Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Computerspiel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WD:WPCS
WikiProjekt Computerspiel
Diskussion im WikiProjekt Computerspiel
Du bist zum ersten Mal hier? Dann zunächst ein Herzliches Willkommen.

Diese Seite ist die erste Anlaufstelle für Fragen und Anmerkungen aller Art zum Bereich Computerspiele in der Wikipedia. Du hast in einem Artikel einen Fehler gefunden und kannst ihn nicht selbst berichtigen? Du möchtest einen Artikel schreiben und bist nicht sicher, wie Dein Beitrag am besten eingebunden werden kann? ...
Stell Deine Frage hier. Diese Seite wird regelmäßig von erfahrenen Mitarbeitern gelesen, die weiterhelfen können.

Die Diskussion auf dieser Seite ist eher kurzlebig und betrifft hauptsächlich das aktuelle Tagesgeschehen. Daher wird regelmäßig archiviert. Für harte Arbeit wie die Qualitätssicherung gibt es jeweils spezielle Seiten:

Richtlinien: Relevanzkriterien, Richtlinien für Computerspiele-Artikel
Arbeitsseiten: Qualitätssicherung, Eiliges, Kategorien
mehr findest Du auf der Hauptseite des Wikiprojekts


Abschnitte, deren letzter Beitrag länger zurückliegt, werden automatisch archiviert. Prüfe bitte, ob dein Anliegen nicht bereits hier diskutiert wurde. Ältere Diskussionen findest du im Archiv.

Markiere eine beendete Diskussion bitte mit {{Erledigt|1=~~~~}}, damit diese schnell automatisch archiviert werden kann.

Computerspiele-Journalismus[Quelltext bearbeiten]

Alle Kats in Kategorie:Journalist nach Thema haben keinen Bindestrich. Wir haben Kategorie:Computerspiel-Journalist. Mein Umbenennungsantrag wurde als erledigt markiert, weil der Hauptartikel so lautet. Der Baustein ist noch drin. Wir haben kaum Lemmatas mit Bindestrich. Bei Computerspiel-Entwicklung /+ssystem könnte man es wegen dem e so belassen. Manche kats sind lang und praktisch nur ein Vorsatz wie Computer-Geschicklichkeitsspiel. Was man ebenfalls noch umbenennen könnte ist Computerspiel-Genre. Einheitlich sollte es schon sein. Warum Computerlernspiel, aber Computer-Denkspiel? Computer ist zwar ursprünglich englisch. Journalist auch. Genre ist auch nicht deutsch. Dann müsste es Computer-Spiel heißen. Und noch ein Frohes Neues! --Kungfuman (Diskussion) 18:55, 2. Jan. 2018 (CET)

Zustimmung. Bindestriche sind nicht dazu gedacht, die Leerzeichen des Englischen zu ersetzen. Viele Grüße, Grueslayer 19:05, 2. Jan. 2018 (CET)

Mittlerweile kommen mir Zweifel. Computer-Rollenspiel ist sicher richtig (auch wenn man "Computer" oft weglässt). Dann möglich auch Computer-Denkspiel. Und dann müsste es statt Computerlernspiel wohl eher Computer-Lernspiel heißen. Eins von beiden ist nur richtig. Und heißt es Computerspieljournalist oder Computerspielejournalist. Oder ist beides falsch? Der Artikel lautet Computerspiele-Journalismus. Es betrifft ja nicht nur die Kats, sondern auch die Hauptartikel und alle Erwähnungen im Fließtext diverser Artikel. Ich glaube, Computer ist eingedeutscht, Computerspiel sowieso. Es liegt sicher eher an den "Doppelwörtern". Filmgenre und wir haben die Kat Computerspiel-Genre. Oder man machts mit Klammern wie unser Hauptartikel. Da sollte vielleicht besser ein Linguist ran. --Kungfuman (Diskussion) 13:52, 3. Jan. 2018 (CET)

Gibts denn keine weiteren Meinungen? Der Hauptartikel zur Kat Computerlernspiel heißt übrigens Digitales Lernspiel. --Kungfuman (Diskussion) 13:50, 14. Jan. 2018 (CET)

