Plateau (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadtteile von Abidjan. Plateau befindet sich im Zentrum
Skyline von Plateau; Im Hintergrund die Ébrié-Lagune (2008)

Plateau ist ein Stadtteil von Abidjan in der Elfenbeinküste.[1]

Einwohnerzahl laut Zensus 2014 beträgt 7488.[2]

In Plateau befindet sich der Präsidentenpalast. Dieser wurde im Zuge der Regierungskrise 2010/2011 in der Nacht vom 31. März auf den 1. April 2011 von Kämpfern der Forces républicaines de Côte d’Ivoire unter anderem mit schweren Waffen angegriffen[1] und danach belagert.[3] Dabei fing er Feuer und es war eine große Rauchsäule zu sehen.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b „Stunden, vielleicht Tage“ bis zum Sturz. In: ORF. 1. April 2011, abgerufen am 5. April 2011 (deutsch).
  2. Ergebnisse des Zensus 2014. Abgerufen am 7. Januar 2016.
  3. Dominic Johnson: Schlacht um Abidjan. In: die tageszeitung. 1. April 2011, abgerufen am 5. April 2011 (deutsch).
  4. Thomas Scheen: Brutaler Kampf um Abidjan. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 1. April 2011, abgerufen am 11. April 2011 (deutsch).

Koordinaten: 5° 19′ N, 4° 1′ W