Pictures of Matchstick Men

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pictures of Matchstick Men ist ein Lied der britischen Rockband Status Quo aus dem Jahr 1968. Es war die erste Single der Gruppe.

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pictures of Matchstick Men erschien im Januar 1968 auf dem Label Pye Records mit der Katalognummer PYE 7N17449 veröffentlicht (in Deutschland PYE HT 300 161).

Ursprünglich war der Song als B-Seite von Gentleman Joe’s Sidewalk Cafe gedacht, wurde dann aber zur A-Seite, nachdem sich herausstellte, dass er viel besser ankam und zudem glänzend in den beginnenden Psychedelic-Rock-Musiktrend passte.

Das Stück ist, wie die Single-B-Seite Gentleman Joe’s Sidewalk Cafe, auch auf dem im September 1968 erschienenen Album Picturesque Matchstickable Messages from the Status Quo enthalten.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Song beginnt mit einer einzelnen E-Gitarre, die eine simple, hohe 4-Ton-Melodie wiederholt, bevor die zweite E-Gitarre zusammen mit der Hammond-Orgel, dem E-Bass und dem Schlagzeug einsetzt und schließlich der Gesang beginnt. Das am besten als „Psychedelic Bubblegum“ beschriebene Stück ist eines von vielen aus den Endsechzigern, in dem „Flanging“ (Kammfilter-Effekte) eingesetzt wurde, eine Tontechnik, die in den 1950er-Jahren vom US-amerikanischen Gitarristen Les Paul erfunden wurde.

Songschreiber Francis Rossi über die Entstehung des Liedes:

“I wrote it on the bog. I’d gone there, not for the usual reasons – having a crap and what have you – but to get away from the wife and mother-in-law. I used to go into this narrow frizzing toilet and sit there for hours, until they finally went out. I got three quarters of the song finished in that khazi. The rest I finished in the lounge.”

„Ich schrieb ihn auf dem Scheißhaus. Ich hatte mich dorthin zurückgezogen, nicht aus den üblichen Gründen – um zu scheißen und so – sondern um meiner Frau und meiner Schwiegermutter zu entfliehen. Ich ging oft in diese enge, brutzelnd-heiße Toilette und saß dort stundenlang, bis sie endlich das Haus verließen. Drei Viertel des Songs habe ich in diesem Klo fertig geschrieben, den Rest im Wohnzimmer.“

Francis Rossi.[1]

Chartsplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Single stieg in den UK Top 40 in Großbritannien auf Platz 7[2] und verschaffte der Band den bis heute einzigen Charthit in den USA (Platz 12[3]). In Kanada erreichte das Lied Platz 8 in den Charts. In Deutschland wurde Status Quo ebenfalls mit diesem Titel bekannt und landete damit in den Charts auf Platz 7.[4] In der Hitliste der Schweiz kam Pictures of Matchstick Men bis auf Rang 5.[5]

Coverversionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erscheinungen in den Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • My Name Is Earl - Die Status Quo Version läuft am Ende der Episode Tanz der Knastis.
  • Target Corporation - Außerdem wurde die Status Quo Version für einen Werbespot der Target Corporation verwendet.
  • Men in Black 3 - Darüber hinaus ist die Status Quo Version auf der Alien-Fete zu hören, als sich Agent J in das Jahr 1969 zurückversetzen ließ.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tanya Headon: Songs about Laurence Stephen Lowry. Abgerufen am 27. Juli 2013.
  2. everyhit.com, Suchmaske: „Status Quo“
  3. Joel Whitburn: The Billboard Book of Top 40 Hits. 7. Auflage. Billboard Books, New York 2000, ISBN 0-8230-7690-3, S. 599.
  4. Günter Ehnert (Hrsg.): Hit-Bilanz, Deutsche Chart Singles 1956-1980. Taurus-Press, Hamburg 1990, ISBN 3-922542-24-7, S. 195.
  5. hitparade.ch, Status Quo, Pictures of Matchstick Men