Gegen den Kopplungsstrich habe ich persönlich nichts einzuwenden. Bandwurmwörter sind schließlich auch oft schlechter lesbar und in einigen Fällen vermeidet ein Kopplungsstrich missverständnisse. Aber es sollte „Computerspiele-Journalist“ oder „Computerspielejournalist“ heißen. Nicht nur, weil der Artikel Computerspiele-Journalismus heißt. Der Journalist befasst sich ja mit vielen Spielen, daher erscheint mir der Plural angebrachter.
Zum Beitrag ganz oben: Das Wort Journalist kommt aus dem Französischen und nicht aus dem Englischen. Von Französisch „jour“ für Tag. --Gamba (Diskussion) 20:55, 7. Mär. 2018 (CET)
Danke! Stimmt ja. Dann ist wohl ein Bindestrich besser. Jetzt gehts allerdings um den Plural. Wir haben manches im Singular, manches im Plural. Ist da alles richtig? Wir haben Kategorie:Computerspielmusik, Kategorie:Komponist (Computerspielmusik) , Kategorie:Computerspielemedium aber Kategorie:Computerspielwebsite und Kategorie:Computerspielezeitschrift. Auch haben wir immer noch Artikel und Kats mit Videospiele oder nur Spiel. Bezüglich des Journalisten stelle ich einen erneuten Umbenennungsantrag mit Plural. --Kungfuman (Diskussion) 13:53, 11. Mär. 2018 (CET)

Medium: Download[Quelltext bearbeiten]

In der Infobox zu Videospielen gibt es den Parameter "Medium", in den seit einiger Zeit oft "Download" eingetragen wird, obwohl ein Download natürlich kein (Speicher-)Medium ist. Meine entsprechende Änderung in Doom (2016) wurde rückgängig gemacht, deshalb würde ich das gerne hier im Plenum diskutieren. 129.13.72.197 16:59, 20. Feb. 2018 (CET)

Dem stimme ich zu. Ein Download ist kein Medium, wird zeit das dies neu überdacht und anschliesend überall entsprechend geändert wird. --Diamant001 (Diskussion) 17:04, 20. Feb. 2018 (CET)
Es gibt drei Möglichkeiten. 1: Alles so lassen, wie es ist. Dann steht eine sprachlich falsche Info in der Infobox, aber alle wissen, was gemeint ist. 2: "Download" nicht als Parameter für "Medium" zulassen. Dann ist es sprachlich korrekt, aber eine wichtige Info fehlt. 3: Den Parameter umbenennen, so dass dingliche Datenträger und "Download" sprachlich korrekt koexistieren können. Ich persönlich könnte mit 1 und 3 leben. Viele Grüße, Grueslayer 08:14, 21. Feb. 2018 (CET)
Ich neige dazu es als eigenständige Kategorie laufen zu lassen, finde das macht mehr sinn.
PS: schlage vor die InfoBox um den eintrag Datei = Download zu erweitern.
Würde dann die änderung bei den Spielen selber vornehmen. :-) --Diamant001 (Diskussion) 09:21, 21. Feb. 2018 (CET)
Kategorie? Wir reden hier über die Vorlage:Infobox Computer- und Videospiel. Schreib doch erst mal ein paar Artikel, dann verstehst Du die Zusammenhänge. Die Kategorie:Computerspiel hat übrigens derzeit 6.442 Einträge, da möchtest Du keine Änderungen von Hand vornehmen, das macht man per Bot. Viele Grüße, Grueslayer 10:41, 21. Feb. 2018 (CET)

Ich Meinte Parameter. xD Ja das ist viel, aber immerihn würde ich hier dann was machen können. xD --Diamant001 (Diskussion) 10:48, 21. Feb. 2018 (CET)

Denkt doch einer mal an die Indie Spiele. Da gibts nur Download als "Medium" --Antifa.svg GroßerHund (Diskussion) 10:57, 21. Feb. 2018 (CET)

Mir kommt die Feldbezeichnung "Bezugsmöglichkeit" in den Sinn. Das umfaßt dann kostenpflichtige Datenträger und Downloads, aber auch Software-Übertragungen per Radio oder durch Amateurfunk (gab es in den 80ern alles). Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 11:01, 21. Feb. 2018 (CET)

Ich würde es nicht Medium sondern Datei nennen, denn das ist es oft auch was man herunterladen tut.

