Benutzer Diskussion:Chaddy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hauptseite
Diskussion
Eigenes
Nützliches
Spielwiese
mehr…
 
zurück zur Hauptseite der Wikipedia
Diese Benutzerdiskussionsseite dient der persönlichen Kommunikation mit dem Benutzer Chaddy.

Wenn du mich hier ansprichst, antworte ich auch auf dieser Seite. Wenn ich dich auf einer anderen Seite angesprochen habe, antworte bitte auch dort!
Falls du mich vertraulich ansprechen möchtest, kannst du mir auch eine E-Mail schreiben. Ich werde dir dann via E-Mail antworten.

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Icondarstellung des Buttons zur Erzeugung einer Signatur oder --~~~~.
Diskussionsseitenarchive Archive:
Archiv 01 (August bis Dezember 2005) Archiv 02 (Januar bis Mai 2006)
Archiv 03 (Juni bis August 2006) Archiv 04 (August bis Oktober 2006)
Archiv 05 (November bis Dezember 2006) Archiv 06 (Dezember 2006 bis März 2007)
Archiv 07 (März bis Mai 2007) Archiv 08 (Mai bis Juli 2007)
Archiv 09 (Juli bis September 2007) Archiv 10 (September bis Oktober 2007)
Archiv 11 (Oktober 2007 bis Februar 2008) Archiv 12 (Februar bis November 2008)
Archiv 13 (November 2008 bis Juli 2009) Archiv 14 (Juli 2009 bis März 2010)
Archiv 15 (März bis Dezember 2010) Archiv 16 (Dezember 2010 bis Dezember 2011)
Archiv 17 (Dezember 2011 bis April 2018) Archiv 18 (April 2018 bis März 2020)
Antu-mail-folder-sent-16.svg


Erst NACH dieser Zeile beginnt meine Diskussionsseite. Neue Nachrichten bitte UNTEN anfügen.

Süss[Quelltext bearbeiten]

Die Katze is doch süss. Sieht gar nich so vandalisch aus. So kann man sich täuschen :)--Ninette8 (Diskussion) 19:35, 25. Mär. 2020 (CET)[]

Äh, vielen Dank. :) -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 20:29, 25. Mär. 2020 (CET)[]

Gerne :) Na die zweite sieht evtl schon vandalisch aus wenn man genau hinschaut :) 1 weibchen 2 mann? auf deiner Nutzerseite? --Ninette8 (Diskussion) 20:37, 25. Mär. 2020 (CET)[]

Andersherum: Die erste Katze war ein Männchen, die zweite ein Weibchen. Sie sind beide leider schon tot. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 22:24, 25. Mär. 2020 (CET)[]

Na da lag ich aber erstklassig daneben :( Traurig :( Schlimm das die nich so alt werden. Ich könnte mir dann Jahre keine Fotos anschauen. :/ --Ninette8 (Diskussion) 08:39, 26. Mär. 2020 (CET)[]

Das ist der Lauf des Lebens. Alle Tiere müssen mal sterben. Traurig ist es natürlich trotzdem. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:02, 26. Mär. 2020 (CET)[]
klar. Aber es wäre besser sie würden 60 werden. Damit es besser passt :) --Ninette8 (Diskussion) 23:02, 26. Mär. 2020 (CET)[]
Schnitzel von einem 60jährigen Kalb? na, das wäre ja schade um die Beilagen...--2A01:CB08:891A:1200:F439:CFCE:E344:6F02 15:13, 27. Jun. 2020 (CEST)[]

Meiden-Analyse[Quelltext bearbeiten]

Moin Chaddy. Ich habe mich eben gefragt, welche Art von Analyse Du hier meintest. Vielleicht möchtest Du mit einer i-Verschiebung bei anderen Lesern der Diskussion solche Fragen gar nicht erst aufkommen lassen... ---<)kmk(>- (Diskussion) 00:23, 2. Apr. 2020 (CEST)[]

Ich bezog mich auf den Vorschlag von Superhappyboy. Das war also nicht meine Idee. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:42, 2. Apr. 2020 (CEST)[]

Artikel der Formel-1-Rennwägen[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy, da du ja bei Minardi M02 den Abschnitt „Allgemeines“ zu „Einsatzgeschichte“ geändert und weiter nach unten in der Hierarchie des Artikels verschoben hast, würde ich gerne wissen, ob es für die Artikel der Formel-1-Rennwägen quasi eine eigene Form bezüglich Überschriften und deren Reihenfolge der Erwähnung gibt. Bislang hab ich von der Saison 1997 bis 1999 meine Artikel nach meinem Schema (hier als Vorlage, welche ich in jedem Artikel hineinkopiere und von dort aus wegstarte) angelegt und ich würde dies aber gerne zukünftig „standardisiert“ fortsetzen.

Liebe Grüße! --Lukas Raich (Diskussion und meine Beiträge) • Bewerte mich! 14:44, 2. Apr. 2020 (CEST)[]

Hallo Lukas, nein, eine feste Form gibt es da nicht. Ich finde aber, dass der Begriff "Allgemeines" falsch ist, schließlich geht es ja nicht um allgemeine Infos zum Fahrzeug, sondern um dessen Renngeschichte.
Bzgl. der Reihenfolge ist das Geschmackssache. Ich denke aber, dass es wohl besser ist, wenn zuerst die Technik beschrieben wird. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:52, 2. Apr. 2020 (CEST)[]
Ok verstehe, ich würde dann aber den Abschnitt Renngeschichte direkt über Ergebnis setzen, da diese hierarchisch gut mit den Renneinsätzen zusammenpassen würden.--Lukas Raich (Diskussion und meine Beiträge) • Bewerte mich! 15:05, 2. Apr. 2020 (CEST)[]
Meinetwegen, ist mir eigentlich egal. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 16:05, 2. Apr. 2020 (CEST)[]

Nationalflaggen in Infoboxen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe die Nationalflaggen entfernt.

--Matbla7 (Diskussion) 23:36, 9. Apr. 2020 (CEST)[]

Hallo Matbla7. Vielen Dank dafür. Es tut mir leid, dass du nun einen zweifachen riesigen Aufwand hattest (inzwischen hab ich nämlich gesehen, dass du die Flaggen bei sehr vielen Artikel eingefügt hattest). Mein Kommentar im Motorsport-Portal war auch nicht als direkte Handlungsaufforderung an dich gedacht. Vielmehr wollte ich das Thema zur Diskussion stellen. Für die Zukunft wäre es aber vielleicht besser, wenn du dich bei derart großen Projekten erstmal im Voraus versicherst, ob das auch so gewünscht ist. Sonst hast du unnötig Arbeit, die dann umsonst war. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 00:11, 10. Apr. 2020 (CEST)[]

Datei:Haus auf Tiga Island.JPG[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy, siehst du da etwas urheberrechtlich Schutzfähiges, das gegen einen Commonstransfer sprechen würde? --Leyo 13:08, 17. Apr. 2020 (CEST)[]

Hallo Leyo, ich bin gerade verwundert über das Foto, das von einem Commons-User stammt, aber offenbar von mir hier lokal hochgeladen wurde. Ich erinnere mich nur noch dunkel daran, ist auch schon über sieben Jahre her. Ich glaube, das hatte mit dieser Löschung zu tun: commons:Commons:Deletion requests/No Freedom of Panorama in New Caledonia 2012-11-29. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 16:44, 17. Apr. 2020 (CEST)[]
Nach kurzer Recherche hab ich das gefunden: Wikipedia:Administratoren/Anfragen/Archiv/2013/März#Auf Commons gelöschte Fotos wegen fehlender Panoramafreiheit in Neukaledonien. Datei:Haus auf Tiga Island.JPG müsste commons:File:Tiga 001.JPG sein.
Ich erinnere mich jetzt auch wieder. Die Fotos hab ich dann hierher gerettet: Benutzer Diskussion:Chaddy/Archiv17#Bilder Neukaledonien.
Um deine Frage zu beantworten: Datei:Haus auf Tiga Island.JPG bildet nichts schutzwürdiges ab und kann deshalb auch trotz fehlender Panoramafreiheit in Neukaledonien nach Commons. Nachdem das Foto dort aber schon mal gelöscht wurde, muss man wohl sowas ne LP anstoßen (dazu kenne ich mich auf Commons zu wenig aus).
Der Fall ist mal wieder ein schönes Beispiel dafür, dass einige Commons-Admins einfach alles mögliche vogelwild löschen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 16:51, 17. Apr. 2020 (CEST)[]
Besten Dank für deine Recherchen! Ich habe einen Undeletion Request gemacht. --Leyo 17:25, 17. Apr. 2020 (CEST)[]
Vielen Dank -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 17:58, 17. Apr. 2020 (CEST)[]
Datei:Tiga 001.JPG ist wieder da … --Leyo 23:13, 19. Apr. 2020 (CEST)[]
Das ist super! Danke für deine Mühe. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 23:16, 19. Apr. 2020 (CEST)[]

Graisbach[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy.
Du hast meine Bearbeitung im Artikel Graisbach wieder geändert mit der Begründung Fließtext wiederhergestellt - Fließtext ist fast immer einer reinen Aufzählung vorzuziehen.
Im Grunde genommen kann ich dieser, Deiner Aussage nur zustimmen - wenn es um Schilderungen von Vorgängen, Zusammhängen, oder Ereignissen geht. Im vorliegenden Fall geht es aber um die Darstellung einzelner Bauwerke, die jedes für sich genommen die volle Beachtung verdienen.
Im früheren und von dir als Darstellungsform gewählten Fließtext, der diese Objekte ja genau genommen auch aufzählt, muß man die Exponate um die es tatsächlich geht aus einem endlos langen Satzgebilde erst mühsam herausfiltern. Das ließt sich nach meinem Gefühl dann holprig und umständlich.
Darum hatte ich die Form der Aufzählung gewählt: jedes beahndelte Objekt steht in der jeweiligen Zeile am Anfang, ganz vorne und man kann sofort und schnell unterscheiden was gemeint ist und kann dann direkt auf das Gesuchte zugreifen.
Ich halte in dem Punkt um den es hier geht, die Aufzählung für deutlich leserfreundlicher und übersichtlicher. Darum hatte ich den Abschnitt ja auch entsprechend umgebaut.
--Storchi (Diskussion) 20:03, 18. Apr. 2020 (CEST)[]

PS: ich bin 63, seh' nicht mehr so gut und hab den Begriff OMA-freundlich ganz, ganz wörtlich genommen. Würde mich freuen, wenn du diesen Aspekt - die Lesefreundlichkeit für alte Leute - in deine Überlegungen mit ein beziehst.

Ich bin da leidenschaftslos. Von mir aus kann auch wieder die Listenform rein. Ich fand es halt nur ein bisschen doof, da ja schon Fließtext da war und dieser dann in die aus meiner Sicht weniger geeignete Form umgewandelt wurde. Aber wie gesagt, von mir aus kann auch diene Variante wieder rein. Den Vorteil, dass man dann schneller die einzelnen Objekte erfassen kann, sehe ich jedenfalls ein. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 21:30, 18. Apr. 2020 (CEST)[]
Es freut mich zu hören, dass da keine Emotionen aufgewühlt wurden und du meiner Argumentation eher zustimmst als sie ab zu lehnen. Danke für deine Einsicht in meine Sichtweise. Ich bin dann mal so frei und ändere den Artikel wieder zurück auf meine Bearbeitung.
Gruß aus Karlskron --Storchi (Diskussion) 22:53, 18. Apr. 2020 (CEST)[]
Alles klar :) -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 23:33, 18. Apr. 2020 (CEST)[]

dämlich[Quelltext bearbeiten]

Die Katze sieht doch dämlich aus. (nicht signierter Beitrag von 134.101.30.6 (Diskussion) 10:02, 8. Mai 2020 (CEST))[]

Ich würde ja vorschlagen, das musst du mit der Katze (welche der beiden überhaupt) selbst ausdiskutieren, aber leider sind schon beide tot. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:12, 8. Mai 2020 (CEST)[]

Keine Kinderstube[Quelltext bearbeiten]

---leider---. Vielleicht sollte man sich besser auf Österreich konzentrieren. --185.107.95.231 16:26, 12. Mai 2020 (CEST).[]

Auf was genau beziehst du dich? -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 16:56, 12. Mai 2020 (CEST)[]

WD:SPP[Quelltext bearbeiten]

Der Vorschlag, das Vorgehen bei infiniten Sperren langjähriger Benutzer zu überdenken, stammte von mir; ich habe einen separaten Abschnitt erstellt. In den einleitenden Worten habe ich die Diskussion ausdrücklich von der SPP Bwag abgegrenzt. Du kommst in der Diskussion daher, beziehst den Vorschlag doch wieder auf die genannte SPP und schreibst: „Es ist schon witzig, dass Bwags Verteidiger sowas vorschlagen“. Ich sehe da wenig Interpretationsspielraum. Ich finde Dein extrem politisch gefärbtes Agieren äußerst unschön, das ist aber Deine Sache. Aber ich verbitte mir in jeder Form, mich in irgendeine politische Richtung zu verordnen, insbsondere aber in die rechtskonservative (oder darüber hinaus). Das ganz allgemein, aber mit dem ersten Beitrag des Absatzes umso mehr. Yellowcard (D.) 20:48, 23. Mai 2020 (CEST)[]

(BK) Wenn mein Kommentar missverständlich war, tut es mir leid. Ich bezog mich aber tatsächlich nicht auf dich. Ausschlaggebend für meinen Kommentar war v. a. dieser Beitrag. Eulenspiegel1 schlägt hier ganz konkret vor, dass „dass Sperren über 2 Jahren bei langjährigen, aktiven Autoren nur durch das Schiedsgericht oder mittels Benutzersperrverfahren erlaubt werden.“ Valangut argumentierte ähnlich. Das ist ein Missverhältnis in der Argumentation der Bwag-Verteidiger, die im Abschnitt weiter oben noch gleiche Rechte für alle forderten (weil sie uns weismachen wollen, dass Bwag hier anders als die anderen behandelt worden wäre), hier nun aber die Bevorzung einiger weniger fordern. Und genau das habe ich kritisiert.
Ich bin nicht der Ansicht, dass mein Agieren in dieser Diskussion extrem politisch gefärbt sei. Gegen ultrarechten Senf einzutreten ist schlicht gesunder Menschenverstand und das Fundament einer Demokratie. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 21:00, 23. Mai 2020 (CEST)[]
Jetzt erst gelesen, daher jetzt erst eine Stellungnahme: Bitte werfe nicht alle Bwag-Verteidger in einen Topf. Ja, es gibt Bwag-Verteidiger, die behaupten, Bwag wäre anders als die anderen behandelt worden. Valanagut und ich gehören jedoch nicht dazu. Du kannst uns gerne als Bwag-Verteidiger bezeichnen, aber werfe uns nicht mit den oben genannten Bwag-Verteidigern in einen Topf!
Denn Valanagut und ich sehen eben nicht das Problem, dass Bwag anders behandelt wurde. Im Gegenteil, Bwag ist nur ein beliebiges Beispiel dafür, was an der Sperrprüfung falsch läuft und was auch an diversen anderen Sperrprüfungen falsch gelaufen ist.
Du kannst meine Meinung teilen oder ablehnen. Aber packe mich nicht in das Lager derer, die behaupten, Bwag sei vollkommen anders als andere Gesperrte behandelt worden.
PS: Und werfe bitte auch Valanagut und mich nicht in einen Topf: Während Valanagut für Exklusion steht (nur die WMF darf entscheiden), stehe ich für Inklusion (die gesamte Community sollte in einem BSV entscheiden).
PPS: Ich finde es auch interessant, dass jemand, der eine 2-jährige Sperre fordert, als Verteidiger bezeichnet wird. Nach meinem Verständnis sind diejenigen, die eine Sperraufhebung unter Auflagen fordern, die Verteidiger. Diejenigen, die infinit fordern, die Ankläger und diejenigen, die einen Kompromiss zwischen diesen beiden Extremen suchen, die Moderatoren. --Eulenspiegel1 (Diskussion) 08:51, 25. Mai 2020 (CEST)[]

"unwissenschftlicher Kampfbegriff"?[Quelltext bearbeiten]

Moin,

ich wollte nur nachfragen, wieso du den Begriff "linksextrem" für einen "Kampfbegriff" hältst?

