Pietro Tordi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pietro Tordi (* 12. Juli 1906 in Florenz; † 1990 in Rom) war ein italienischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tordi arbeitete zunächst als Grundschullehrer, bis er seine Leidenschaft für die Schauspielerei zu seinem Beruf machte. In den 1930er Jahren arbeitete er – mit einer wohltönenden tiefen Stimme ausgestattet[1] – für das Radioprogramm der EIAR und gehörte in den 1950er Jahren zu den schauspielenden Pionieren der RAI. Seit 1937, regelmäßig seit 1942, spielte er auch in Kinofilmen; bis zu seinem Karriereende trat er in über 120 Filmen in Nebenrollen als väterlicher Freund, Bürger oder Arzt auf. Er verwendete dazu auch die Pseudonyme Peter Barclay und Peter Tordy.[2]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tordi bei mymovies (italienisch)
  2. Das ebenfalls Tordi zugeschriebene Pseudonym Peter White gehört meist zu Franco Cobianchi.