Genau genommen läd man sich den Launscher oder Downloader runter der eine Verbindung zum Server herstellt um den Download auszuführen. Kleinere Spiele werden direkt als Setup heruntergeladen. Bezugsmöglichkeit ist auch eine gute Idee ^^ --Diamant001 (Diskussion) 11:05, 21. Feb. 2018 (CET)

Download sollte man schon aufnehmen, alleine die ganzen Apps. Bezugsmöglichkeit könnte man nehmen. Oder irgendwas mit Erhältlich(-keit) oder Medium/Download. Seltsamerweise haben die interwikis das gar nicht. --Kungfuman (Diskussion) 11:21, 21. Feb. 2018 (CET)
Bei Apps muss man das nicht mit eintragen, da gibt es nur eine Methode das Spiel zu bekommen, da erübrigt es sich. Außer es sind Spiele auf auf verschiedenen Plattformen laufen und erhältlich sind. --Diamant001 (Diskussion) 11:25, 21. Feb. 2018 (CET)
Man könnte den Paramter auch Distribution nennen. Ist halt etwas technisch. 129.13.72.197 14:40, 22. Feb. 2018 (CET)
"Distribution" fände ich gar nicht schlecht. Viele Grüße, Grueslayer 19:40, 24. Feb. 2018 (CET)
+1. Schnurrikowski (Diskussion) 08:38, 25. Feb. 2018 (CET)

Distribution ist kein Medium, CDs ins Kaufhausregal stellen ebenfalls eine Form der Distribution, ein Online-Server durchaus ein (Speicher-)Medium. Download verlinkt normalerweise auf Digitale Distribution. Sollte tatsächlich irgendein Mensch ein Verständnisproblem damit haben und ernsthaft daran interessiert sein, wird er es schnell herausfinden. Eine Infobox hat immer das Problem mit verkürzter Darstellung, manchmal kann man das nicht zu 100 % lösen. Aber das bewegt sich nicht so weit außerhalb des Alltags, dass meine Oma das nicht verstehen würde. -- 2001:16B8:2B17:CA00:E5BD:5A60:6114:F734 09:34, 7. Mär. 2018 (CET)

Playability-Sammlung[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen,
WMDE ist ja im Dezember eine Büchersammlung zugegangen, wo ich mich bereiterklärt habe, sie vorzuhalten, damit sie der Wikipedia zur Verfügung steht. Es sind ca. 70 Bücher, und ich inventarisiere sie nach und nach hier, um die Seite nach Fertigstellung irgendwohin zu verschieben. Diesbezüglich zwei Fragen:

  • Wie könnte diese Sammlung innerhalb des Portals Computerspiele präsentiert/verlinkt/... werden?
  • Habt ihr Ideen, wie die Seite anwenderfreundlicher gestaltet werden kann? Ich habe Themen als "Hashtags" verlinkt, damit man sich zu bestimmten Themen klicken kann, aber das ist garantiert nicht der Weisheit letzter Schluss.

Viele Grüße, Grueslayer 19:46, 24. Feb. 2018 (CET)

