Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd
Rechtsform staatlich
Sitz Merseburger Straße 6, 06110 Halle (Saale)
Leitung

Polizeipräsident Mario Schwan

Mitarbeiterzahl

1700

Branche Polizei
Website https://polizei-web.sachsen-anhalt.de/das-sind-wir/polizeidirektion-sachsen-anhalt-sued/

Die drei Polizeidirektionen von Sachsen-Anhalt.

Die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd ist eine der drei Polizeidirektionen der Polizei Sachsen-Anhalt. Ihr Sitz ist in der Merseburger Straße 6 in Halle (Saale). Polizeipräsident ist der Leitende Polizeidirektor Mario Schwan.

Zur Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd gehören die Polizeireviere Halle (Saale), Saalekreis mit Sitz in Merseburg, Burgenlandkreis mit Sitz in Weißenfels, Mansfeld-Südharz mit Sitz in Eisleben sowie das Polizeirevier Bundesautobahn/Spezialisierte Verkehrsüberwachung mit Sitz in Weißenfels.

Die beiden anderen Polizeidirektionen des Landes sind die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord in Magdeburg und die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost in Dessau-Roßlau.

Sie wurde 2007 gebildet und stand zunächst unter der Leitung von Walter Schumann.[1] Von 2011 bis 2017 war Christiane Bergmann[2] Polizeipräsidentin.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.mz-web.de/halle-saale/halle--es-ist-zeit-zu-gehen--7641206
  2. http://www.mz-web.de/halle-saale/halle-saalestadt-hat-kuenftig-eine-polizei-chefin-7378960

Koordinaten: 51° 28′ 25,9″ N, 11° 58′ 57,4″ O