Mein persönliches Problem: In der Einleitung des Lemma Der Flügel steht analog "rechtsextrem". Dort stört sich niemand am Begriff. Mir geht es hier primär um NPOV: "linksextrem" löschen aber "rechtsextrem" stehen lassen, das geht nicht. Also was genau ist problematisch an "linksextrem"? LG --Politikundwirtschaft (Diskussion) 22:03, 24. Mai 2020 (CEST)[]

Die Extremismustheorie und die damit verbundene Hufeisentheorie hat ihre Wurzeln in staatlichen Behörden und insbesondere in Geheimdiensten. Auch heute noch wird sie hauptsächlich dort angewandt. In der Politikwissenschaft und der Soziologie stellen sie hingegen nur eine Mindermeinung dar. Kritisiert wird dieses theoretische Konzept u. a. auch deshalb, weil man links und rechts eben nicht gleichsetzen kann (eine solche Gleichsetzung bildet aber die Grundlage für dieses Konzept). Außerdem basiert das auf der Idee, dass es eine gemäßigte, "normale" politische Mitte gäbe und deren Ränder jeweils Abweichungen vom Normalzustand darstellen würden (allein schon die Vorstellung, dass man Politik irgendwie geografisch darstellen könne und es demnach dann auch sowas wie "Ränder" gäbe hat wenig mit der Realität zu tun). Je weiter entfernt von der Mitte, je stärker also die Abweichung, desto mehr tendiere es in Richtung Extremismus (daher auch die "Hufeisen-Analogie"). Auch das ist aber wenig hilfreich, da es allein schon nicht dem tatsächlichen Zustand der "politischen Mitte" gerecht wird, die mindestens genauso bunt ist wie deren "Ränder", und in der sich genauso extreme politische Ansichten wiederfinden (schon in den 50er Jahren prägte Lipset den Begriff "Extremismus der Mitte" um das zu verdeutlichen). Mit Phänomenen wie Querfront, religiösem Fundamentalismus usw. ist diese Theorie dann auch gänzlich überfordert.
Des Weiteren wird diese Kategorisierung von den Geheimdiensten i. d. R. wertend genutzt im Sinne eines Gut-/Böse-Schemas. Geheimdienste sind darüber hinaus keine neutralen Quellen, da sie als staatliche Organe dazu dienen, die politische Richtung der jeweiligen Regierung umzusetzen. Davon abgesehen haben die deutschen Verfassungsschutz-Ämter auch schon mehrfach bewiesen, dass sie wenig kompetent sind und häufig eng mit rechten Kreisen zusammenarbeiten, teilweise gar von diesen unterwandert sind.
Hinzu kommt, dass dieses Theoriegebilde auch häufig dazu genutzt wird, um linke Strömungen zu diskreditieren, indem man sie mit vermeintlich ähnlichen rechten Strömungen gleichsetzt. Das steckt ja bereits ein Stück weit in der Grundannahme der ganzen Theorie.
Alles in allem ist dieses Theoriegebilde eine haarsträubende Versimplifizierung und basiert auf falschen Annahmen. Es wird daher in der Wissenschaft eher abgelehnt. Darüber hinaus sind Geheimdienste keine brauchbare Quelle, weshalb eine Zuschreibung nur auf Basis geheimdienstlicher Einordungen aus enzyklopädischer Sicht fahrlässig ist. Insbesondere "Linksextremismus" ist also keine geeignete Kategorisierung für uns und wir sollten sie nicht als Zuschreibung übernehmen (aus diesem Grund wurde ja z. B. die Linksextremismus-Kategorie auch schon mehrfach gelöscht). Hinweise in den Artikeln, dass diese und jenge Verfassungsschutzbehörde diese und jene Gruppe so oder so einordnet sind aber natürlich in Ordnung.
Bzgl. dem Flügel: Wie ich schon schrieb ist allein eben schon der Gedanke falsch, dass es auf "beiden Seiten" (wie gesagt, also diese geografische Verortung ist ja schon falsch) irgendwie gleich sein müsse. Linke und rechte Ideologien sind tatsächlich überhaupt nicht vergleichbar (das sieht man ja auch in diesem Beispiel wieder schön: die einen möchten den Kapitalismus abschaffen, die anderen möchten Menschen "entsorgen"). Allein der Versuch, dies doch zu tun, muss also bereits scheitern. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 22:53, 24. Mai 2020 (CEST)[]
Okay, alles klar. Ich denke da gehen wir mit unterschiedlichen Auffassungen auseinander. Die Kritik an der Hufeisen- bzw. Extremismustheorie teile ich zwar aus wissenschaftlicher Perspektive, allerdings habe ich ein Problem damit, wenn sie genutzt wird, um linke Verfassungsfeinde zu schützen. Denn die alleinige Ablehnung des Begriffs "Linksextremismus" ohne Vorschlag einer anderweitigen Formulierung ist für mich vor jeder wissenschaftlichen Auseinandersetzung zuerst einmal eine rhetorische Verharmlosung. Die Argumentation läuft dann oft (frei nach dem Känguru): "Linke zünden nur Autos an, Rechte Ausländer" oder so ähnlich, ganz im Sinne von "Linksextremisten sind weniger schlimm als Rechtsextremisten", oft mit der (falschen) Einschränkung "sie machen ja nur Gewalt gegen Sachen". Und das ist hochgradig problematisch. Wir haben grade 2020 erlebt, dass es nicht nur Rechte sind, die Menschen "entsorgen" wollen, sondern das als Mittel zum "Abschaffen des Kapitalismus" für einige Linke z.B. auch "Reiche erschießen" als geeignete politische Maßnahme zählt (und da darf man ja direkt froh sein, wenn Riexinger einen dann nur für "nützliche Arbeit" einsetzt). Und das Linke durchaus in der Lage sind, ihre Säuberungsfantasien auch in die Tat umzusetzen, das ist aus der Geschichte hinlänglich bekannt. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe kein Problem damit, den Begriff Linksextremismus zu meiden. Aber der Hinweis, dass Links- und Rechtsextremismus nicht "vergleichbar" seien oder nicht "zur Verortung" geeignet seien, darf nicht genutzt werden um die antidemokratischen und verfassungsfeindlichen Bestrebungen von Zusammenschlüssel wie eben der AKL zu verhüllen. Deshalb: Ich nehme die Kritik am Begriff hin, aber solange nicht andere geeignete Formulierungen zur Beschreibung dieser (ich sage mal:) "Tendenzen" in die Forschung wie in die Artikelarbeit eingebracht werden, stehen diesbezügliche Änderung unter Ideologieverdacht. Und, ich spreche aus Erfahrung, wenn dann noch in einem nächsten Schritt seriöse Forschende wie Pfahl-Traughber nicht anerkannt werden, weil sie in irgendeiner Verbindung zum Verfassungsschutz stehen, dann ist oft klar, welcher politischen Natur die "Forschung" ist... --Politikundwirtschaft (Diskussion) 09:30, 25. Mai 2020 (CEST)[]
Du machst es dir zu einfach, wenn du Kritikern der Extremismustheorie Ideologieverdacht, Verharmlosung oder Schönfärberei vorwirfst.
Ein zusätzlicher Begriff an dieser Stelle ist meiner Ansicht nach doch überhaupt nicht nötig; in der Einleitung steht bereits, dass die AKL antikapitalistische und antimilitaristische Positionen vertritt. Was daran eine rhetorische Verharmlosung sein soll bleibt unklar.
Links und rechts sind eben nicht vergleichbar, weil sie auf völlig anderen Gedanken und Ideen aufbauen. Und natürlich gibt es auch Linke, die zu extremen, verbrecherischen Mitteln greifen, Diktaturen errichten, Gewalt anwenden, foltern, morden, Millionen Menschen verhungern lassen usw. Das bestreitet niemand. Das erzeugt aber dennoch keine Vergleichbarkeit mit Rechts. Die Äußerung bzgl. "Reiche erschießen", auf die du dich beziehst, war übrigens völlig missglückte Ironie, wie sich aus dem Gesamtkontext leicht erkennen lässt (was diese Aussage natürlich keineswegs besser macht). Da einen Vergleich zu Gaulands "entsorgen"-Aussage zu ziehen ist schon ziemlich an den Haaren herbeigezogen.
Welche antidemokratischen und verfassungsfeindlichen Ansichten der AKL sind das (so ausführlich hab ich mich bisher noch nicht mit dieser Strömung beschäftigt)? Kannst du das am besten durch wissenschaftliche Quellen belegen? Im Artikel finde ich jedenfalls nichts, was antidemokratisch oder verfassungsfeindlich wäre. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 00:39, 26. Mai 2020 (CEST)[]
Da wir beide die Fehler der Extremismustheorie (an)erkennen - okay. Dann vermeiden wir diese. Damit kann ich leben. Aber es braucht mMn trotzdem eine Möglichkeit, in einem politischen Lager ("links" wie "rechts") zu differenzieren zwischen den Akteuren, die noch auf dem Boden der Verfassung agieren und denjenigen, die es eben nicht mehr tun.
Der Knackpunkt hier ist doch, dass "antikapitalistische und antimilitaristische Positionen" an sich nichts per se verwerfliches sind. Der AKL unterscheidet sich aber von anderen Antikapitalisten oder Antimilitaristen durch die explizite Verfassungsfeindlichkeit. Das äußert sich bei der AKL z.B. durch die Verachtung des Parlaments/Parlamentarismus (siehe Debatte um Fürup-Zitat). Die Extremismustheorie mit ihrer Unterscheidung zwischen "radikalen" und "extremen" Positionen erlaubt eine angenehm einfache Differenzierung zwischen (noch) durch die Verfassung gedeckten Inhalten einerseits und verfassungsfeindlichen Inhalten andererseits. Tendenziell wird eine Kritik an der Extremismustheorie oft genutzt, um eine explizite Kennzeichnung verfassungsfeindlicher Inhalte zu vermeiden beziehungsweise diese Grenze zu verwischen. In der Wikipedia begegnen wir dem aktuell damit, dass wir in den Einleitungen die Einschätzung des VS explizit wiedergeben. Meine persönliche Meinung: Auch linke Demokraten sollten *eigentlich* ein Interesse daran haben, sich von Verfassungsfeinden abzugrenzen. Deshalb frage ich nach: Bei aller berechtigten Kritik an der Extremismustheorie und den mit ihr verknüpften Begriffen "radikal" und "extrem", soweit ich weiß, hat noch keiner der Kritiker eben jener einen Vorschlag gemacht, anhand welcher Begriffe dann rhetorisch zwischen Verfassungsfeinden und Demokraten unterschieden werden soll. Fest steht für mich nur: Die Adjektive "antikapitalistisch" und 2antimilitaristisch" reichen bei weitem nicht aus. Jürgen P. Lang hat da wie ich finde wichtige Pionierarbeit geleistet auf dem Weg, einen Extremismusbegriff zu schaffen, der Feinde der Demokratie insgesamt abdeckt. --Politikundwirtschaft (Diskussion) 16:36, 2. Jun. 2020 (CEST)[]
Schon bei der Definition, inwieweit eine Meinung noch auf dem Boden der Verfassung steht, gibt es ja viel Uneinigkeit. Viele Verfassungsschutzbehörden sehen bereits Kapitalismuskritik bzw. den Wunsch, den Kapitalismus abzuschaffen, nicht mehr mit dem Grundgesetz als vereinbar an. Tatsächlich schreibt das Grundgesetz aber bewusst überhaupt keine Wirtschaftsordnung vor und sieht sogar explizit auch sozialistische Mittel wie Verstaatlichungen/Vergesellschaftungen vor. Eine solche Definition ist deshalb eine Gratwanderung.
Ja, und genau diese angenehm einfache Differenzierung ist mir zu simpel, allein schon aufgrund der bereits angesprochenen Definitionsproblematik und weil die Übergänge nun mal nicht so klar sind, sondern fließend. Die Einordung des Verfassungsschutzes wird übrigens ja auch im AKL-Artikel in der Einleitung erwähnt.
Diese Unterscheidung sollte meiner Ansicht nach nicht auf ein Schlagwort verkürzt werden, sondern inhaltlich dargestellt und am besten mit wissenschaftlichen Quellen belegt werden (dabei wäre ganz im Stile wissenschaftlichen Arbeitens auch eine Darstellung der unterschiedlichen Sichtweisen nötig, denn gerade auch bei politischen Themen gibt es natürlich unterschiedliche wissenschaftliche Ansichten). Nur so können wir eine qualitativ hochwertige Enzyklopädie schreiben. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:40, 2. Jun. 2020 (CEST)[]

Prüfbitte zu Strukturierung SP-Disk[Quelltext bearbeiten]

[Hinweis: Diese Nachricht geht gleichlautend an alle User/innen, die sich an der Diskussion zur Reformierbarkeit der Sperrprüfung zwischen 23. Mai und 05. Juni 2020 beteiligt haben.]

Lieber Chaddy!

  • Du hast dich kürzlich an einer engagiert geführten, umfangreichen und hochfrequentierten Diskussion auf der Diskussionsseite der Wikipedia:Sperrprüfung beteiligt, dieser hier mit dem Titel "Wie prüfen wir infinite Sperren sehr aktiver Autoren?" (Perma-Link 8. Juni, 18:55). Diese Diskussion wurde sehr lang, so lang, dass sich etliche Wiederholungen einschlichen, außerdem Abschweifungen (z.B. zum Thema, ob Admins überhaupt sehr lange Sperren von lange aktiven Benutzern aussprechen dürfen), und damit auch so lang, dass ich fürchte, die Diskussion wird demnächst ins Archiv wandern, ohne dass sich etwas verändert, weil einfach niemand so viel Text auf einmal vertragen kann.
  • Ich habe daher in den letzten Tagen in meinem BNR versucht, die Diskussion zu strukturieren (=Zwischenüberschriften eingezogen) und die einzelnen Abschnitte zusammenzufassen (=Abstract-Kasten nach jeder Zwischenüberschrift). Minimalziel wäre, diese (oder ähnliche) Zwischenüberschriften in die Diskussion selbst zu übertragen, damit die Gedankengänge und Vorschläge jedenfalls nicht ganz verloren gehen im Diskussionskilometer ;-) und vielleicht zukünftig noch genutzt werden können, z.B. zur Vorbereitung eines konkreten Änderungsvorschlag, der auf der SP-Disk konsentiert werden könnte oder in einem Meinungsbild.
  • Und warum das alles - mh - so ganz genau weiß ich das auch noch nicht, eine kleine Erläuterung dazu findest du eingangs der BNR-Diskussionsseite im Abschnitt Benutzer Diskussion:Rax/SP-Reform?#Was soll das hier eigentlich werden?.
  • Jetzt bräuchte ich aber eigentlich Rückmeldungen, ob ich da ganz falsch liege. Daher wäre es super, wenn sich Freiwillige finden würden, die meine Strukturierungs- und Zusammenfassungs-Vorschläge überprüfen würden (Gesamtübersicht unter Benutzer:Rax/SP-Reform?). Du müsstest auch nicht alles nochmals lesen, aber vielleicht hast du ja Lust, dir einen der Abschnitte vorzunehmen und die Abschnittsüberschrift und die Zusammenfassung darunter auf Richtigkeit zu prüfen. Wenn du dir das vorstellen könntest, dann kannst du die Ergebnisse deiner Prüfung auf der Disk dort im Abschnitt Benutzer Diskussion:Rax/SP-Reform?#Gegenprüfung der Abschnitte eintragen.

Und falls du allgemein etwas dazu schreiben möchtest (z.B. dass die Idee für die Tonne ist), dann vielleicht dort im Abschnitt Benutzer Diskussion:Rax/SP-Reform?#Allgemeine Anmerkungen und Kritik. Und wenn du keine Lust hast, dann machst du einfach gar nichts - dies ist ein Freiwilligenprojekt :-) !

Herzliche Grüße --Rax post 20:49, 8. Jun. 2020 (CEST)[]

Einspruch von "Brunhold" gegen das Entfernen von Textpassagen durch "Chaddy"[Quelltext bearbeiten]

Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Ulanen

Folgender Text wurde entfernt:

Kritische Würdigung[Quelltext bearbeiten]

Die Glorifizierung der Ulanen, die angeblich in vorderster Front tapfer und todesmutig gegen den Feind kämpften, muss relativiert werden. Als im 19ten Jahrhundert die Infanterie- und Artilleriewaffen immer schneller, weiter und präziser schossen, wurden mit Holzlanzen und Säbeln bewaffnete Reiter zum Anachronismus. Zwar gab es vereinzelt noch spektakuläre Reiterangriffe. Nüchtern betrachtet handelte es sich hierbei eher um verlustreiche Fehlschläge. Deshalb wurde die leichte Kavallerie mehr und mehr zum Flankenschutz eingesetzt, sowie im Hinterland zur Aufklärung und Sicherung der Nachschublinien. Neben der Abwehr des Gegners dienten Ulanen auch zur Disziplinierung der eigenen Soldaten, um diese von einer Desertation abzuschrecken bzw. an der Flucht zu hindern. Auch wurden Ulanen nach der Schlacht gerne als Ordnungskräfte in besetzten Gebieten eingesetzt, etwa im deutsch-französischen Krieg 1870/71. Dabei hat man sie zu wahren Schreckensgestalten stilisiert, denn mit ihren großen Pferden und den 3m langen Lanzen wirkten sie besonders furchterregend. Nach Berichten von französischen Militärexperten soll es im Elsass sogar Eltern gegeben haben, die unartigen Kindern mit dem "Uhlan" gedroht hätten.

Begründung für das Entfernen: Allgemeines Essay zum Thema ohne Anknüpfungspunkt zum sonstigen Artikeltext

Einspruch: Die von mir vorgeschlagenen Ergänzungen sind elementar wichtig, um die militärische Funktion von Ulanen zu verstehen. In der veralteten Darstellung werden sie als tapfere Kämpfer in vorderster Front glorifiziert. Diese Darstellung ist oberflächlich und irreführend. Seit es leistungsfähige Schusswaffen gibt (z.B. Maschinengewehre) ist es absurd anzunehmen, dass mit Holzspießen und Säbeln ausgerüstete Reiter dagegen etwas ausrichten konnten, außer den Heldentod zu sterben. Trotzdem hatten Ulanen bis zuletzt wichtige Funktionen, z.B. bei der Erkundung und Sicherung von Hinterland und Flanken, sowie um eigene Soldaten von einer Desertation abzuhalten. Außerdem verbreiteten die Ulanen Angst und Schrecken, wenn es nach siegreicher Schlacht zu einer Besetzung von fremdem Territorium kam.