Kann man ja auf unserer Projektseite unter Literaturliste oder sonstige Quellen packen. Jeder interessierte liest ja eigentlich hier schon mit. Es gab doch schon bereits eine komplette Liste beim Abgeben. Sind es jetzt 15 oder 70 Computer-Bücher? Liest Du die Bücher denn nicht selbst? --Kungfuman (Diskussion) 13:16, 26. Feb. 2018 (CET)
Kann man ja auf unserer Projektseite unter Literaturliste oder sonstige Quellen packen. - Okay, mache ich beizeiten mal. Sind es jetzt 15 oder 70 Computer-Bücher? - Gefühlt so 80-90. Ich setze mich aber nicht drei Tage am Stück hin und sichte die en bloc, ich habe auch noch andere Hobbys. Liest Du die Bücher denn nicht selbst? - Natürlich nicht, warum? Viele Grüße, Grueslayer 08:02, 27. Feb. 2018 (CET)
Du hast Sie nur entgegengenommen, um sie (einzeln) weiterzuverteilen? Ich dachte jemand (interessierte) sollte die nehmen, um Artikel zu verbessern. Die Frage ist, wiviele interessierte sich hier noch rumtummeln. Einzelne Bücher hätte man sich ja auch selbst besorgen (können). Na, ja, wenn Du genug Platz und Zeit hast, zu warten. --Kungfuman (Diskussion) 13:32, 4. Mär. 2018 (CET)
Habe den aktuellen Stand in's Portal eingefügt. Hoffe es conveniert. Sonst revertieren. Viele Grüße, Grueslayer 10:21, 11. Mär. 2018 (CET)

Kategorie:Online-Spiel (Genre) u.a.[Quelltext bearbeiten]

Ist denn das sinnvoll? 3 Artikel in der Kat, MMOG, MMORPG, MMOFPS. Und Kategorie:Adventure (Genre) hat gar nur einen Artikel (Action-Adventure). Kategorie:Actionspiel (Genre) 2 Artikel und Kategorie:Rollenspiel (Computerspiel-Genre) 3 Artikel (darunter 1 einzelnes Spiel, was gar kein Genre ist). IMHO vollkommen unnötig. Die paar Artikel können in die normale Oberkat. --Kungfuman (Diskussion) 13:55, 26. Feb. 2018 (CET)

Siehe hier. Viele Grüße, Grueslayer 14:48, 26. Feb. 2018 (CET)
Hatte ich vergessen. Aber gewünscht waren Sie wohl damals auch schon nicht. Und man dachte wohl, die würden, wie versprochen aufgelöst. Und nun ? Hälts Du die für sinnvoll? Wenn nicht, bitte auflösen. --Kungfuman (Diskussion) 13:35, 4. Mär. 2018 (CET)
Ich halte die Kategorien auch weiterhin für verzichtbar. Viele Grüße, Grueslayer 10:10, 7. Mär. 2018 (CET)

Das O bei MMO deutet mehr auf das Spielprinzip hin, während Online-Spiel eher als technische Gestaltung aufgefasst wird. Ein Nicht-MMO kann genauso ein Online-Spiel sein, das man mit anderen Spielern online spielen kann (Koop, kompetitive Spielmodi). Spiele wie Counterstrike oder Dota sind ausgesprochene Online-Spiele, aber keine MMOs, sondern Ego-Shooter oder Strategiespiele. Umgekehrt sind auch nicht alle Ego-Shooter oder Strategiespiele notwendigerweise Online-Spiele. Diese Kategorie verkompliziert daher die Struktur, was eigentlich nicht notwendig wäre. Man könnte die darin enthaltenen Kategorien problemlos eine Ebene höher ansiedeln ohne dass es unübersichtlich wird. -- 2001:16B8:2B17:CA00:E5BD:5A60:6114:F734 09:58, 7. Mär. 2018 (CET)

Hab die Kategorien geleert und SLAs gestellt. LG --Antifa.svg GroßerHund (Diskussion) 10:20, 7. Mär. 2018 (CET)

i Info: Ich habe die SLAs umgesetzt. Ein Hinweis auf diese Diskussion hier hätte mir ein paar Minuten gespart. Nix für ungut und weiterhin frohes Schaffen... Kein Einstein (Diskussion) 12:39, 7. Mär. 2018 (CET)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Kein Einstein (Diskussion) 12:40, 7. Mär. 2018 (CET)
@Kein Einstein: Entschuldigung --Antifa.svg GroßerHund (Diskussion) 12:59, 7. Mär. 2018 (CET)
Kein Problem, nur ein zarter Hinweis für das nächste Mal... Gruß Kein Einstein (Diskussion) 14:08, 7. Mär. 2018 (CET)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Kungfuman (Diskussion) 12:54, 16. Mär. 2018 (CET)

