of Golden Rice given as single or multiple meals. Micronutrient Forum, Istanbul, Turkey, April 16-18, 2007

Weblinks[Bearbeiten]