Als Quellenangaben wurden entfernt:

Literatur[Quelltext bearbeiten]

(*) Jens Warburg, Das Militär und seine Subjekte - Zur Soziologie des Krieges, https://library.oapen.org, Ulanen zur Abschreckung von Deserteuren ab S.180 (*) Gerhard Bauer, Militärhistorisches Museum der Bundeswehr in Dresden https://www.mhmbw.de, Der Deutsch-Französische Krieg 1870/71, Band 1, Uniformierung und Ausrüstung der deutschen Armeen, Wien 2020, Einsatz von Ulanen ab S.26 (*) Paul Déroulède und Kauffmann (Ill.), Monsieur le Hulan et les trois couleurs, Conte de Noël, Paris 1884, Bilderbuch für Kinder als Beispiel für die Darstellung von Ulanen als Schreckgespenster

Begründung für das Entfernen: Angefügte Literatur entspricht nicht den in WP:Literatur geforderten Ansprüchen.

Einspruch: Die Quellen wurden sorgfältig ausgewählt und abgesprochen mit dem Sachgebietsleiter "Uniformen/Feldzeichen" vom Militärhistorischen Museum der Bundeswehr in Dresden "DrGerhardBauer@bundeswehr.org", der auch eine Kopie dieses Schriftwechsels erhalten sollte. Außerdem müssen die entfernten Passagen umgehend wieder eingestellt werden. Beste Grüße Bruno Reble (nicht signierter Beitrag von Brunhold (Diskussion | Beiträge) 17:04, 14. Jun. 2020 (CEST))[]

Hallo Brunhold. Ich denke, du hast dich vertan. Den Text habe nicht ich entfernt, sondern RAL1028. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 20:33, 14. Jun. 2020 (CEST)[]

Teamfähig?[Quelltext bearbeiten]

Ein Gemeinschaftsprojekt lebt davon, dass man die Argumente der anderen würdigt. Deshalb finde ich es schade, dass du in der Löschdiskussion zum Stuttgarter Landfriedensbruch einfach das Ergebnis der Diskussion ignorierst. --NichtA11w1ss3ndDiskussion 16:22, 23. Jun. 2020 (CEST)[]

Zum Würdigen der Argumente gehört allerdings auch das Würdigen meiner Argumente... -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:27, 23. Jun. 2020 (CEST)[]

Mafia?[Quelltext bearbeiten]

Reicht das als Begründung:

--2A02:8388:A82:8800:D4E8:655:8420:CFD1 18:37, 25. Jun. 2020 (CEST)[]

Wenn ich das richtig gesehen habe, wird in diesem Text lediglich die Behauptung aus der Wikipedia aufgegriffen und nicht noch gesondert belegt. Letztlich würden wir uns damit also selbst belegen. Das genügt nicht. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 18:49, 25. Jun. 2020 (CEST)[]

Diskussion HS[Quelltext bearbeiten]

Da es sich um Inhalte handelt, deren Diskussion nicht auf die HS-Disk. gehört: Ich bin durchaus Deiner Meinung. Erst in letzter Zeit wurde das Augenmerk stärker auf Widerständler aus anderen gesellschaftlichen Schichten gelenkt, etwa Sozialdemokraten oder Kommunisten, die schon ab 33 ihr Leben riskierten, aber auch ihre gesamte wirtschaftliche Existenz und die ihrer Familien, die ohnehin meist ärmlich waren. Deren Mut schätze ich wesentlich höher ein als den der 22-Juli-Riege. Leider wurde durch die Teilung Deutschlands auch ein "guter" und ein "böser" Widerstand konstruiert. Durch meine Arbeit zu Stolpersteinen etc. in der WP ist mir in den letzten Jahren immer klarer geworden, dass da noch viel an Bewusstseinbildung zu tun ist. --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 17:35, 20. Jul. 2020 (CEST)[]

Danke für deine Zustimmung. Zumindest in der Forschung gibt es da seit einiger Zeit ein Umdenken und es werden zunehmend mehr die Rolle anderer Widerstandskämpfer herausgestellt sowie die Stauffenberg-Gruppe deutlich differenzierter betrachtet. Das lässt hoffen, dass das irgendwann auch zu einem gesamtgesellschaftlichen Umdenken führt. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 18:16, 20. Jul. 2020 (CEST)[]

Douglas Macgregor[Quelltext bearbeiten]

Gedankenübertragung, wollte ich auch gerade machen :-) Grüße, Stefan64 (Diskussion) 15:02, 28. Jul. 2020 (CEST)[]

Haha :D -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 15:04, 28. Jul. 2020 (CEST)[]

Adjektiv "Afrodeutsch"[Quelltext bearbeiten]

Du meintest bei den Löschanträgen, das Adjektiv "afrodeutsch" sei rassistisch. Ich bin mir relativ sicher, dass ich das Wort kürzlich erst im Deutschlandfunk gehört habe. Ich dachte "afrodeutsch" sei neben "schwarz/black" und "PoC" eine zulässige Bezeichnung? Ist das tatsächlich zu vermeiden oder bezog sich das auf den Kontext dort? --Politikundwirtschaft (Diskussion) 20:42, 28. Jul. 2020 (CEST)[]

Der Begriff "Afrodeutsch" an sich ist nicht rassistisch, sondern ähnlich wie "People of Color" ein von Schwarzen geprägter und als Selbstzuschreibung gedachter Begriff.
Es ging mir bei meinem SLA in erster Linie mal darum, dass ich es grundsätzlich für sehr schwierig halte, die Ethnie oder die Hautfarbe als Klammerzusatz zu verwenden. Erschwerend kommt hinzu, dass diese ethnische Einordnung offenbar eine Fremdzuschreibung ist (laut dem Artikel sah Hauck sich selbst als Deutscher). Spätestens ab da wird es in meinen Augen rassistisch. Des Weiteren hatte Hauck laut Artikel einen algerischen Vater; die Zuschreibung "afrodeutsch" bezieht sich aber auf Menschen mit schwarzer Hautfarbe - wenn man Menschen also schon eine Ethnie zuschreibt, dann wenigstens auch die richtige... -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 21:08, 28. Jul. 2020 (CEST)[]
Alles klar, ja, völlig richtig. Da bin ich absolut bei Dir. Ich war mir nicht sicher, ob es sich um eine Selbst- oder Fremdzuschreibung handelt. Danke. --Politikundwirtschaft (Diskussion) 21:18, 28. Jul. 2020 (CEST)[]
In Algerien gibt es auch Schwarze mit Abstammung aus den Subsaharagebieten. „Benhamou kommt aus der subsaharischen Region Adrar, deren Bevölkerung schwarzafrikanisch geprägt ist.“ KHADIJA BENHAMOU: Zu schwarz für Algerien? --87.162.160.71 21:56, 30. Jul. 2020 (CEST)[]

POV?[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy, kannst du mal bitte über folgendes schauen: Diskussion:Todesfall_Rayshard_Brooks#POV-Newsticker?? Ich habe diese Ergänzung von dem Nutzer, der dir auch schon wegen Neutralitätsproblemen aufgefallen ist, entfernt. Ich habe diese Bearbeitung u.a. mit einer Einschätzung von CNN gegengelesen und komme in einer ersten Einschätzung dazu, dass mit dieser Einfügung gegen NPOV verstoßen wird. Langsam hab ich das Gefühl, dass müsste auf einer Meta-Seite thematisiert werden, kenn mich damit aber wenig aus. -- Amtiss, SNAFU ? 00:21, 29. Jul. 2020 (CEST)[]

Nächstes Beispiel: Einfügung, meine Überarbeitung. --Amtiss, SNAFU ? 18:21, 29. Jul. 2020 (CEST)[]
Ja, den Text bzgl. dem Bezirksstaatsanwalt finde ich auch unausgewogen. Es ist sicher sinnvoll, die Vorwürfe im Artikel zu erwähnen, aber so ist das völlig einseitig.
Und das mit Garrett Foster ist auch wieder so ein Fall, in dem ein Detail einfach mal wegglassen wurde, das aber den gesamten Fall völlig auf den Kopf stellt.
Ich finde auch, dass man bzgl. dieses Benutzers langsam mal etwas unternehmen sollte. Erfahrungsgemäß ist es aber sehr schwer, sowas in den Griff zu bekommen. Er schreibt ja eher selten offensichtlichen POV, sondern bedient sich eher bestimmter Verklausulierungen oder lässt wichtige Details weg oder betont einseitig bestimmte Aspekte. Damit agiert er geschickt in einer Grauzone. Sowas ist schwer zu fassen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 21:31, 29. Jul. 2020 (CEST)[]

Löschantrag[Quelltext bearbeiten]

Gemäß [1] soll ich mich hier melden, weil ich die "Behaltensentscheidung für ungerechtfertigt" halte. Hiermit Frage ich dich also nach einer Erläuterung. (nicht signierter Beitrag von Apgat (Diskussion | Beiträge) 03:52, 1. Aug. 2020 (CEST))[]

du solltest die Sache etwas entspannter sehen, Chaddy. SPAs haben formal die gleichen Rechte (auch wenn das öfters nervt ;-), lG --Hannes 24 (Diskussion) 11:38, 1. Aug. 2020 (CEST)[]
Natürlich haben sie das. Aber ich fand heute Nacht das Vorgehen dieser offensichtlichen Sockenpuppe einfach ziemlich dreist (anmelden und direkt LA auf einen alten Artikel stellen). -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 13:11, 1. Aug. 2020 (CEST)[]


Nun ist die Sache ja erledigt. In Zukunft bitte ich Dich einfach sachlich zu bleiben. Deine unbegründeten persönlichen Angriffe gegen mich haben der Community nur mehr Arbeit gemacht. Apgat (Diskussion) 17:35, 14. Aug. 2020 (CEST)[]

Moin[Quelltext bearbeiten]

Moin Chaddy Shooting ist nun wirklich nicht angesagt − so das nun wirklich nicht gemeint. Yanikor hat einfach einen schlechten Anlauf gehabt, der mich zunächst Übles vermuten lies. Wir sollten schaun ihn ins Boot zu holen. Zwischenzeitlich hab ich etwas Hintergrundservice gemacht wie bei Sir zu lesen. BTW auf der rein organisatorischen Seite bleibt IMHO schon noch etwas Restarbeit ;-) LG --80.187.108.222 13:43, 15. Aug. 2020 (CEST)[]

Dein Kommentar auf der Relevanzdisk, auf den ich vorhin ja etwas unfreundlich geantwortet habe, war sicher alles andere als diplomatisch, weshalb ich dann auch nicht gerade erfreut darüber war. Vielleicht tue ich dir aber ja auch Unrecht. Eine gute Zusammenarbeit wäre auf jeden Fall wünschenswert und dem soll von meiner Seite aus auch nichts im Wege stehen.
Allerdings sind Forderungen danach, einem Fachportal die Zuständigkeit über seine Fach-RK zu entziehen dafür überhaupt nicht hilfreich. So förderst du keine Diskussionsbereitschaft, sondern gräbst nur völlig unnötig tiefe Gräben. Bitte ziehe also deine Forderung (auch die zugehörige Forderung, die Sub-RK zu streichen) zurück. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:12, 15. Aug. 2020 (CEST)[]
Hi Chaddy ich möchte das schon als Extremposition stehen lassen. Rein formal kann nämlich dem Abwasch auch die Änderung von Äanderung von Stubfighter positiv (nach-)sanktioniert werden. Nebenbei: rein emotional verstehe ich den Aufschrei völlig. Ich wäre seinerzeit auch ange****t gewesen, wenn jemand die mühsam erarbeiteten Fach-RK komplett zur Disposion gestellt hätte. LG --80.187.108.222 14:26, 15. Aug. 2020 (CEST)[]
Zusatzbitte: Sei so gut und kontrolliere Kategorie:Portal:Fußball/Relevanz. a) ob alles drin ist was dazu gehört b) ob das was drin ist wirklich rein gehört. LG --80.187.108.222 15:04, 15. Aug. 2020 (CEST)[]
Ich stelle die Kategorie mal im Portal zur Diskussion. Es ist sicher besser, wenn sich das mehrere Leute ansehen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 16:35, 15. Aug. 2020 (CEST)[]
Danke Dir. Meinst Du das ausreichend Resonanz kommt? Ich war so frei etwas zur Relevanz bei Pyaet zu hinterlassen. Grüße --80.187.97.166 10:26, 16. Aug. 2020 (CEST)[]
Ich kann nichts versprechen, schließlich kann man in einem Freiwilligenprojekt ja auch niemanden zwingen sich zu äußern. :) -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 15:19, 16. Aug. 2020 (CEST)[]
Das Problem extrem gesunkener Motivation existiert nicht nur in P:F; verwaiste Portale gibt es mehr und mehr. Regelwerke wirken allerdings weiter, wie Du bestens von DÜP weisst. Menno, Du wirst doch eine handvoll Kollegen finden die zumindest einen Kern definieren können? Etwas Motivation hab ich dort[2] gefunden − falls sich über die Portal:Disk keine Leute finden − ohwei − zappenduster. LG --80.187.114.130 09:00, 17. Aug. 2020 (CEST)[]

Wikiläum[Quelltext bearbeiten]

Hiermit gratuliere ich Benutzer
Chaddy
zu 15 Jahren ehrenamtlicher Arbeit
im Dienst der Verbesserung unserer Enzyklopädie
und verleihe ihm den
Wikipedia logo red.png
Wikiläums-Verdienstorden in Rubin
gez. Wolfgang Rieger (Diskussion) 09:56, 20. Aug. 2020 (CEST)[]

Hallo Peter! Am 20. August 2005, also vor genau 15 Jahren, hast Du hier zum ersten Mal editiert und daher gratuliere ich Dir heute zum fünfzehnjährigen Wikiläum. Seitdem hast Du über 82.000 Edits gemacht (womit Du bei den wikipedianischen Intensivtätern derzeit auf Platz 223 stehst) und 83 Artikel erstellt, wofür Dir heute einmal gedankt sei. Ich hoffe, dass Du weiter dabei bist und dabei bleibst und dass die Arbeit hier Dir weiterhin Spaß macht. Beste Grüße, frohes Schaffen + bleib gesund -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 09:56, 20. Aug. 2020 (CEST) PS: Wenn Du es wünschst, kann Dir auch eine Wikiläums-Medaille zugeschickt werden. Details siehe hier.[]

Vielen Dank für die Glückwünsche und den virtuellen Orden! -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:30, 20. Aug. 2020 (CEST)[]

Eintragung von Südstahl als Unternehmen der Gemeinde Mertingen[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy,

als Geschäftsführer der Südstahl GmbH & Co. KG. habe ich kürzlich (zum zweiten Mal) versucht, Südstahl als Arbeitgeber in der Gemeinde von Mertingen einzutragen. Leider haben Sie das als Spam markiert und wieder rückgängig gemacht. Können Sie mir vielleicht kurz erklären, wie ich das richtig eintrage, so dass es von der Wikipedia Gemeinschaft akzeptiert wird?

Wir sind mit 130 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber der Gemeinde und haben eine bewegte Geschichte (inklusive ehemaliger Bahnanbindung die als Station im Wikipedia Artikel "Bahnstrecke Mertingen–Wertingen" genannt wird und einer interessanten Gründerfamilie bei der wir im Wikipedia Artikel von Götz Tangerding dem Sohn unseres Gründers Werner Tangerding genannt werden).