South Park: Der Stab der Wahrheit. Releasetermin für PS4 und XBox One[Quelltext bearbeiten]

Zur richtigen Angabe in der Infobox für South Park: Der Stab der Wahrheit brauch ich eine kurze Rückmeldung bzw. Empfehlung eurerseits: Das Spiel wurde mit der Veröffentlichung von South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe im Oktober 2017 kostenlos als Download angeboten, und damit zum ersten Mal auch spielbar für die aktuelle Konsolengeneration (Quelle Ubisoft). Seit Februar 2018 ist das Spiel auch als Standalone Version für PS4 und XBox One im Handel erhältlich (Quelle Ubisoft). Welcher Releasetermin soll nun davon in der Infobox stehen oder kann ich beide angeben? Vielen Dank--Superbia23 (Diskussion) 09:40, 3. Mär. 2018 (CET)

Ich kann's Dir nicht sagen. Aber eine allgemeine Meinung dazu: Das ist meiner Meinung nach ein schönes Beispiel für eine unsinnige Befüllung der Infobox. Die Infobox soll einem fachlich nicht vorgebildeten Leser (ich stell mir dabei immer Felistoria vor, hihi) einen schnellen Überblick über die Basics geben. Und da steht nun, dass das Spiel außerhalb der USA zwei Tage später released wurde. In der Infobox. Wenn interessiert denn das? Es gibt ein Kapitel "Produktionsnotizen" oder "Entwicklungsgeschichte", wo man die Veröffentlichungshistorie für die Nachwelt prima nachhalten kann. Aber in der Infobox? Ich hätte da "Release = 4. März 2014" reingeschrieben und sonst nix. Damit kann OMA das Spiel zeitlich einordnen, mehr will die beim Lesen der Infobox gar nicht wissen. So, Rant zu Ende, zurück an die Arbeit. Schönes Wochenende! ;-) Viele Grüße, Grueslayer 09:53, 3. Mär. 2018 (CET)
Ich persönlich nehme immer die 1. VÖ , auch wenns "nur" ein Download ist. Warum auch nicht. --Kungfuman (Diskussion) 13:37, 4. Mär. 2018 (CET)
+1 --Antifa.svg GroßerHund (Diskussion) 10:20, 7. Mär. 2018 (CET)

Aufbauspiel (Simulation)[Quelltext bearbeiten]

Eins der meiner Meinung nach wichtigsten Genres im Strategiebereich der Computerspiele fehlt. Hat dazu jemand vielleicht schon eine Quellensammlung gemacht? LG --Antifa.svg GroßerHund (Diskussion) 14:24, 7. Mär. 2018 (CET)

Sag mal, ist das Zeigen von Hakenkreuzen in Deutschland nicht strafbar? Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 14:48, 7. Mär. 2018 (CET)
Ich schmeiße die ja in den Müll, dann ja. --Antifa.svg GroßerHund (Diskussion) 15:07, 7. Mär. 2018 (CET)
Wir haben Wirtschaftssimulation (Spiel). Ist doch das gleiche. Allerdings kann man den Artikel sicherlich noch deutlich ausbauen. --StG1990 Disk. 21:13, 7. Mär. 2018 (CET)

Navi Die Sims[Quelltext bearbeiten]

Die Navi ist derzeit ein Themenring, selbst wenn man nur die Hauptreihe nimmt. Ich habe noch die bestehenden 2 Artikel zugefügt. Die ganzen Erweiterungen fehlen. Oder zB The Sims Online. Die Frage ist, ob man alles reinnimmt mit redirs (zB MySim) oder mit unverlinktem schwarzen Text. Die en hat natürlich "related articles" wie Will Wright oder den Sountrack. Komplett ist eine Navi dann nie (sämtliche Mitarbeiter, Franchise uvm). Für 4 Teile bräuchte man eigentlich keine Navi. Da reicht der Hauptartikel. --Kungfuman (Diskussion) 14:29, 11. Mär. 2018 (CET)

