Please Say Something

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
OriginaltitelPlease Say Something
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2009
Länge10 Minuten
Stab
RegieDavid O’Reilly
DrehbuchDavid O’Reilly
ProduktionDavid O’Reilly
MusikBram Meindersma
SchnittDavid O’Reilly

Please Say Something (deutsch Bitte sage etwas) ist ein deutscher computeranimierter Kurzfilm von David O’Reilly aus dem Jahr 2009. In Deutschland feierte der Film am 6. Februar 2009 bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin Premiere.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In 23 Episoden à 25 Sekunden wird die komplizierte Liebesbeziehung eines Paares erzählt – bestehend aus einer Katze und einer Maus.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Ein klassisches Szenario bildet den Ausgangspunkt für überbordende filmische Explorationen: ‚Please Say Something‘ wirft einen modernen Blick auf ein altes Problem – wie kann das gehen mit der Liebe und der Kreativität. Die Frage zündet ein hintergründiges, beziehungsreiches, eigenwilliges Bilderfeuerwerk. Mittendrin: Katze und Maus. Forever.“

Jury des Deutschen Wettbewerbs 2009: kurzfilmtage.de[1]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Internationale Filmfestspiele Berlin 2009

Internationale Kurzfilmtage Oberhausen 2009

  • Preis für den besten Beitrag des Deutschen Wettbewerbs (ex aequo)

Internationale Kurzfilmtage Winterthur 2009

  • Hauptpreis der Jury[3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. „Preis für den besten Beitrag des Deutschen Wettbewerbs ex aequo, dotiert mit je 2.500 Euro“
  2. Auszeichnungen der Berlinale 2009, abgerufen 29. April 2017
  3. Internationale Kurzfilmtage Winterthur 2010, abgerufen am 26. September 2011