Über Tipps oder Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße,

Ulrich Käuferle (ulrich.kaeuferle@suedstahl.de) (nicht signierter Beitrag von 89.43.127.168 (Diskussion) 17:44, 21. Aug. 2020 (CEST))[]

Wir können den Eintrag gerne wieder aufnehmen, dann aber bitte ohne Weblink. Weblinks auf solche Firmeneinträge in Ortsartikeln werden meist als Spam angesehen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 18:08, 21. Aug. 2020 (CEST)[]

Kategorisierung von Computerspielreihen in Objektkategorien, auf die "ist ein Computerspiel" zutrifft[Quelltext bearbeiten]

Bitte die Revertierungen unterlassen. Siehe Beschreibung der Kategorie:Computerspielreihe und WP:Objektkategorie; Unterkategorien von Kategorie:Computerspiel (Wozu auch Kategorie:Computerspiel nach Genre zählt) sind nicht auf Reihen anwendbar. Oder willst du etwa auch die Kategorien Computerspiele nach Jahr und Plattform setzen? --Mielas (Diskussion) 12:56, 23. Aug. 2020 (CEST)[]

Zeitgleich zu deiner Nachricht hier habe ich dir auch auf deiner Benutzerdisk geschrieben. Ich schlage vor, die Diskussion dort zu führen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 12:59, 23. Aug. 2020 (CEST)[]

Hi[Quelltext bearbeiten]

Du meinst es sicherlich gut ... aber bitte: Lass es! --mirer (Diskussion) 03:31, 6. Sep. 2020 (CEST)[]

Hinweise auf Leben auf der Venus[Quelltext bearbeiten]

Servus Chaddy,

ich verstehe nicht, warum du einfach meinen Zusatz in der Einleitung des Lemmas Venus gelöscht hast. Es geht nicht um Spekulationen, sondern um Hinweise. Ich habe das in der Diskussion zum Lemma erläutert. Ich habe aber keinerlei Lust auf Edit-Wars, weshalb ich deine Löschung nicht einfach wieder rückgängig mache, um meine Version wieder herzustellen. Es wäre aber nett, wenn du deine Einschätzung, warum der Nachweis von Phosphin in der Venusatmosphäre spekulativ sei, begründen könntest. Liebe Grüße, --Lacrymaria lacrymabunda (Diskussion) 00:28, 15. Sep. 2020 (CEST)[]

Der Nachweis von Phosphin in der Venus-Atmosphäre ist nicht spekulativ, aber die Ableitung daraus, das als Hinweis für Leben zu werten. Die Wahrscheinlichkeit mag durch diese neue Entdeckung zwar sehr hoch sein, aber es kann auch genauso sein, dass bisher unbekannte natürliche Phänomene für den hohen Phosphin-Gehalt in der Atmosphäre verantwortlich sind. Solange es keine Möglichkeit gibt, diese Hypothese zu überprüfen, ist sie spekulativ. Das ist die übliche wissenschaftliche Arbeitsweise. Solange das aber spekulativ ist würde ich vorsichtig damit sein, in der Einleitung was von "Hinweisen auf Leben" zu schreiben. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 00:36, 15. Sep. 2020 (CEST)[]
Ich bin (promovierter) Naturwissenschaftler (Biologie/Physik), weshalb mir die wissenschaftliche Arbeitsweise bekannt und klar ist. Der Begriff Hinweis ist eben m. E. kein Beleg für Leben - das wäre in der Tat zu spekulativ bzw. noch mehr: ein inkorrekter Schluss aus den Ergebnissen.
Würde man nun beispielsweise bei einem Exoplaneten eine sauerstoffreiche Atmosphäre finden, wäre auch das ein Hinweis für Leben, da in der Frühphase eines Planeten Sauerstoff zu Wasser oder Silikaten reagieren würde und dann nicht mehr in der Atmosphäre als O2-Molekül vorliegen kann. Es wäre dann sogar ein starker Hinweis auf Leben (eine Form der Photosynthese). Beim Phosphin ist es natürlich nicht ganz so klar. Es wurde aber eben in der Arbeit die rein abiotisch zu erwartende Phosphinkonzentration modelliert und diskutiert. Der gemessene Wert liegt so deutlich drüber, dass dies eben als Hinweis auf Leben gewertet werden kann. Alles drumherum - dass Phosphin als Botenstoff verwendet werden könnte (usw.), was man in manchen Medien liest, ist hingegen wirklich reine Spekulation.
Ob man mit der Information über das Phosphin nun warten muss, bis eine Raummission nachschaut, finde ich nicht. Man kann aber noch abschwächen und in die Einleitung schreiben, dass der Phosphingehalt als Hinweis für Leben gewertet werden kann - das macht die Aussage schwächer. Dass hier aber das erste Mal Indizien vorliegen, dass Leben eine mögliche Ursache der Anomalie sein kann, kann eben - finde ich in der Einleitung stehen, zumal das Thema ja gerade durch die Medien geht und dadurch auch von allgemeinem Interesse ist. Mir liegt aber nichts daran, dass das Thema unseriös aufgebauscht wird. Sollen Dritte entscheiden, was am sinnvolsten ist ;-)
Vielen Dank für deine sachliche Erläuterung und viele Grüße, --Lacrymaria lacrymabunda (Diskussion) 00:49, 15. Sep. 2020 (CEST)[]
Wie wäre es mit ungefähr dieser Formulierung: „In den oberen Bereichen der Venusatmosphäre wurden größere Mengen an Monophosphan entdeckt, was ein Hinweis auf Leben in Form von Mikroben sein könnte.<ref name=":1" /><ref name=":2" />“? -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 01:27, 15. Sep. 2020 (CEST)[]
Fände ich sehr gut. Das ist weder reißerisch noch unseriös und fasst es in einem kurzen Satz zusammen. Liebe Grüße, --Lacrymaria lacrymabunda (Diskussion) 19:28, 15. Sep. 2020 (CEST)[]
Super. Ich habe ihn in die Einleitung eingefügt. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:58, 15. Sep. 2020 (CEST)[]
Muss es denn wirklich in die Einleitung? Dort sollten meines Erachtens nur die wichtigsten gesichterten Kenntnisse dargestellt werden, nicht Ergebnisse von gestern, deren längerfristige Bedeutung noch gar nicht abgeschätzt werden kann. --Wrongfilter ... 20:04, 15. Sep. 2020 (CEST)[]

Dein Importwunsch zu Schlachten von El Teb[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy,

dein Importwunsch ist erfüllt worden.

Viel Spaß wünscht Frank, the Tank (sprich mit mir) 07:35, 16. Sep. 2020 (CEST)[]

Dein Importwunsch zu Schlachten von El Teb[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy,

dein Importwunsch ist erfüllt worden.

Viel Spaß wünscht Frank, the Tank (sprich mit mir) 07:35, 16. Sep. 2020 (CEST)[]

Vielen Dank zu beiden. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:11, 16. Sep. 2020 (CEST)[]

Vorlage:F und ähnliche Fälle[Quelltext bearbeiten]

Das Ganze wäre längst Schnee von gestern, wenn es endlich eine vernünftige Softwareseitige Lösung dafür gäbe. Es kann doch für die Programmierer der WP-Software nicht so schwer sein, den Quelltext einer mehrfachen Suchen-und-ersetzen-Prozedur zu unterziehen, bevor man damit den eigentlichen Parser füttert. Eine - vollgeschützte - Seite mit den Stringpaaren wäre für jede Sprache leicht zu erstellen. Ich wollte dich daher mal fragen, ob du Kenntnis von irgendwelchen Planungen in diese Richtung weist. Gruß von ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 19:53, 17. Sep. 2020 (CEST)[]

Beim Prozentzeichen gibt es diese softwareseitige Lösung schon seit bestimmt 10 Jahren. Möglich ist es, aber eine hohe Priorität hat das für die Entwickler nicht. Ich erinnere mich dunkel, dass es irgendwo auch mal eine Anfrage auf Phabricator gab. Und ich erinnere mich an relativ konkrete Planungen, das auch praktisch umzusetzen. Ist aber auch schon alles lange her. Ich weiß daher auch nicht, was daraus wurde. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 23:49, 17. Sep. 2020 (CEST)[]

HGW 🍻 zum 31.[Quelltext bearbeiten]

Hallo Peter Spieß alias Chaddy, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Gute! 🍾 --🏛 ɪᴇʙᴇʀᴛ (ᴅɪsᴋ✦) 09:54, 18. Sep. 2020 (CEST)[]

Vielen Dank! -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 13:45, 18. Sep. 2020 (CEST)[]

LAs[Quelltext bearbeiten]

Moin, es gab zwei VMs, und lies bitte, was ich beim ersten LA geschrieben habe, da warst auch Du gemeint. Wenn Du jetzt darauf bestehst, dass die LAs entfernt werden, wird es evtl. zu neuen Konflikten kommen. Also lass die LAs bitte drin oder arbeite auf LAEs hin. Danke, --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 07:06, 23. Sep. 2020 (CEST)[]

Danke für deine beiden Entscheidungen gestern. Ich habe nicht vor, einen der LAs nochmals zu entfernen (es sei denn, es ergibt sich ein weiterer LAE-Grund). Dennoch finde ich es inkonsequent, BNS-LAs einfach drin zu lassen. Letztlich ist das dadurch vermittelte Signal, dass man mit solchen BNS-Aktionen sich zwar eine Sperre fängt, aber in der Sache selbst doch irgendwie damit durchkommt. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:09, 23. Sep. 2020 (CEST)[]
Das kann man so sehen. Ich sehe es aber so, dass dadurch neue Konflikte entstehen können, und ich hatte den Benutzer wegen "Störung des Projektfriedens" gesperrt. Der sollte gewahrt sein, dafür muss man dann schon mal die Zähne zusammenbeißen. Letztlich entscheidet ein Admin über die LAs, oder man erreicht ein LAE. Ich bin sicher, dass der Benutzer unter verschärfter Beobachtung steht, und dann wird sich zeigen, womit er "durchkommt". --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 14:14, 23. Sep. 2020 (CEST)[]
Dann schauen wir mal, wie sich das weiter entwickelt. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:21, 23. Sep. 2020 (CEST)[]

Sorry, war ein Versehen[Quelltext bearbeiten]

Bitte um Entschuldigung. War nicht böse gemeint, sondern ein Versehen.--Ocd→ parlons 15:43, 23. Sep. 2020 (CEST)[]

Ich hab es auch nicht böse aufgefasst. :) -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 16:28, 23. Sep. 2020 (CEST)[]

Mutti[Quelltext bearbeiten]

Wie genau haben diese Beiträge gegen WP:DISK verstoßen? Weil sie polemisch waren? (Genügt das schon?) -- Lutz H (Diskussion) 21:39, 26. Sep. 2020 (CEST)[]

Diese Beiträge waren einerseits stark polemisch. Weiters waren sie teilweise aber auch sexistisch. Und sie dienten dazu, die Diskussionsgegner lächerlich zu machen. Zudem waren sie auch überhaupt nicht konstruktiv. Das alles (gerade in Kombination) ist nicht mit WP:DISK vereinbar. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 22:24, 26. Sep. 2020 (CEST)[]
OK, ich danke dir für deine Antwort. :-)  -- Lutz H (Diskussion) 14:51, 27. Sep. 2020 (CEST)[]
Chaddy, ich werde jetzt, da sich der Sturm gelegt hat und die Archivierung ansteht, die obersten zwei von dir entfernten Beiträge wiederherstellen (keiner von ihnen enthält eine Beleidigung im juristischen Sinne oder dergleichen, ihre Löschung ist also keineswegs zwangsläufig, zumal diese Beiträge mitnichten unsachlicher sind als die „alter-weißer-Mann“-Provokationen von Benutzer:DrPsychJan… „Alter weißer Mann“, dass ich nicht lache! Ich bin Baujahr 1987 und hatte übrigens als 4-stündige Kurse – bei uns im damals noch CDU/FDP-regierten Baden-Württemberg nannte man diese schon nicht mehr „Leistungskurse“ – Englisch, Geschichte und Biologie, wir sind uns also ähnlicher als du vielleicht denkst) – jedoch ohne den FSJ-Part, der tatsächlich ein gewisses Herabwürdigungspotential beinhaltet und noch dazu mit Benutzer:Grottenolm eigentlich an den falschen Benutzer gerichtet war.
Ich gebe zu: Benutzer:85.216.26.65 war ich – wobei ich betonen möchte, dass ich nicht der Anonymität wegen als IP geschrieben habe, sondern weil ich als diese IP (im Unterschied zum Account Benutzer:Lutz H) zuletzt drei meiner Meinung nach passable Neuerstellungen getätigt hatte (zugegeben in einem – dem Klischee nach – sehr männlichen Themenfeld) und so signalisieren wollte, dass ich primär nicht ein dahergelaufener polemischer Schwätzer bin, sondern tatsächlich zumeist ein sachlicher, zurückhaltender und quellenfundierter Mitarbeiter.
Ich werde also die entsprechenden anderthalb Beiträge wiederherstellen (zumal sich Beiträge anderer Nutzer darauf bezogen haben), zusätzlich mit dem Kürzel meines Lutz-H-Accounts versehen (damit klar ist, an wen man sich im Zweifel wenden kann) und mich dann bei Benutzer:Roland Rattfink erkundigen, ob er seine Beiträge womöglich ebenfalls zurückhaben möchte. Ich hoffe auf dein Verständnis, denn im Eifer des (Wort-)Gefechts tut man schon mal Dinge, die im Nachhinein seltsam wirken. -- Lutz H (Diskussion) 23:34, 28. Sep. 2020 (CEST)[]
Lieber Lutz H
", denn im Eifer des (Wort-)Gefechts tut man schon mal Dinge, die im Nachhinein seltsam wirken" - dieser Satz beschreibt auch ganz gut, was in mir vorgeht. Ich war in der Diskussion nicht gerade konstruktiv und dafür schäme ich mich mittlerweile. Das ist nicht der Kurs, den ich hier verfolgen möchte und ich glaube, dass das der Wikipedia mehr Schaden als Nutzen bringt.
Hiermit möchte ich mich aufrichtig entschuldigen. Das kommt nicht mehr vor. --DrPsychJan (Diskussion) 23:51, 28. Sep. 2020 (CEST)[]
Lieber Lutz H, bitte entferne den ersten Beitrag wieder („Übertriebene Political Correctness (wie z. B. bei Eugen Gomringer#Gedicht „Ciudad“) ist eine Form des Extremismus und den brauchen wir hier in der deutschsprachigen Wikipedia nicht!“) oder entschärfe ihn zumindest. Mal davon abgesehen, dass die Extremismus-Theorie in der Politikwissenschaft ohnehin höchst umstritten ist, und auch mal davon abgesehen, dass dein Kommentar auch sachlich falsch ist - so verharmlost du Rechtextremisten, die Menschen ermordern, wenn sie ihnen nicht in den Kram passen. Das hat auf der Hauptseitendisk nichts verloren. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 00:49, 29. Sep. 2020 (CEST)[]
Ich setze nirgends „Übertriebene Political Correctness“ mit Rechtsextremismus gleich – ich sage lediglich, dass ich es für extremistisch halte, wenn jemand mit autoritärem Duktus anderen vorschreiben möchte, wie diese sich in Kunst, Humor etc. zu äußern haben. Dass man das als Ultralinker (im Unterschied zum Linksliberalen) anders wahrnimmt, steht auf einem anderen Blatt… -- Lutz H (Diskussion) 01:00, 29. Sep. 2020 (CEST)[]
Wie das ein Ultralinker wahrnimmt kann ich dir nicht sagen. Aber offensichtlich setzt du das sehr wohl gleich, wenn du Politische Korrektheit für eine Form des Extremismus bzw. für extremistisch hältst.
Also bitte, entferne oder entschärfe deinen Kommentar. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 02:05, 29. Sep. 2020 (CEST)[]
Nein, du deutest das so, weil du meine Meinung nicht teilst und dich von dieser angegriffen fühlst, aber das Geschriebene als solches impliziert nichts dergleichen! Ich differenziere ja sogar! Ich sage weder, dass „Political Correctness“ generell Extremismus sei (lediglich „übertriebene“, wofür ich ein meiner Meinung nach prominentes Beispiel anführe), noch welche Form des Extremismus ich darin erkenne (Eine besonders schlimme, eine eher harmlose? Vielleicht eine eher dem religiösen Extremismus ähnelnde Form? Da lege ich mich ja gar nicht fest…)
Als letztes Zugeständnis an dich werde ich ein „Meine Meinung:“ ergänzen, damit auch dem Letzten klar ist, dass es sich bei meiner Aussage nicht um den neuesten Stand irgendeiner Extremismus-Theorie handelt, sondern um meine persönliche Ansicht, dann ist aber auch mal gut, denn meine Aussage wird zu 100% vom Grundrecht der Meinungsfreiheit gedeckt und bedarf daher eigentlich gar keiner Anpassung mehr. -- Lutz H (Diskussion) 05:17, 29. Sep. 2020 (CEST)[]
Nein, ich deute das nicht so, sondern du schreibst es so. Es gibt nicht verschiedene "Grade" von Extremismus. Die Idee der Extremismustheorie ist ja, dass das den extremen Rand des politischen Spektrums darstellen soll. Es kann also kein "weniger extremistisch" oder "mehr extremistisch" geben. Und das ist ja auch einer der großen Kritikpunkte an dieser Theorie: Damit wird beispielsweise auch die Rote Hilfe mit gewaltbereiten Neonazis auf eine Stufe gestellt. Und so tust du es hier eben auch. Sicher nicht mit Absicht, aber im Endeffekt halt leider schon.
Ja, im Rahmen der Meinungsfreiheit darfst du vieles sagen. In der Wikipedia haben wir aber dennoch Regeln des Umgangs miteinander. Dein Kommentar heizt in dieser Formulierung nur unnötig die (in dem betreffenden Thread eh schon aufgeheizte) Stimmung noch weiter auf. Das ist nicht mit WP:DISK und WP:WQ vereinbar. Ich möchte jedenfalls nicht als Extremist dargestellt werden. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 15:47, 29. Sep. 2020 (CEST)[]
„Heizte“ sollte es heißen, denn nun ist der Beitrag im Archiv verschwunden, weswegen bald kein Hahn mehr danach kräht (Hennen krähen übrigens nicht, weswegen ich hier leider keine gendergerechte Sprache verwenden kann *provokanter Scherz, ich weiß*). Niemand will als Extremist hingestellt werden – ich auch nicht, und auch nicht als „Verharmloser von Rechtextremisten“ – allerdings schadet es meiner Meinung nach nicht, den Sexismus-„Kriegern“ mal den Spiegel vorzuhalten, insbesondere wenn aus einem „autoritären Duktus“ bereits ein „autoritärer Habitus“ geworden zu sein scheint (auch aus menschenfreundlichen Ideen, siehe Französische Revolution, können menschenfeindliche Dinge resultieren, siehe Grande Terreur). Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es in Bayern wesentlich schwieriger ist, ein bekennender Linker zu sein als hier in Südbaden (vgl. Badischer Liberalismus, worauf sich mein Hashtag eigentlich beziehen sollte), und dass man es deswegen gewohnt ist, die Ellenbogen lieber einmal mehr denn einmal weniger auszufahren. Aber glaube mir: Bei mir brauchst du das nicht, mein Wertegefüge ist stabil und mit Sexismus so wie ich ihn verstehe (siehe Beitrag von 14:50, 27. Sep. 2020) habe und hatte ich nie etwas am Hut. -- Lutz H (Diskussion) 18:49, 29. Sep. 2020 (CEST)[]
Ich habe dann eben bei den Adminanfragen um administrative Entfernung des Kommentars gebeten. Du kannst das aber immer noch auch selbst tun. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:44, 29. Sep. 2020 (CEST)[]

Meinungsbild bezüglich (sexistischer) Humor auf der Startseite[Quelltext bearbeiten]

Hallo, was hältst du davon? Bin der Meinung, dass das nicht nur eine kurze Diskussion sein soll. Das geht schon in die Richtung Quo vadis, Wikipedia.