(Service: Vorlage:Navigationsleiste Die-Sims-Reihe)
Die Artikel verlinken sich gegenseitig, insofern will sich mir persönlich der Sinn der Navileiste nicht recht erschließen, aber zu den Sims hab ich prinzipiell eher keine Meinung, da fehlt mir ein Chromosom für. Viele Grüße, Grueslayer 15:02, 11. Mär. 2018 (CET)

Ist im Prinzip aber ein allgemeines Problem. Oder aber man schreibt klar Hauptreihe (was auch immer die ist). Teil 5 kommt ja auch bald. --Kungfuman (Diskussion) 15:14, 11. Mär. 2018 (CET)

Nintendo Switch bei Vorlage:Wertungsspiegel Computerspiel noch nicht berücksichtigt?[Quelltext bearbeiten]

Nabend allerseits. Wie lautet bei Vorlage:Wertungsspiegel Computerspiel der Code zu Nintendo Switch? Fehlt der noch oder ist der Code noch nicht in der Doku eingetragen? Grüße --Superbia23 (Diskussion) 19:26, 18. Mär. 2018 (CET)

Hab's in Modul und Doku ergänzt. Habe als Abkürzung "SWI" genommen, sechs Buchstaben ("SWITCH") wären ganz schön lang. Wenn's nicht conveniert, JETZT ändern, bevor's massenhaft eingebunden ist. Viele Grüße, Grueslayer 20:58, 18. Mär. 2018 (CET)

Survival[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen,
wir haben die Kategorie:Survival Horror. In der en:WP gibt es die Kategorie en:Category:Survival video games. Da passen dann auch Spiele wie Rust (Computerspiel) oder The Flame in the Flood rein, die zwar in den Medien als "Survival" bezeichnet werden, aber nichts mit "Horror" zu tun haben. Wie wollen wir die kategorisieren? Sollten wir der en:WP folgen?
Viele Grüße, Grueslayer 06:56, 20. Mär. 2018 (CET)

