Polnischer Eishockeypokal 2015/16

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Polnischer Eishockeypokal
◄ vorherige Austragung 2015/16 nächste ►
Sieger: Logo des KS Cracovia ComArch Cracovia

Der Polnische Eishockeypokal der Saison 2015/16 (poln. Puchar Polski Hokeja na Lodzie) war die Austragung des Polnischen Eishockeypokals. Die Veranstaltung wurde vom Polnischen Eishockeyverband organisiert. Die Mannschaft aus Krakau konnte nach 2013 ihren zweiten Pokalgewinn feiern.

Teilnehmer und Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der Austragung des Pokalwettbewerbs im Jahre 2015 nahmen die Mannschaften teil, die nach den ersten beiden Durchgängen der aktuellen Meisterschaft, also nach dem 24. Spieltag, auf den ersten vier Plätzen lagen. Es spielte die Mannschaft auf dem 1. Platz gegen den zu der Zeit Vierten und der Zweite gegen den Dritten.[1]

Erste Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand nach den ersten beiden Runden der regulären Spielzeit.

Klub Sp S OTS SOS SON OTN N Tore Punkte
1. Logo des KS Cracovia ComArch Cracovia 24
2. Logo des GKS Tychy GKS Tychy 24
3. Logo des TatrySki Podhale Nowy Targ TatrySki Podhale Nowy Targ 24
4. Logo des JKH GKS Jastrzebie JKH GKS Jastrzębie Hawks 24
5. Logo des Aksam Unia Oświęcim Aksam Unia Oświęcim 24
6. Logo des KHG Sanok KH Ciarko PBS Bank Sanok 24
7. Logo des GKS Katowice GKS Katowice 24
8. Logo des Polonia Bytom TMH Polonia Bytom 24
9. Orlik Opole 24
10. Logo Naprzód Janów Naprzód Janów 24
11. Logo Zagłębie Sosnowiec HK Zagłębie Sosnowiec 24
12. KS Nesta Mires Toruń 24
13. PolenPolen Polnische U20-Nationalmannschaft 24

Sp = Spiele, S = Siege, N = Niederlagen, OTS = Overtime-Siege, OTN = Overtime-Niederlage, SOS = Penalty-Siege, SON = Penalty-Niederlage

Finalturnier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Halbfinalspiele und das Finale wurden in einer Endrunde in der Arena in Sanok an zwei Tagen ausgespielt. Ein Spiel um Platz 3 fand nicht statt.

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

29. Dezember 2015
16:00 Uhr
Logo des KS Cracovia ComArch Cracovia
3:0
(1:0, 2:0, 0:0)
Spielbericht
Logo des JKH GKS Jastrzebie JKH GKS Jastrzębie
Miejska Hala Lodowa, Nowy Targ
Zuschauer: 300
29. Dezember 2015
19:30 Uhr
Logo Podhale Nowy Targ TatrySki Podhale Nowy Targ
5:3
(1:1, 2:1, 2:1))
Spielbericht
Logo des GKS Tychy GKS Tychy
Miejska Hala Lodowa, Nowy Targ
Zuschauer: 3000

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30. Dezember 2015
18:30 Uhr
Logo Podhale Nowy Targ TatrySki Podhale Nowy Targ
0:5
(0:1, 0:2, 0:2)
Spielbericht
Logo des KS Cracovia ComArch Cracovia
Miejska Hala Lodowa, Nowy Targ
Zuschauer: 3000

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Regulamin Pucharu Polski 2015. Hokej.net, 30. September 2015, abgerufen am 30. Januar 2016 (polnisch).