Glg --DrPsychJan (Diskussion) 00:01, 27. Sep. 2020 (CEST)[]

Ich weiß nicht, wie gut da die Erfolgsaussichten sind. Solche Themen ziehen hier in der Wikipedia oft eine ganze Horde an Leuten an, die sich dann ganz furchtbar eingeschränkt fühlen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 00:35, 27. Sep. 2020 (CEST)[]
Mir geht es hier primär nicht mal um den Erfolg. Wichtig ist, dass man mal darüber spricht - das dieses Thema gehört und gesehen wird. Wikipedia soll von der konstruktiven Diskussion leben. Ich fände das gut - habe leider noch nicht so viel Erfahrung mit Meinungsbildern --DrPsychJan (Diskussion) 00:39, 27. Sep. 2020 (CEST)[]
Verstehe. Wahrscheinlich wäre es besser, das Thema überhaupt erstmal breiter publik zu machen und breiter ins Gespräch zu bringen. Ein Kurierartikel zum aktuellen Hauptseitenvorfall wäre vielleicht eine Idee. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 01:07, 27. Sep. 2020 (CEST)[]
Benutzer:Der-Wir-Ing/Wie_schreibe_ich_gute_Meinungsbilder#Erstmal_ohne_MB_versuchen, nur falls ihr das nicht kennt. --Der-Wir-Ing („DWI“) (Disk) 01:14, 27. Sep. 2020 (CEST)[]
Der-Wir-Ing: In Ordnung, habe hier zu eine Umfrage erstellt ([3]). Könntest du mir eventuell die nächsten Schritte erläutern. Glg --DrPsychJan (Diskussion) 10:35, 27. Sep. 2020 (CEST)[]
Einen SLA stellen. So lange das nicht allgemein von den Hauptseiten-Leuten ein paar Tage ohne Konsens diskutiert wurde, braucht man keine Umfrage für die Allgemeinheit. Und mit Allgemein, meine ich mehr als nur diesen konkreten Fall. --Der-Wir-Ing („DWI“) (Disk) 10:40, 27. Sep. 2020 (CEST)[]
@Der-Wir-Ing: Nachdem mir diese Löschkultur massiv gegen den Strich geht, werde ich den Vorschlag nicht umsetzen. --DrPsychJan (Diskussion) 12:14, 27. Sep. 2020 (CEST)[]

Wikipedia:Umfragen/Sexistischer Humor auf der Startseite?[Quelltext bearbeiten]

Wow! Die Reaktionen sind genial --DrPsychJan (Diskussion) 14:44, 28. Sep. 2020 (CEST)[]

Genau damit habe ich gerechnet. Deswegen meinte ich ja, dass eine normale Diskussion zum Beispiel im Kurier vielleicht sinnvoller gewesen wäre. Aber naja, schauen wir mal, was noch so für Reaktionen kommen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:51, 28. Sep. 2020 (CEST)[]
Aber das stellt mich zufrieden - die Debatte muss lebendig bleiben. Erschreckend sind vorallem die Admins, die so reagieren. --DrPsychJan (Diskussion) 14:53, 28. Sep. 2020 (CEST)[]
Admins sind auch einfach nur normale Benutzer mit ein paar Zusatzaufgaben. Sie haben also nicht notwendigerweise andere Ansichten als alle anderen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:59, 28. Sep. 2020 (CEST)[]
Super erschreckend, Admins mit Meinung. Geht natürlich gar nicht. --NiTen (Discworld) 15:35, 28. Sep. 2020 (CEST)[]
Auch Admins sind nur Menschen wurde gelöscht --Der-Wir-Ing („DWI“) (Disk) 15:37, 28. Sep. 2020 (CEST)[]

Achtung[Quelltext bearbeiten]

erneuere deine stimme bei Der-Wir-Ing

damit sie wieder einen wert hat (nicht signierter Beitrag von 185.69.244.193 (Diskussion) 00:47, 29. Sep. 2020 (CEST))[]

Bindestrich bei Klammerzusatz[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy, ich habe deine Änderung von (Schall)Wellen zu (Schall-)Wellen gesehen. Wie ich befürchete, gibt es wohl noch hunderte analoge Fälle: insource:/\([A-Z][a-z]{2,}\)[A-Z][a-z]{2,}/, wobei da auch Falsch-Positive darunter sind … --Leyo 23:52, 8. Okt. 2020 (CEST)[]

Ja, das ist ein recht häufiger Fehler. Ein Botauftrag wäre da verlockend. Ich fürchte aber, das muss man händisch abarbeiten. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 00:32, 9. Okt. 2020 (CEST)[]
Halbautomatisch ginge allenfalls. --Leyo 00:37, 9. Okt. 2020 (CEST)[]
Da müsste sich mal jemand die Arbeit machen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 01:08, 9. Okt. 2020 (CEST)[]

Könnte deine Meinung gebrauchen...[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy, ich wende mich an dich, da Bildrechte und Dateiüberprüfungen ja zu deinen Kompetenzen zählen... Habe ein FIM-Logo hochgeladen (extra auf WP, nicht auf Commons - so wie von dir an anderer Stelle mal angeregt). Könntest du vielleicht HIER mal kurz drüberschauen und mir ggf. ein paar Tips geben - oder sonst irgendetwas klärendes beitragen??... Danke vorab & freundliche Grüße, --Auge=mit (Diskussion) 10:04, 20. Okt. 2020 (CEST)[]

Hallo Auge=mit, bzgl. Schöpfungshöhe ist dieses Logo grenzwertig. Ich würde diese noch verneinen, aber das sehen andere vielleicht anders. Stelle vielleicht mal eine Anfrage bei WP:UF ein, um noch mehr Meinungen einholen zu können. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:10, 20. Okt. 2020 (CEST)[]
Hallo Chasdy, danke für den Tip... werde ich machen. mit freundlichen Grüßen, --Auge=mit (Diskussion) 09:21, 21. Okt. 2020 (CEST)[]

deine vorzüglichen Kurierbeiträge zuletzt[Quelltext bearbeiten]

Ein besonderes Dankeschön für deine vorzüglichen journalistischen Kurierbeiträge zuletzt zum Stand der WMF-Imagestrategien. Wenn das nicht jemand wie Du prägnant in die Hand nähme, verlöre man dieses Endlosdrama glatt aus dem Sichtfeld. Ein grafisches Bapperl hab ich leider gerad nicht zur Hand. Aber verbal kommt Anerkennung, die ja außerhalb der jährlichen Eulen-Winner-takes-it-all-Show bei Wikipedia eher zu kurz kommt, eben auch an. Weiter so! -- Just N. (Diskussion) 21:22, 5. Nov. 2020 (CET)[]

Vielen Dank -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 01:06, 6. Nov. 2020 (CET)[]

Rückgängigmachungen von politischen Einordnungen linksextremistischer Parteien[Quelltext bearbeiten]

Geehrter Chaddy, nach deinen zahlreichen Rückgängigmachungen der politischen Ausrichung "linksextremistisch" bei offenkundig linksextremistischen Parteien (MLPD, DKP, KPD (1990), möchte ich dich darum bitten diese Vorgehensweise zu unterlassen.
Unter dem Abschnitt Linksextremismus#Parteien werden explizit die betroffenen Parteien eindeutig als linkextremistisch klassifiziert (mit wissenschaftlichen Belegen und der Einordnung durch den Verfassungsschutz) und deine Ablehnung der sogenannten Hufeisentheorie oder die Einschätzung, daß der Begriff Linksextremismus ein politischer Kampfbegriff sei, ist kein wissenschaftlicher Konsens, wie du es in den Begründungen darzustellen versuchst. Wenn deiner Logik gefolgt würde, gäbe es keinen linken Extremismus, dem (wie schon erwähnt) die Wissenschaft und der Verfassungsschutz widerspricht. Dazu kommt noch die Rückgängigmachung beim Thema "Rechtspopulismus", bei dem ich unter dem Abschnitt "Siehe auch" die Verlinkung auf das naheliegende Thema des Linkspopulismus für den interessierten Leser eingebaut habe - auch hier das unzureichende Argument "Hufeisentheorie".
Ich wiederhole noch einmal, daß ich dich darum bitte dieses Vorgehen einzustellen. Es hat den Anschein, daß jegliche Einordnung des Linksextremismus aufgrund deiner persönlichen Ansicht verweigert wird (wie bereits von einem anderen Nutzer vor kurzer Zeit hier diskutiert: Benutzer Diskussion:Chaddy#"unwissenschftlicher Kampfbegriff"?) und es zu einer Verharmlosung dieses Phänomens führen könnte.--Welkend (Diskussion) 08:06, 9. Nov. 2020 (CET)[]

Die Extremismustheorie ist in der Politikwissenschaft kein Konsens. Im Wesentlichen wird sie von einer Gruppe Wissenschaftlern um Backes und Jesse verwendet. Dem entgegen steht die Sichtweise, dass Extremismustheorie und Hufeisentheorie simplifizierend seien und der Realität nicht gerecht werden. Ursprünglich entstammen diese Theorien tatsächlich auch aus den Reihen des Verfassungsschutzes und konservativer Politiker sowie Medien und waren ein politisches Kampfinstrument während des Kalten Krieges. Von einigen Politikwissenschaftlern wurde daraus dann ein wissenschaftliches Theoriegebilde erschaffen, das aber bis heute kein Konsens in der Politikwissenschaft (und auch nicht in der politischen Soziologie) ist. Im Wesentlichen beschränkt sich deren Verwendung auch heute noch auf Verfassungsschutz, Politik und Medien und ist zugleich stark umstritten. Daher sollten wir deren Verwendung unterlassen.
Es ist übrigens auch völlig egal, ob die Ablehnung einer Theorie Konsens ist. Wichtig ist, dass die Theorie selbst Konsens ist. Ist sie aber nicht. Du verdrehst hier leider die wissenschaftliche Arbeitsweise ins Gegenteil.
Und tatsächlich wird übrigens von vielen Politikwissenschaftlern bereits die Grundannahme dieses Theoriekonstruktes abgelehnt, nämlich dass es zwingend auf der linken Seite ähnlich vergleichbare Extreme wie auf der rechten Seite gebe (das birgt nämlich dann tatsächlich die Gefahr von Verharmlosungen). Hinzu kommt, dass auf diese Weise das "Extreme" an die Ränder verschoben wird und die "Mitte" damit pauschal zum "Guten" erklärt wird. Dabei wird dann auch noch der Extremismus der Mitte außer Acht gelassen, der in diesem Schema per Definition gar nicht existieren kann, aber tatsächlich sehr wohl existiert (das zeigten bereits die Mitte-Studien der FES vor 20 Jahren). Hinzu kommt, dass sich die "Mitte" auch gar nicht wirklich definieren lässt - ist die SPD "mitte" oder "links"?
Wobei inzwischen das alte Links-Rechts-Schema ohnehin immer weniger Rückhalt findet, weil es auf die Gegenwart kaum mehr anwendbar ist (die aktuellen Corona-Proteste sind da ein schönes Beispiel, dort marschieren Linke, Hippies, Grüne, Konservative, AfDler, Neonazis usw. Seite an Seite; aber selbst eine Große Koalition kann man mit einem klassischen Links-Rechts-Schema streng genommen gar nicht mehr erklären). Extremismustheorie und Hufeisentheorie sind viel zu simpel, um der Realität gerecht zu werden, weshalb sie sich in der Wissenschaft eben auch nicht durchsetzen konnten. Dementsprechend können wir als Enzyklopädie nicht so tun, als hätten sie sich durchgesetzt.
Der Verfassungsschutz ist übrigens nebenbei bemerkt keine enzyklopädisch verwertbare Quelle. Der Verfassungsschutz ist ein Instrument der Exekutive und damit per Definition nicht neutral. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:00, 9. Nov. 2020 (CET)[]
Die Ablehnung des Extremismusbegriff ist aber eben auch kein Konsens und wird besonders in Bezug auf den Rechtsextremismus viel, in Bezug auf den Linksextremismus zumindest nicht selten genutzt. Aber bleiben wir beim Ursprungsthema: Linksextremismus.
Wie würdest du denn z. B. die RAF oder den gewalttätigen Anteil der linken Szene benennen? Wie ist die Ära Stalin zu bezeichnen oder die chinesische "Kulturrevolution"?
Zu deinen Ausführungen bzgl. eines Extremismus der Mitte: Das mögliche Bestehen eines Extremismus dort und von rechts bedeutet nicht automatisch, daß es keinen von links gibt oder daß die Benennung von linkem und rechtem Extremismus eine Nichtnennung eines "mittigen" Extremismus ausschließt (also kein "Hufeisen", sondern eine Radikalitätseinstufung, die unabhängig von der ideologischen Ausrichtung erfolgt).--Welkend (Diskussion) 12:01, 14. Nov. 2020 (CET)[]
Ich finde es schon falsch, die Benennung auf ein Schlagwort zu reduzieren. Eigentlich muss man sich das im Detail anschauen und in einzelne Kategorien einteilen. In der vergleichenden Politikwissenschaft schaut man sich bei Staaten beispielsweise die einzelnen Ausprägungen der sozialen und bürgerlichen Rechte an und vergleicht das dann miteinander. Auch die konkrete Ausgestaltung des politischen Systems wird dabei untersucht. Oder auch so Sachen wie Kriminalität, außenpolitisches Agieren, ökonomische Faktoren usw. So ergeben sich dann Indizes wie Freedom in the World, Press Freedom Index, Global Peace Index, Korruptionswahrnehmungsindex, Index der menschlichen Entwicklung, Fragile States Index oder World Happiness Report. Erst wenn man mehrere dieser Indizes betrachtet, kann man staatliche Systeme bewerten. Und eigentlich muss man da auch noch auf die Details der Ideologie der jeweiligen Regime eingehen. Und bei substaatlichen Akteuren ist es ähnlich komplex.
Hinzu kommt, dass man schon die vier von dir aufgezählten Dinge nicht miteinander vergleichen kann. Da stecken ganz unterschiedliche Ideologien und Motivationen dahinter. Vergleichbar sind auch nicht Terror (staatliche Akteure gegen nicht-staatliche Akteure) und Terrorismus (nicht-staatliche Akteure gegen staatliche Akteure). Und die "linken Szene" ist sowieso hochgradig heterogen.
Doch, die Hufeisentheorie und im Prinzip auch die Extremismustheorie basieren schon auf der Annahme, dass sich Extremismus an den Rändern des politischen Spektrums entwickelt, in der Mitte jedoch nicht. Das ist ja einer der großen Kritikpunkte an diesen Denkweisen. Und Radikalismus ist auch wieder etwas anderes als Extremismus. Der Radikalismus-Begriff ist deutlich älter und geht schon eher in die von dir angedachte Richtung einer Radikalisierungseinstufung (wobei auch dieser Begriff eigentlich nicht unbedingt dazu gedacht ist, ihn so zu verwenden). Beim Extremismusbegriff ist aber eben die von mir genannte schematische Einteilung des politischen Spektrums in Mitte und Ränder der Unterbau der ganzen Theorie. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 15:45, 14. Nov. 2020 (CET)[]
Modell nach Maurice C. Bryson und William R. McDill
Wenn ich mich auch mal kurz äußern dürfte:
  1. Niemand hier vertritt die Hufeisentheorie. Es ist müßig, andauernd auf die Hufeisentheorie zu verweisen, wenn niemand da ist, der die Hufeisentheorie für richtig oder relevant hält.
  2. Extremismus bezeichnet den äußersten Rand des politischen Spektrums. Von daher ist es nicht verwunderlich, dass sich "der äußerste Rand des politischen Spektrums" nur am Rand bildet. Die Mitte kann schon per definitionem nicht der äußerste Rand sein.
  3. Ich persönlich halte die eindimensionale links-rechts Einordnung auch für schlecht und denke, dass das politische Spektrum deutlich mehrdimensionaler ist. So haben Bryson und McDill zum Beispiel ein 2-dimensionales Modell entwickelt. Eysenck hat ein anderes 2-dimensionales Modell entwickelt. Und ich persönlich glaube, dass es sogar noch mehr Dimensionen gibt. Aber unsere persönliche Einstellung ist irrelevant. Im politischen Diskurs wird heutzutage noch sehr häufig die Einteilung links-rechts vorgenommen. Also sollten wir sie verwenden, sofern im wissenschaftlichen Diskurs diese Einordnung bezüglich einer Partei vorgenommen wird.
--Eulenspiegel1 (Diskussion) 18:11, 14. Nov. 2020 (CET)[]

Whitewashing[Quelltext bearbeiten]

Bei Ökologische Rechte passiert grade krasses Whitewashing --2A01:598:80A4:AEED:1DA2:9D31:99A:5283 17:00, 16. Nov. 2020 (CET)[]

Information in demokratischer Absicht[Quelltext bearbeiten]

Guten Tag. Ich informiere dich transparent über die Möglichkeit deine Stimme beim Wiederwahlverfahren zu erneuern. So können demokratische Veränderungen möglich gemacht werden. Glg

Es handelt sich um eine demokratische Aufklärung, deren Zweck es ist, Nutzerinnen und Nutzer über Beteiligungsmöglichkeiten zu informieren. --Sanisso (Diskussion) 11:14, 23. Nov. 2020 (CET)[]

Syntax[Quelltext bearbeiten]

Moin. Wenn das denn der Wahrheitsfindung dient, meinetwegen. Aber dass Du innerhalb des Rollos noch die Zweispaltigkeit wiederherstellst, darum möchte ich Dich schon bitten. Gruß von --Wwwurm Paroles, paroles 19:20, 23. Nov. 2020 (CET)[]

Hallo Wahrerwattwurm, die aktuelle Syntax ist responsiv und richtet sich nach der Bildschirmgröße. Bei mir z. B. ist es zweispaltig. Aber meinetwegen kann ich auch die vorherige, nicht-responsive Tabellensyntax mit festen zwei Spalten wiederherstellen, wenn das gewünscht ist. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 00:26, 24. Nov. 2020 (CET)[]
Danke für die schnelle Antwort, Chaddy. Merkwürdigerweise erfolgt die Darstellung auf meinem 19(!!)-Zoll-Monitor aber nur einspaltig und das Klapprollo verläuft auch nicht über die gesamte Breite. Insofern: Ja, bitte stell' das doch wieder her. Danke und Gruß von --Wwwurm Paroles, paroles 15:54, 25. Nov. 2020 (CET)[]
Ok, ich mach mich mal dran. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:08, 25. Nov. 2020 (CET)[]
Erledigt -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:21, 25. Nov. 2020 (CET)[]

Hallo Chaddy,[Quelltext bearbeiten]

vielen Dank für deine Hilfe in Form eines Archivierungshinweises auf der Kurier-Disk. Da fehlt mir einfach das Wissen. Schönes Wochenende. Gruß--2A02:8108:4740:3D50:54D3:6321:227C:158E 22:17, 27. Nov. 2020 (CET)[]

Kein Problem -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 00:29, 29. Nov. 2020 (CET)[]

Überschriftenformatierung (Der Pate III)[Quelltext bearbeiten]

Moin Chaddy, bezüglich deiner Zurücksetzung: es ist gänzlich unüblich jede Preisverleihung als Zwischenüberschrift zu definieren, die dann unnötig den Index am Anfang des Artikels oben aufblähen. Die Version mit der Fettschreibung habe ich bereits in unzähligen Film- und Serienartikeln, sie u. a. Get Out, Moonlight (2016) oder Euphoria (Fernsehserie) (um nur drei zu nennen), gesehen. Daran hatte ich mich orientiert. Was hältst du von einer Version mit dem Semikolon (;)?