Mein Vorschlag wäre, Survival Horror aufzulösen und diese in Horror und Survival einzusortieren dann ist da auch für The Flame in the Flood platz. LG --GroßerHund Antifa.svg (Diskussion) 08:37, 20. Mär. 2018 (CET)
Ich schließe ich mich dem Vorschlag von GroßerHund an. Für eine Übersicht gibt es in der en:Wiki übrigens eine Liste. Problematisch wird es dann ob man die bestehenden auflösen sollte, da das Genre Survival Horror ja schon etwas differenziert dargestellt wird. Wir haben weder den Artikel Horrorspiel noch Survival-Spiel, sollte man vorher vielleicht sich darum kümmern?. In der en:Wiki gehört Survival Horror zur Kategorie Horrorspiel und Survival-Spiel, dafür wäre ich dann auch. Theoretisch kann man dort auch noch dereferenzieren, bei Survival z.B. noch zwischen Battle-Royale-Spiel und Sandbox-Spiel (WL hier falsch, mein eher wo man Bauen und Craften kann). --2003:E4:9BCA:CB67:40FB:848E:F49B:66F5
Ja, die Kat Survival-Horror als Verschnitt der Kats Survival und Horror, das klingt für mich vernünftig, machen wir ja z.B. beim Action-Adventure auch so. Bzgl. der dann wohlfeilen Artikel zu den Genres: Es gibt mit Sicherheit in Print- und Onlinemagazinen Artikel, die das jeweilige Genre beleuchten. Die hier sammeln, und mit drei, vier Magazinartikeln kann man dann eine Rohversion der WP-Artikel an einem Samstagvormittag runterschreiben. Just my 2ct. Viele Grüße, Grueslayer 21:40, 20. Mär. 2018 (CET)
Das Thema hatten wir schon öfter. Zb 2010 und 2015. (Archivsuche Horror). Es geht ja um Spiele nach Setting oder Thematik (Horror, Sci-Fi, Western usw). Oder gar Vampirspiele. Zombiespiele usw. Bislang konnte sich das hier nicht durchsetzen, Kats wurden tlw. gelöscht. Die en und manch andere iw hat natürlich alles. Nur was soll man kategorisieren, wenn zB ein Vampir nur ein Nebencharacter ist oder das setting teilweise im Weltall usw. Survival-Horror ist hingegen ein klar definiertes Genre. Die Thematik betrifft auch Film- und andere Portale. Ich glaube, da gabs kürzlich auch LAs und Allgemeindiskussionen. --Kungfuman (Diskussion) 13:24, 21. Mär. 2018 (CET)
Kann die Problematik zwar verstehen, aber es gibt schon klare Genres und eher thematische Einordnung. Im Filmportal gibt es in dem Bereich das Hauptgenre Horrorfilm und dann eher thematische Untergernes wie Zombiefilm. Ob das auch bei Videospielen Sinn macht ist aufgrund der genannten Punkte fraglich. Bei Filmen finde ich das es Sinn macht. Ein Gameplay-Genre ist aber meiner Ansicht nach nochmal was anders und somit sollte man schon zwischen Horror und Survival etwas mehr differenzieren. Generell eigen sich vielleicht auch Listen besser für thematische Differenzierung, zumal man dort auch mehr nachweisen kann in Zweifelsfall und deutlich detaillierter drauf eingehen kann. --2003:E4:9BCA:CB85:C053:F473:7304:2110
ACK. Wir haben ja auch schon eine Genreliste. Andererseits wird insbesondere die Kat Action-Adventure immer größer. Nur Horrorspiel ist IMHO nicht klar definiert. Und Aufteilung von Survival-Horror wäre ganz schlecht. Man könnte höchstens Spiele in Kats wie Star Trek (haben wir) oder zB Dracula zufügen. Kategorie:James-Bond-Computerspiel und Kategorie:Science-Fiction-Welt als Thema gibts bereits mit Artikeln von uns. Irgendwann werden Unterkats kommen. Film und Literatur habens auch. --Kungfuman (Diskussion) 13:58, 21. Mär. 2018 (CET)
Das problem dürfte sein, dass "Horror" eine inhaltliche Kategorisierung ist (so wie Comedy oder Romantik) und "Survival" eine formelle (die die Spielmechanik beschreibt). Beides muss man an sich strikt trennen. Viele Grüße, Grueslayer 14:01, 21. Mär. 2018 (CET)
Ja. Es gibt schon Survivalspiele. Oder Überleben-auf-einer-Insel-Spiele. Eigentlich kein Unterschied zum Überleben-in-einem-Horrorhaus-Spiel. Hat doch mit Mechanik nicht viel zu tun. Und wenn, wir haben auch Kategorie:Lightgun-Spiel. Wenn James Bond eine Kat hat, warum nicht auch Dracula? Aber wahrscheinlich gibts auch noch nicht genügend Artikel. Die wichtigsten stehen ohnehin in den Hauptartikeln. Listen kann man machen, wenns genug gibt. Ansonsten reichen Hauptartikel. --Kungfuman (Diskussion) 14:20, 21. Mär. 2018 (CET)

Biografie des Monats ist leer[Quelltext bearbeiten]

April, Mai und Juni fehlen. Ich kopiere mal was von einem anderen Monat. Aber man bräuchte noch mehr Texte. --Kungfuman (Diskussion) 18:27, 3. Apr. 2018 (CEST)

Portal:Computerspiele/Biografie des Monats/April von OKT
Portal:Computerspiele/Biografie des Monats/Mai
Portal:Computerspiele/Biografie des Monats/Juni
Das einzige, was ich mal geschrieben habe, ist Martin Ganteföhr. Viele Grüße, Grueslayer 20:16, 3. Apr. 2018 (CEST)
Ich habe die fehlenden Biografien ergänzt. VG Chewbacca2205 (D) 20:39, 3. Apr. 2018 (CEST)
Danke! Viele Grüße, Grueslayer 21:02, 3. Apr. 2018 (CEST)