Überschrift mit Semikolon

--Abu-Dun Diskussion 15:03, 9. Dez. 2020 (CET)[]

Was spricht denn gegen die Überschriften, außer dass es unüblich ist und zusätzliche Einträge im Inhaltsverzeichnis generiert (letzteres sehe ich eigentlich nicht als Problem an, sondern im Gegenteil sogar als Zugewinn)? -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 16:09, 9. Dez. 2020 (CET)[]
Das wären meine Hauptargumente. Gerade weil z. B. hier nur drei Wörter unter der Überschrift zu finden sind. Ich denke nicht, dass das dem Grundgedanke vonHilfe:Überschrift entspricht. Ich würde das mal in der Redaktion Film und Fernsehen zu Diskussion stellen. Ist ja etwas Grundsätzliches. --Abu-Dun Diskussion 16:15, 9. Dez. 2020 (CET)[]
Naja, als das Problem lässt sich ja ganz einfach lösen, indem man mehrere Preise unter einer Überschrift zusammenfasst. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 17:51, 9. Dez. 2020 (CET)[]
Für dich zur Info: Ich habe das Thema nun hier in der Redaktion angesprochen. --Abu-Dun Diskussion 16:30, 9. Dez. 2020 (CET)[]

Abgelaufene Wiederwahlstimme[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Eine Deiner Wiederwahlstimmen ist abgelaufen und wird eventuell demnächst entfernt. --2001:16B8:6836:7600:943B:560F:7067:DA24 17:07, 11. Dez. 2020 (CET) PS: Ordnung muss sein![]

Sauber[Quelltext bearbeiten]

Bitte Zwischentitel bereinigen (siehe dortige Diskussion) ... danke --ProloSozz (Diskussion) 16:23, 13. Dez. 2020 (CET)[]

Mercedes AMG F1 Team[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy, ich habe revertiert, weil der Coderest Ziel=}} oder {{|Ziel=}} dreimal stehen geblieben war. Besser die alte Info als solch ein Zeichensalat. -- MaxxL - Disk 19:44, 5. Jan. 2021 (CET)[]

Alles klar. Die Codereste hab ich dann ja entfernt. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:48, 5. Jan. 2021 (CET)[]

Bot in disk Red:Geschichte[Quelltext bearbeiten]

sorry, ich hab da nicht weiter nachgeforscht, dachte das es eine Stör-IP war (und sicherheitshalber wieder hergestellt). Haben bots keine bessere Kennung? --Hannes 24 (Diskussion) 20:25, 9. Jan. 2021 (CET)[]

Kann ja mal passieren.
TaxonBot ist aber doch ein recht eindeutiger Name für einen Bot. :) Und dieser Bot ist ja auch recht bekannt, der macht schon seit Jahren einen Großteil der Archivierungen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 20:31, 9. Jan. 2021 (CET)[]

Benutzer:Chaddy/Vorlage:Atomkraftgegner[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy, ich stellte gerade viele Babelbausteine auf „automatische“ geschlechtergerechte Texte um. Heute habe ich Deinen Baustein Benutzer:Chaddy/Vorlage:Atomkraftgegner verändert:

  1. Hintergundfarbe an das Logo angepasst
  2. Baustein auf Vorlage:Babel field umgestellt
  3. über Babel_field Auslesen der Einstellung Anrede, um einen geschlechtergerechten Text anzuzeigen
  4. Einsortieren der Benutzendenseiten in die Kategorie:Benutzer:Antiatomkraft

Den Parameter mw habe ich beibehalten. Ich wollte nicht alle Einbindungen daraufhin untersuchen, ob der Parameter verwendet wird. Du kannst meine Veränderungen selbstverständlich kommentarlos zurücksetzen. Bitte sieh es als Vorschlag. Freundliche Grüße, --Sebastian Wallroth (Diskussion) 13:10, 10. Jan. 2021 (CET)[]

Danke für die Anpassung. Ich hatte eh vor, nach und nach "meine" Babelbausteine umzubauen, so dass das Geschlecht gewählt werden kann. Eine automatische Wahl ist natürlich noch praktischer.
Du hast bloß vergessen, den Farbgradienten anzupassen, nachdem du die Hintergrundfarbe verändert hattest. Das habe ich nun nachgeholt. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 18:47, 10. Jan. 2021 (CET)[]
Hallo Sebastian Wallroth, nachdem mir erst vorhin aufgefallen ist, dass deine Änderung leider noch weitere Probleme mit dem Design meiner Bausteine verursacht (das vorgegebene Design der Vorlage:Babel field lässt sich leider nur eingeschränkt anpassen) habe ich wieder auf meinen ursprünglichen Quelltext umgestellt und dort dann deine Änderungen eingefügt. Nach diversen Tests denke ich, dass das so auch wie gewünscht funktioniert.
Dadurch wird die Umstellung der Vorlagen auch leichter, weil eigentlich nur an einer Stelle des Quelltextes Parameter und Alternativtext eingefügt werden müssen. Ich würde das bei meinen anderen Babel-Vorlagen selbst übernehmen, dann musst du das nicht machen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 22:36, 16. Jan. 2021 (CET)[]

Abschnittsüberschrift in LD[Quelltext bearbeiten]

Hallo, es wäre schön, wenn du in Zukunft solche Änderungen unterlassen würdest. Die Löschdiskussion endete nicht mit "LAE", sondern einem völlig regelkonformen "gelöscht", woran auch die nachträgliche Wiederherstellung zur Überarbeitung nichts ändert. Die Abschnittsüberschrift nach einer abgeschlossenen LD ist für die schnelle Orientierung bei Wiedergängern, Wiederholungs-LA oder Löschprüfungen auch im Nachhinein wichtig, und sollte nicht verfälscht werden. Ich habe das korrigiert. PS: Wenn du selbst Löschdiskussionen entscheiden willst, dann gibt es dafür einen klar umrissenen Weg, den du zuletzt 2007 eingeschlagen hast. Vielleicht wäre es Zeit für einen neuen Versuch? Als Feedback kann so etwas immer wertvoll sein. --Minderbinder 09:32, 26. Jan. 2021 (CET)[]

Och Mensch, dein arrogantes Gemecker hier ist jetzt wirklich unnötig. Schon deine Zurücksetzungen meines LAE gestern waren völlig unnötig.
Und ja, ein BKS kann auch 25 Minuten später noch passieren, wenn man mit mehreren Tabs arbeitet und zugleich den Kommentar in der LD verfasst und nebenbei den Artikel erweitert. Letzteres hättest auch du schon tun können, dann wäre es gar nicht zu dem ganzen Chaos gekommen.
Ne, Admin möchte ich derzeit nicht werden. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 12:12, 26. Jan. 2021 (CET)[]

Änderungen im Artikel Masada[Quelltext bearbeiten]

Guten Morgen Chaddy. Du hast etliche Änderungen im Artikel Masada durchgeführt, dessen Hauptautor ich bin. Der Text in der von dir beanstandeten Form hat den SW gewonnen und die Exzellenz-Kandidatur durchlaufen, ohne dass die von dir gewünschten Änderungen von irgend einem Juror/Leser für nötig gehalten wurden. Sachlich: "Artillerie gab es damals (= in der Antike) nicht" stößt sich damit, dass das hier referierte Kapitel aus dem Abschlussbericht (!!) der Grabungen "The Use of Artillery at Masada" betitelt ist. Und formal: Mit der Begründung "fett nur das Lemma in der Einleitung" hast du inkonsequent angefangen, fett in kursiv zu ändern, dann aber anscheinend das Interesse daran verloren; und jetzt ist für den Leser eine irritierende Situation entstanden, es gibt keinen inhaltlichen Grund, warum einige Nummern fett sind, andere kursiv (außer, dass du möglicherweise einige Kapitel interessanter fandest als andere). So kann es auf keinen Fall bleiben. MfG--Ktiv (Diskussion) 10:04, 3. Feb. 2021 (CET)[]

Dass denen das zuvor nicht aufgefallen ist, ist kein Grund den Fehler nun für immer zu konservieren. Ein Wiki funktioniert so nicht.
In der englischen Sprache umfasst "artillery" bisweilen auch die antiken und mittelalterlichen Wurfmaschinen. Im Deutschen hingegen sind damit nur die seit dem Spätmittelalter verwendeten Rohrwaffen gemeint. Das ist halt ein Übersetzungsproblem.
Und ja, kann schon sein, dass ich weitere Fettschriften übersehen habe. Das kann aber ja leicht behoben werden. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:45, 3. Feb. 2021 (CET)[]
WP funktioniert vor allem so, dass man Behauptungen angemessen belegt. Dass Artillerie auch in der deutschen Fachliteratur für die römische Armee üblich ist, lässt sich leicht zeigen, z.B. hier. Oder hier. Ich halte deine Artikelveränderungen für eine echte Verschlechterung. Kann ich erwarten, dass du deine angefangene Arbeit selbst zu Ende bringst? Und wenn du meinst, dass im Deutschen Artillerie als Bezeichnung für antike Waffentechnik nicht zulässig sei, bitte ich für genau diesen Satz um einen Beleg.--Ktiv (Diskussion) 16:16, 3. Feb. 2021 (CET)[]
Dass der Begriff in diesem Kontext bisweilen fälschlicherweise auch in Fachliteratur gebraucht wird, macht ihn aber auch nicht korrekt.
Schon die Wortherkunft verrät, dass es sich bei Artillerie um Feuerwaffen handelt: [4] („aus artilleriefrz ‘Gesamtheit der großen Feuerwaffen, Geschützwesen’“ bzw. „Artillerie f. ‘mit Geschützen ausgerüstete Waffengattung der Streitkräfte’“). Auch der Duden schreibt als Bedeutung ganz klar „schweres Geschütz, Geschütze“ ([5]). Es sind also tatsächlich nur Feuerwaffen gemeint.
Und wieso du in der präzisen Verwendung von Begriffen eine „echte Verschlechterung“ siehst bleibt wohl dein Geheimnis.
Und was die Fettschrift angeht: Nach deinem arroganten Auftreten hier hab ich gerade irgendwie keine Lust, da weiter zu machen. Vielleicht klappt es aber ja, dass du zumindest versuchst, freundlicher zu sein. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 17:40, 3. Feb. 2021 (CET)[]
Wir gebrauchen Begriffe so, wie sie in aktueller, reputabler Fachliteratur verwendet werden, und der Rechtschreib-Duden zählt sicher nicht dazu. Zu DWDS: da hast du nicht sehr gründlich gelesen, denn als Bedeutung wird "mit Geschützen ausgerüstete Waffengattung" gegeben, und im Kontext von Masada gehts um Torsionsgeschütze. Dein Zitat belegt nur, dass sich eine Schreibweise im 17. Jahrhundert gegenüber vielen konkurrierenden durchsetzte. An sich ist die Etymologie zwar egal, aber: das frz. Wort artillerie "ist abgeleitet vom Verb afrz. artillier ‘mit Maschinen, (Kriegs)gerät ausrüsten’; dieses, wahrscheinlich in Anlehnung an afrz. frz. art ‘Kunst, Geschicklichkeit’" (ebd.) Habe mir schon gedacht, dass du wenig Lust hast, den ganzen Text auf kursive Zahlen umzustellen. Das ist nämlich Arbeit, und das kann ich sehr gut beurteilen, weil ich diese und ähnliche Arbeiten mehrmals über den langen Artikeltext durchgeführt habe, damit ein für den Leser stimmiger Text entsteht, in dem jederzeit klar ist, wie auf die zahlreichen nummerierten Objekte verwiesen wird. Das hast du jetzt zerschossen. Für den Leser entsteht der Eindruck, dass es mit den fettgedruckten und kursiven Zahlen eine besondere Bewandnis haben muss, die aber nirgends erklärt wird, weil es sie nicht gibt. Selbstverständlich ärgert mich das, und ich sehe überhaupt nicht ein, warum ich versuchen sollte, "freundlich" auf diesen Vandalismus zu reagieren. Arrogant finde ich, dass du der Fachliteratur "falsche" Ausdrucksweise attestierst. Nota bene: einem Werk mit dem Titel "Die römische Armee", erschienen im Franz Steiner Verlag, in dem nicht nur einmal, sondern ständig von Artillerie die Rede ist. Das müßte doch für das Lektorat eines Fachverlags peinlich sein, wenn du recht hättest.--Ktiv (Diskussion) 20:21, 3. Feb. 2021 (CET)[]

Hallo Chaddy! Ohne jetzt in die Tiefe der aktuellen Differenz einzusteigen: Ja klar wird die antike Artillerie traditionell inkludiert. Hoffe mit der Auskunft gedient zu haben. Beste Grüße --Tom (Diskussion) 16:34, 4. Feb. 2021 (CET)[]

Quick Release wp:düp[Quelltext bearbeiten]

Moin Chaddy,

bin gerade ein bisserl beim Aufräumen. Ich hätt da nen Fall für Wikipedia:Dateiüberprüfung#4._Das_Abarbeiten.

Die Datei:22 Hornet Maße.jpg[6] ist IMHO inzwischen verzichtbar.

Professioneller Ersatz liegt dort und ist im Artikel verlinkt.

Wir müssen nicht alles aufheben - oder? Ich wäre für SLA aber das solltest Du eigentlich (per Quick-Release?) machen, weil ich ja seit Urzeiten bei DÜP nicht mehr aktiv war. Für den Uploader (unseren Buddy Benutzer:Sleepytomcat) wird es wohl auch OK sein, nehme ich an. LG --Tom (Diskussion) 07:18, 7. Feb. 2021 (CET)[]

Hallo Tom, „wir müssen nicht alles aufheben“ ist kein Löschgrund. Dass extern Ersatz liegt sowieso nicht. Außerdem wird die Datei ja verwendet. Auch rechtlich ist die Datei ok. Ich sehe daher keinen Grund für eine Löschung. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 15:02, 7. Feb. 2021 (CET)[]
Ja doch ;-) Rein formal ist das von Dir eine 100% korrekte Antwort. Ich rede vom ausmisten von Qualitativ verzichtbarem Material. BTW schau bitte mal durch ob Du hier Kandidaten für Move-to-Commons siehst. LG --Tom (Diskussion) 08:12, 8. Feb. 2021 (CET)[]
Da muss das Material schon richtig schlecht sein, damit das Ausmisten sinnvoll ist. So schlecht ist diese Datei meiner Ansicht nach nicht.
Hm, bei Logos wäre ich grundsätzlich vorsichtig, was Commons-Verschiebungen angeht. Logos überleben auf Commons oft nicht lange. Wenn dann sollte man da nur einfache Textlogos und Logos mit einfachen geometrischen Formen hinverschieben (das z. B. könnte gehen: Datei:Mauser Waffen Logo.svg).
Die Dateien in der Kategorie:Datei:Waffe können nach Commons.
-- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:24, 8. Feb. 2021 (CET)[]
Danke für Deine Einschätzung! Würdest Du, kannst Du (bitte bitte) die vier Dinger aus Kategorie:Datei:Waffe nach Commons moven? Das Mauser-Ding sollte hier bleiben; genau dieses Logo hat sogar einen eigenständigen Namen; es ist als die sogenannte "Mausertonne" bekannt. LG --Tom (Diskussion) 20:01, 8. Feb. 2021 (CET)[]
Hm, dazu habe ich gerade nicht so die Motivation, sorry. Aber du kannst die Dateien auch mit der Vorlage:Commonsfähig markieren, dann kümmert sich wer anders drum. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 23:11, 8. Feb. 2021 (CET)[]
Schade, aber verständlich ;-) Ich frage/bitte hiermit @Sanandros: an dieser Stelle um nicht alles nochmals zu wiederholen. LG --Tom (Diskussion) 23:59, 8. Feb. 2021 (CET)[]
Nein diese Datei würde ich nicht auf Commons hochladen. Sie könnte in Amerika Urheberrechtlich geschützt sein, während Deutschland da höhere Hürden hat. Bei der Waffenkat habe ich mal File:Klebit bok, hairy shield of Kayan people of Borneo 1896.jpg hochgladen. Alle anderen Dateien sind nicht eindeutig PD.--Sanandros (Diskussion) 00:50, 9. Feb. 2021 (CET)[]
Beziehst du dich auf Datei:Mauser Waffen Logo.svg? Dieses Logo dürfte selbst für Commons-Maßstäbe keine SH haben. Außerdem könnte es evtl. auch schon alt genug sein, die Firma Mauser ist immerhin 210 Jahre alt.
Auch auf Commons gibt es eine pragmatische Regelung für Dateien mit unbekanntem Urheber. Dort sind es halt meines Wissens 120 Jahre statt 100 Jahre wie hier. Insofern sind auch die drei anderen Dateien commonstauglich. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 00:59, 9. Feb. 2021 (CET)[]

World in Conflict[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy, Ich bin äußerst überrascht, dass du World in Conflict kennst und mal gespielt hast. Es war nach Stronghold und Stronghold: Crusader eines meiner ersten PC-Spiele und ich freue mich grade total, dass überhaupt jemand außer mir das noch kennt. Also echt, total cool. Wie findest du denn "The Division 2". Dieses Spiel spiele ich momentan, und ich muss echt sagen, dass ist echt ziemlich gut. Mit freundlichen Grüßen--Padder2112 (Diskussion) 10:09, 25. Feb. 2021 (CET)Padder2112[]

Damals als es rauskam war WiC schon relativ bekannt. Heute kennt das natürlich kaum noch wer, das stimmt. Ich muss allerdings zugeben, dass ich das Spiel in all den Jahren bisher nur sehr wenig gespielt habe. :D
The Division 2 besitze ich nicht. In meiner Uplay-Bibliothek habe ich den ersten Teil, weil es den irgendwann mal geschenkt gab. Aber ich hab das noch nicht gespielt. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 13:21, 25. Feb. 2021 (CET)[]

Naja, ich weiß halt echt nicht, wie der erste Division Teil war, ich glaube halt echt, dass zwischen dem ersten und zweiten Teil ein großer Unterschied besteht. Mein Vater hat Division eins gespielt, der ist der Meinung dass das nicht viel schlechter wäre. Aber mal wieder zu World in Conflict: Hast du denn die Kampagne von World in Conflict durch gespielt? Mit freundlichen Grüßen --Padder2112 (Diskussion) 08:49, 26. Feb. 2021 (CET)Padder2112[]

Ich habe deine Antwort in den richtigen Abschnitt verschoben.
Ne, die Kampagne habe ich bisher leider nicht durchgespielt. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 15:03, 26. Feb. 2021 (CET)[]

Oh, ja irgendwie konnte ich am Rechner keinen Kommentar an meinen Kommentar hängen. Naja, wie dem auch sei, ich kann dir nur empfehlen die Kampagne von World in Conflict durch zu spielen, dass sage ich als Teenage! Schönen Tag noch—Padder2112 Padder2112 (Diskussion) 18:17, 27. Feb. 2021 (CET)[]

Wenn ich mal dazu komme werde ich das sicher tun. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:26, 27. Feb. 2021 (CET)[]

JWP Mitgliedsantrag[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy, ich habe vor ein paar Tagen einen Mitgliedschaftsantrag für die JWP gestellt. Ich bräuchte noch eine Ja-Stimme um aufgenommen zu werden. Es wäre nett, wenn du dir das mal ansiehst. Viele Grüße, Red star.svg --Mr. Schnellerklärt (Diskussion) 16:48, 25. Feb. 2021 (CET)[]

Hallo Mr. Schnellerklärt, da ich kein Mitglied der Jungwikipedianer bin kann ich da leider nicht abstimmen. Aber es findet sich bestimmt bald noch eine Person, die für dich stimmt. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 00:31, 26. Feb. 2021 (CET)[]

Konsens mit wem?[Quelltext bearbeiten]

Moin, zufällig bin ich so ziemlich der einzige, der diese Studiverbands-Artikel seit Jahren einigermaßen konsequent beobachtet und gelegentlich auch mal aktualisiert (von gelegentlichen IP-Besuchern abgesehen). Die Diskussionsseiten sind seit Jahren verwaist, die Artikel selbst abgesehen von den - oft noch handgeschnitzten - "Infoboxen" inhaltlich auf dem Stand von 2005-10. Mit wem also soll ich deiner Meinung nach einen Konsens suchen, mit mir selber? Aber gut, bleiben sie halt so grottig und fehlerhaft wie sie sind, mir auch egal. --Uwe Rohwedder (Diskussion) 22:13, 28. Feb. 2021 (CET)[]

Vielen Dank für deine Arbeit bei den Studiverbands-Artikeln!
Es ist natürlich schade, dass sich so wenige Leute um diese Artikel kümmern. Aber beispielsweise im Portal:Politik könnte ein Konsens dazu gesucht werden.
Ich sehe allerdings auch nicht, wieso die Namen der höchsten Funktionsträger dieser Verbände in irgendeiner Form eine Qualitätsverschlechterung darstellen. Tatsächlich sind das meiner Ansicht nach wichtige und nützliche Informationen, die erhalten bleiben sollten. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 17:36, 1. Mär. 2021 (CET)[]

BNS[Quelltext bearbeiten]

Kannst du bitte solchen Unfug sein lassen? Der zweite LA nimmt direkt Bezug auf den ersten und umgekehrt, das ist in Zusammenhang zu diskutieren und steht daher sinnvollerweise auch direkt untereinander. --PM3 19:07, 21. Mär. 2021 (CET)[]

Was soll daran BNS sein? Kannst du mal zwei Stufen runterschalten? -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:17, 21. Mär. 2021 (CET)[]

mitgemeint[Quelltext bearbeiten]

In meinem Beitrag jedenfalls warst du nicht mitgemeint :-)--Fiona (Diskussion) 15:24, 24. Mär. 2021 (CET)[]

Vielen Dank für die Klarstellung. :) -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 17:15, 24. Mär. 2021 (CET)[]

Deine Änderung / Sichtung in Slo-Mo-Shun IV...[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy, (ich versuch es boarisch kurz zu machen und nicht „rumzusalbadern“): Du hast heute früh ein Bild entfernt und dann eine IP-Änderung gesichtet... grundsätzlich kein Problem damit. Anhand deiner Benutzerseite sehe ich, dass du "geschichtlich/historisch" weit vorn bist... Mein Anliegen: ich wollte mit "historisches Rennboot" ausdrücken, dass es nicht mehr zeitgemäß ist (Leser die vielleicht nicht in der Szene bewandert sind, denken evtl. das die Boote heute noch so aussehen). Das Originalfoto des Freistellers sollte eigentlich nur den „musealen Status“ des Bootes verdeutlichen. Im Intro möchte ich aber auch nicht "WAR ein Bla.." schreiben, weil es ja noch im Museum existiert... Hast du eine Idee? mit freundlichen Grüßen, --Auge=mit (Diskussion) 13:33, 26. Mär. 2021 (CET)[]

Hallo Auge=mit, bzgl. des Fotos ist es mir eigentlich egal, welches drin bleibt. Vielleicht ist sogar das Original besser als das freigestellte. Eben einerseits um den musealen Status zu verdeutlichen wie du schreibst und auch weil das weniger künstlich aussieht.
Bzgl. der Formulierung: Hm, spontan würde ich sagen, dass "historisch" eigentlich schon gar keine so schlechte Formulierung ist, um das auszudrücken, was du ausdrücken möchtest. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:54, 26. Mär. 2021 (CET)[]

Interstellar[Quelltext bearbeiten]

Hi Chaddy, du bist noch ziemlich jung, wie ich sehe. Ich habe den Abschnitt "Wissenschaftlicher Hintergrund" jetzt mal erweitert. Zumindest angefangen, und zwar nach der englischen Wikipedia. Wenn Du Lust hast, kannst du noch die Personennamen hinterlegen, dazu hatte ich keine Zeit mehr. Die anderen Aspekte, Schwarze Löcher und Wurmlöcher werden ich dann noch machen, wenn ich wieder Zeit habe. Viele Grüße! Reflections in a GoldenEye (Diskussion) 14:29, 30. Mär. 2021 (CEST)[]

Wie ich auf der Diskseite schon schrieb ist das jetzt ein wenig eine Vermischung von Rezeption und wissenschaftlichem Hintergrund. Das ist so nicht so ganz optimal.
Danke dennoch für deine Mühe. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 16:26, 30. Mär. 2021 (CEST)[]

Habe gerade gesehen, dass du auch noch ein bisschen am Artikel herumschraubst. Gemäß H:Ü sollten Leerzeilen nach Überschriften in einem Artikel einheitlich sein. Nach deinem Edit sind sie teilweise gesetzt, teilweise nicht – das ist nicht konsistent! Und die VL Kopfzeile Synchronisation hat einen technischen Nutzen: Sie setzt eine Sprungmarke für den Abschnittslink #Synchronisation aus der IB und mach als standardisierter „Marker“ die Tabelle maschinenlesbar, z.B. als Quelle für Wikidata. Ich würde dich deshalb um Korrektur bitten…
Eiragorn Let's talk about... Flachkräcker 16:47, 3. Apr. 2021 (CEST)[]

Die Leerzeilen erhöhen die Übersichtlichkeit des Quelltextes und sind daher ein klarer Gewinn. Dass sie nicht einheitlich gesetzt sind liegt daran, dass immer wieder wer kommt und sie entfernt...
Ich erkenne keinen Nutzen in dieser Vorlage. Sie erschwert die Bearbeitbarkeit des Quelltextes, weil sie den Tabellenkopf versteckt. Die Sprungmarke kann auch mit der Vorlage:Anker erzeugt werden. Und Maschinenlesbarkeit hat vor menschlicher Lesbarbeit zurückzustecken. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 17:32, 3. Apr. 2021 (CEST)[]
Übersichtlichkeit ist hier sehr individuell. Ohne Leerzeilen wird der Quelltext kompakter und es wird visuell unterstrichen, zu welchem Textabsatz die Überschrift gehört. Mir sollen beide Versionen recht sein, solange es konsistent gehandhabt wird! Meiner Wahrnehmung nach verzichten die meisten Artikel aber inzwischen auf Leerzeilen, das Wiedereinfügen scheint mir deshalb ein Kampf gegen Windmühlen.
Wir mal einen Blick auf Hilfe:Vorlagen#Einsatzmöglichkeiten, die Vorlage erfüllt gleichzeitig die vier Ziele Konsistenzmaximierung, Redundanzminimierung, Codeoptimierung und Auswertung: Die Vereinheitlichung der Synchrotabellen erhöht den Überblick für den Leser und umgeht häufige Fehler wie z.B. die unpassenden Begrifflichkeit „Rolle“ statt „Figur“. Und dem Autor erspart es den Umgang mit der Tabellensyntax; Sprungmarken zu Tabellen erzeugt man beispielsweise technisch korrekt mit id="Synchronisation" und eben nicht mit VL Anker ;) Und zuguterletzt: In der aktuellen Fassung wird die Formatierung syntaktisch erstellt, d.h. es stehen konkrete Formatierungen im Quelltext (Sprungmarken, Tabellenformatierungen). Die Vorlage funktioniert stattdessen semantisch, indem man nur einen inhaltlichen Zweck in den Quelltext schreibt und die technische Ausgestaltung dem System überlässt. In einer Auszeichnungssprache wie Wikitext gibt man dem immer den Vorzug und ich würde die VL deshalb sehr gerne wieder einsetzen…
Eiragorn Let's talk about... Flachkräcker 19:47, 3. Apr. 2021 (CEST)[]
Ich bin immer noch nicht überzeugt vom Nutzen dieser Vorlage. Ich finde es wesentlich sinnvoller, wenn die Tabellensyntax direkt im Artikel bearbeitbar ist, statt durch eine Vorlage eine künstliche Einschränkung zu schaffen. Ich sehe also genau das als Problem und nicht als Vorteil an: "Und dem Autor erspart es den Umgang mit der Tabellensyntax". Ich finde solche Vorlagenspielereien zudem auch nicht übersichtlicher. Klar, Tabellensyntax muss man erst lernen, dann ist sie aber sehr übersichtlich und funktioniert überall gleich. Vorlagen muss man auch erst lernen, die funktionieren aber zudem auch noch alle unterschiedlich. In dem von dir verlinkten Hilfe-Text steht daher auch: "Vorlagen sind nur dann sinnvoll, wenn es von ihnen nur eine überschaubare Anzahl gibt, die sich Benutzer auch merken können." Vorlagen sollten sparsam verwendet werden und nur dort, wo sie wirklich nötig sind. Das ist hier nicht der Fall. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 01:04, 4. Apr. 2021 (CEST)[]

Liste der Bürgermeister von Rain (Lech)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy!

Die von dir angelegte Seite Liste der Bürgermeister von Rain (Lech) wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung mindestens sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil durch den Antrag die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht gewürdigt wird. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 17:10, 16. Apr. 2021 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)[]

FC Bayern Top 15[Quelltext bearbeiten]

Hallo, wie schauts bei den Top15 Spielern vom FC Bayern München aus die die meisten nationalen und internationalen Einsätze haben/hatten? Hast du da nicht einen aktiven vergessen?? Oder bewusst ignoriert? (nicht signierter Beitrag von 2A02:8388:A180:C080:75D2:70B9:D782:C888 (Diskussion) 19:56, 17. Apr. 2021 (CEST))[]

Liebe IP, ich bin mir nicht sicher, was du meinst. Womöglich verwechselst du mich? -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 20:46, 17. Apr. 2021 (CEST)[]

Danke für Deine WW-Stimme[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy,
Danke für Deine WW-Stimme. Nach dem Anlass muss ich vermutlich nicht fragen, Du scheinst es nicht für richtig zu halten, wenn ein Admin seine Einschätzung eines Konflikts wahrheitsgemß benennt. Naja. -- Perrak (Disk) 22:17, 18. Apr. 2021 (CEST)[]

Die Stimme erfolgte in erster Linie wegen deiner Einschätzung, ich habe seine Menschenwürde verletzt (auf diesen Kommentar bezieht er sich auch inzwischen selbst und stellt alles so dar, als sei er allein das Opfer und nur alle anderen seien schuld - die Masche zieht er aber die ganze Zeit schon ab und weil niemand den Konflikt wirklich ernstnimmt sieht er sich auch noch darin bestätigt). Auf mich wirkte das so, als hieltest du meinen Kommentar bzgl. toxischer Benutzer (für den ich mich inzwischen übrigens entschuldigt habe) für weitaus schlimmer als seine PAs inklv. seines "entsorgen" (wofür er sich übrigens nicht entschildigt hat, vielmehr streitet er ab, überhaupt PAs getätigt zu haben). Das wiederum halte ich für eine derart gravierende Fehleinschätzung, dass ich mir nicht sicher bin, ob du weiter Admin sein solltest. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 22:24, 18. Apr. 2021 (CEST)[]
Das "Entsorgen" bezog sich auf ein Konto, Dein "toxisch" auf eine Person. Das halte ich tatsächlich für schlimmer, wenn ich auch beides für völlig unangemessen halte. -- Perrak (Disk) 16:29, 19. Apr. 2021 (CEST)[]
Ein Konto ist die virtuelle Repräsentation eines Menschen. Das Konto Chaddy bin ich, das Konto Perrak bist du. Das ist nicht einfach nur ein Datenbankeintrag. Insofern beziehen sich Äußerungen über ein Konto sehr wohl auf eine Person. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 16:32, 19. Apr. 2021 (CEST)[]
Jein. Wenn ich behaupte, dass ein Konto in einem Projekt bisher wenig konstruktiv mitgearbeitet hat, dann ist das keine Aussage zur Person. Und zu behaupten, jemand leiste keine konstruktive Arbeit (worauf das "Entsorgen" hinausläuft), ist zwar grob unhöflich, insbesondere bei dieser Wortwahl, richtet sich aber nicht unbedingt gegen die Person. "Toxisch" ist meinem Sprachempfinden nach deutlich schlimmer. Allerdings bin ich da vielleicht zu empfindlich; wie Henriette ausgeführt hat, muss man das nicht so verstehen. -- Perrak (Disk) 16:46, 19. Apr. 2021 (CEST)[]
Aber wenn du das so siehst bezieht sich "toxischer Benutzer" doch auch nur auf den Account, der toxisches Verhalten an den Tag legt. ---- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 16:54, 19. Apr. 2021 (CEST)[]
Wenn ich dich da missverstanden habe, um so besser, und verzeih bitte. -- Perrak (Disk) 00:55, 20. Apr. 2021 (CEST)[]
Ich akzeptiere deine Entschuldigung. Dann können wir diese Sache einvernehmlich beilegen. ---- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 01:35, 22. Apr. 2021 (CEST)[]
Oh, vielen Dank, auch für die Rücknahme der WW-Stimme! -- Perrak (Disk) 12:05, 22. Apr. 2021 (CEST)[]

Frage zur Sperre[Quelltext bearbeiten]

@Nicola: Wenn die Sperre „eindeutig nicht als Sanktion gedacht [ist], sondern als Pause, um sich zu beruhigen“, wieso steht im Sperrlog dann „Verstoß gegen Wikipedia:Keine persönlichen Angriffe: sowie fortgesetzte Eskalation in einem Konflikt https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Vandalismusmeldung#Benutzer:Chaddy“? -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 23:23, 18. Apr. 2021 (CEST)[]

Weitere Frage: Gilten die Regelungen des Kontaktverbots auch für eine Sperrprüfung? Eine solche kann ich nicht stellen, wenn ich mich nicht zur Sache äußern darf. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 23:27, 18. Apr. 2021 (CEST)[]

Das steht bei JU genau so. Ich habe die VM verlinkt, mit der man sich ein Bild machen kann. Es sollte eine Pause von persönlichen Angriffe und von der fortgesetzten Eskalation geben. Eine SP ist meiner Ansicht nach zulässig. Da solltest Du Dir natürlich gut überlegen, was Du schreibst, weil Sperren auch verlängert werden können. --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 23:31, 18. Apr. 2021 (CEST)[]
So wie es im Sperrlog steht liest es sich halt schon wie eine Sanktion.
Danke für die Klarstellung bzgl. Sperrprüfung. Ich strebe keine Sperrprüfung an, mir reicht die ganze Sache jetzt. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 23:34, 18. Apr. 2021 (CEST)[]
Nach einer Sanktion sieht es aus, ja. Sonst müsste die Sperbegründung anders lauten. Ist so üblich. -jkb- 23:42, 18. Apr. 2021 (CEST)[]
(Nach BK) Moin Chaddy, das ist womöglich das Vernünftigste. Die SPP prüft, ob eine Benutzersperre zulässig und die Sperrlänge angemessen ist, mehr nicht. Sie ist keine neue Bühne für (Konflikt-)Eskalation. Insofern würde das Kontaktverbot auch für die SPP Gültigkeit haben müssen, denn sonst wäre es ja sinnlos. Für Wikisource gibt es einen Tagesordnungspunkt bei den Admin-Notizen. Mit Gruß zur Nacht, --Felistoria (Diskussion) 23:49, 18. Apr. 2021 (CEST)[]

Klügerer Umgang mit anstrengenden Kollegen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Chaddy,

Du gerätst ja gelegentlich mit zirkulär diskutierenden, von Sachargumenten unbeeindruckten Kollegen aneinander. Vielleicht hilft Dir ja diese Diskussion Benutzer_Diskussion:Squasher#Sanktionsfreie_Schließung_VM_Steigi1900 weiter, das in Zukunft etwas entspannter anzugehen. Liebe Grüße vom Eloquenzministerium (Diskussion) 16:50, 23. Apr. 2021 (CEST)[]

Danke für den Hinweis! -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 18:14, 23. Apr. 2021 (CEST)[]

WikiSwiss Award 2021[Quelltext bearbeiten]

Liebe Wiki[m/p]edianerinnen und -ianer

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Wikimedia CH die WikiSwiss Awards lanciert hat. Diese Auszeichnung würdigt die langjährige Arbeit von Wikimedianerinnen und Wikimedianern, die in der Schweiz wohnen oder zu Schweizer Themen beitragen. Die Kriterien für die Teilnahme am Final sind die folgenden:

  • Im Jahr 2020 noch aktive Mitwirkung
  • Seit mindestens 5 Jahren aktiv (das heisst seit 2015)
  • Mindestens 10'000 Edits im Hauptnamensraum bei den folgenden Wikimedia-Projekten: Wikipedia, Wikisource, Wikinews, Wikibooks, Wiktionary, Wikiquote, Wikiversity
  • Beiträge in Deutsch, Italienisch, Französisch, Alemannisch und Rätoromanisch

Zusätzlich zu den erwähnten vier Kriterien sollten Sie eines von zwei weiteren Kriterien erfüllen:

  • Wohnsitz in der Schweiz
  • Regelmässige Beiträge (mindestens 50 Edits und 1'000 Bytes in einem einzelnen Artikel) zu Inhalten in den wichtigsten Kategorien mit Bezug zur Schweiz

Wir kontaktieren Sie, weil Sie die ersten vier Kriterien erfüllen – herzlichen Glückwunsch – und mindestens eines der beiden letztgenannten.

Falls Sie in der Schweiz oder in Grenznähe wohnen, möchten wir Sie zu unserer Preisverleihung einladen, die am 12. Juni 2021 in Luzern stattfinden wird. Im Rahmen der begrenzt verfügbaren Plätze können Sie die Teilnahme für sich selbst sowie für eine zusätzliche erwachsene Person und ein Kind buchen, indem Sie bis spätestens 1. Juni eine Nachricht an eventsatwikimedia.ch schicken. Sämtliche Reisekosten werden erstattet.

Falls Sie nicht am Anlass teilnehmen können oder nicht in der Schweiz wohnen, können wir Ihnen den Preis (Medaille und Urkunde) per Post zusenden. Bitte senden Sie uns eine Nachricht an eventsatwikimedia.ch mit Ihrem Benutzernamen, Vornamen, Nachnamen, Adresse und Land.

Weitere Informationen finden Sie auf: https://meta.wikimedia.org/wiki/Wikimedia_CH/Wikiswiss_Award_de

Weiterhin viel Erfolg bei Ihren Wikimedia-Projekten! --MediaWiki message delivery (Diskussion) 17:18, 1. Mai 2021 (CEST)[]

Bekannte Personen[Quelltext bearbeiten]

Da „bekannte Personen“ weniger eindeutig ist als „Bekannte Schüler“, wäre dann ggf. darüber nachzudenken, ob man vor der Auflistung noch einen Satz „Folgende Personen haben das Gymnasium Donauwörth besucht“ o.Ä. ergänzt. --Johannnes89 (Diskussion) 22:01, 21. Mai 2021 (CEST)[]

Ja, schon. Andererseits kann der Abschnitt nun z. B. auch Lehrpersonal umfassen (falls da mal jemand davon relevant werden sollte). -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 22:04, 21. Mai 2021 (CEST)[]
Stimmt, das ergibt Sinn, schönen Abend dir. --Johannnes89 (Diskussion) 22:39, 21. Mai 2021 (CEST)[]
Wobei Lutheraner es inzwischen geändert hat: [7]. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 22:47, 21. Mai 2021 (CEST)[]

Stiftung Sankt Johannes[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Bitte krampfhaft erscheinende, vermeintlich gendergerechte(?) umstrittene Schreibweisen vermeiden, vor allem bitte keine EWs provozieren. Danke und Gruß, --Roger (Diskussion) 21:00, 22. Mai 2021 (CEST)[]

Desgleichen bitte bei ‎Sabine Bieberstein beachten! --Roger (Diskussion) 21:11, 22. Mai 2021 (CEST)[]
Hier gilt WP:KORR. Beide Schreibweisen sind erlaubt, also lass bitte die zuerst verwendete drin. Das ist zudem bereits eine Kompromissfassung. Da muss jetzt nicht unnötig weiter rumgestritten werden. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 21:11, 22. Mai 2021 (CEST)[]
s. VM, offenkundig kein Einzelfall (oder zwei...). Mich bitte nicht anpingen, ich weiß, wo ich mein Auge draufhalte. Danke und Gruß --Roger (Diskussion) 21:27, 22. Mai 2021 (CEST)[]

Bewohnerschaft[Quelltext bearbeiten]

Interessensfrage hierzu (ohne dass ich mich zur VM oder zur damit verbundenen Streitfrage äußern möchte): Schließt "Bewohnerschaft" wirklich auch Bewohnerinnen ein und ist damit nach deinem Empfinden "gender-sensibler" als der Plural "Bewohner"? Nach der gleichen Logik müsste ja "Lehrerschaft" genderneutraler sein als der Plural "Lehrer", obwohl in beiden Fällen nur eine Nachsilbe an die grammatikalisch männliche Form gehängt wird. Interessierte Grüße, DerMaxdorfer (Diskussion) 22:00, 22. Mai 2021 (CEST)[]

Möglicherweise nicht hilfreich, dennoch: richtige Fragestellung, führt imho am End zu WP:BNS. --Roger (Diskussion) 22:02, 22. Mai 2021 (CEST)[]
Ja, das schließt beide Geschlechter ein, siehe Duden. Genauso bei Lehrerschaft. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 22:06, 22. Mai 2021 (CEST)[]
Deine Berufung auf den Duden ist anachronistisch. Der Duden ist schon seit Jahren für niemanden mehr verbindlich und nicht mehr als eine (zugegebenermaßen einflussreiche) Meinungsäußerung der Redaktion. Gruß --Lutheraner (Diskussion) 22:12, 22. Mai 2021 (CEST)[]
Der Duden ist konsequent auf der Seite der Gegner*innen gendergerechter Sprache. Diese beziehen sich auch meist explizit auf Duden-Schreibweisen. Wenn der Duden mal ausnahmsweise nicht ganz zu 100 % das generische Maskulinum predigt ist er nun plötzlich irrelevant und keine sinnvolle Quelle? Ja, was denn jetzt? :D -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 22:51, 22. Mai 2021 (CEST)[]
Deine Wahrnehmung erscheint mir nicht konsistent zu den Dudepositionen. Ich persönlich lehne eine Anlehnung an den Duden seit Jahren ab. Im übrigen bin ich gar nicht völlig gegen deine Position, sofern vernünftige Wortschöpfungen dabei herauskommen, d.h. ohne Sternchen, Doppelpunkt, Binnen-I o.ä.. Zum Beispiel kann man viel über Doppelnennungen machen. Wie auch immer - was ich allerdings wichtiger finde, ist, dass unsere Vereinbarungen eingehalten werden. Wer sie ändern will muss auf ordentlichem Wege aktiv werden. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass eine geschlechterneutralere Sprache in einem MB durchaus eine Chance hätte, wenn die Antragsteller nicht mit dem Kopf durch die Wand gehen wollten, d.h. in einer Form wie ich sie oben für mich skizziert habe. Freundliche Grüße --Lutheraner (Diskussion) 23:52, 22. Mai 2021 (CEST)[]
Ja klar, der Duden schreibt das. Der Duden hat aber bis vor ein paar Monaten auch (zumindest implizit) geschrieben, dass „Lehrer“ sämtliche Geschlechter meint. Das hat viele Menschen nicht davon abgehalten, das genaue Gegenteil zu behaupten und das generische Maskulinum abzulehnen. Und ich vermute mal aufgrund deiner aktuellen Bearbeitungen, dass auch du schon der Ansicht warst, „Lehrer“ beziehe sich nur auf männliche Lehrkräfte, als der Duden noch etwas ganz anderes geschrieben hat. Daher lautet meine Frage nicht, was der Duden schreibt, sondern ob du als Vertreter gendersensibler Sprache tatsächlich der Meinung bist, Wörter wie „Bewohnerschaft“ oder „Lehrerkollegium“ seien sinnvoller oder besser als „Bewohner“ und „Lehrer“. Wie gesagt, ich versuche nur die Argumente gegen das generische Maskulinum besser zu verstehen, nicht zu trollen oder provozieren. --DerMaxdorfer (Diskussion) 22:14, 22. Mai 2021 (CEST)[]
Natürlich ist auch dieses Wort nicht perfekt. Im Wortstamm ist das immer noch ein generisches Maskulinum. Es ist aber besser als "Bewohner". -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 22:51, 22. Mai 2021 (CEST)[]
Wie auch der Lutheraner möchte ich mich dem Wunsch anschließen, daß Du in Zukunft zumindest in Artikeln, in denen Du nicht Hauptautor bist, von gendergerechten Sprachverunstaltungen, die jenseits der WP-Legalität mindestens das Sprachgefühl normaler Leser nachhaltig irritieren, Abstand zu nehmen. Das hat Dir ja auch @Johannnes89: anlässlich der heutigen VM deutlich ins Stammbuch geschrieben.
In Artikeln, die Du nicht geschrieben oder zu mehr als der Hälfte runderneuert hast, haben derartig militante Änderungen, entgegen lang etablierter Regeln, keinen Platz. Wenn Du damit nicht leben kannst, initiiere ein entsprechendes MB und gewinne es. Bis dahin würde ich mir von Dir, auch wenn es schwerfallen mag, stoische Zurückhaltung in dieser causa wünschen.
Mit lieben Grüßen vom Eloquenzministerium (Diskussion) 23:34, 22. Mai 2021 (CEST)[]
Die Hannover Allgemeine sagt, dass am 31.03.2019 insgesamt 557.041 Einwohner (Erstwohnsitz+Zweitwohnsitz) in Hannover gemeldet sind. Falls der Duden recht hat und damit nur männliche Personen gemeint sind, frage ich mich, wie groß die Bevölkerung von Hannover inklusive Frauen ist.
Und ich frage mich: Wenn jemand liest, dass es in Hannover 557.041 Einwohner gibt, denkt dann der durchschnittliche Leser, dass damit die Gesamtbevölkerung von Hannover gemeint ist? Oder denkt der durchschnittliche Leser, dass damit nur die männliche Bevölkerung gemeint ist? --Eulenspiegel1 (Diskussion) 23:52, 22. Mai 2021 (CEST)[]

Kurzes Danke...[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy, kurzes Danke für deine heutige Tabellenbearbeitung... sehr cool - die Wirkung von „!“ kannte ich noch nicht. Hab's gleich in einem "meiner" anderen Artikel korrigiert und werde das ab sofort gerne einsetzen... schönes Rest-WE und freundliche Grüße, --Auge=mit (Diskussion) 11:24, 6. Jun. 2021 (CEST)[]

Hallo Auge=mit, sehr gerne. Dir auch noch ein schönes Rest-Wochenende. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:45, 6. Jun. 2021 (CEST)[]

Vielen Dank[Quelltext bearbeiten]

Vielen Dank fuer deinen leicht-verstaendlichen Kommentar zu meiner ausgeweiteten Diskussion [8], die zum Teil aus meinem Unverstaendnis von wiki Terminologie und Schreibweisen resultierte. PS: mein Deutsch ist unter Umstaenden was holperig, bitte entschuldige, lebe schon seit ueber 20 Jahren in Neuseeland! Was nun mein Thema angeht, koenntest Du mir bitte weiterhelfen, ob es evtl. hier (Wiki allgemein) Foren gibt, wo Kuenstler/ Akkreditationen, etc besprochen werden koennen. Ausserdem sind die Gemaelde meines Urgrossvaters in Lettland, Deutschland und Argentinien erschaffen worden, was die ganzen Copyright Fragen umso komplizierter gestaltet. Ich weiss zwar, dass es ein entsprechendes Unterforum dazu gibt, habe mich aber dort noch nicht reingewagt. Meine Erfahrung mit den letzten Fragen laesst mich zoegern, diese Fragen im allgemeinen help desk oder an der village pump zu stellen, ich moechte nicht wieder so eine ausufernde Diskussion navigieren. Vielen Dank --Pisa911 (Diskussion) 23:51, 6. Jun. 2021 (CEST)[]

Gerne. Ich hoffe, die rechtlichen Probleme mit dieser Datei sind nun geklärt.
Bzgl. deiner ersten Frage kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Frage vielleicht mal im Portal:Bildende Kunst nach.
Bzgl. deiner zweiten Frage: Das ist für Commons evtl. problematisch, nicht aber hier lokal in der deutschsprachigen Wikipedia. Allerdings bist du ja die Alleinerbin, oder? Hab ich das richtig verstanden? Als Alleinerbin müsstest du eigentlich auch alle Rechte deines Urgroßvaters geerbt haben. Dann kannst du sowieso selbst über die urheberrechtlichen Belange seiner Werke entscheiden. Und wenn er ohnehin schon mehr als 70 Jahre tot ist, sind seine Werke eh gemeinfrei, dann gibt es gar keine Probleme mehr. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 16:55, 7. Jun. 2021 (CEST)[]
Danke fuer den Tip, werde mal in das Portal reingucken. Leider bin ich nicht Alleinerbin, habe noch drei Geschwister, aber wenn er tatsaechlich vor 1950 gestorben ist, sollte dass dann auch keinen Unterschied machen. Nebenbei, mein Mann ist von meiner Arbeit (mit Hilfe der ganzen Wiki Mannschaft) fuer meinen Urgrossvater derart begeistert, dass er auch eine Seite fuer seine Mutter, die zum Glueck noch lebt, machen moechte! Aber an die ganze Problematik mit lebenden Kuenstlern werde ich mich erstmal nicht wagen. --Pisa911 (Diskussion) 06:13, 9. Jun. 2021 (CEST)[]
Achso, dann müsst ihr herausfinden, wer von euch nun die Rechte an seinen Werken geerbt hat oder das gemeinsam entscheiden. Oder wir bleiben einfach dabei, dass er vor 1950 gestorben ist.
Freut mich, dass dein Mann so begeistert ist und gleich einen Artikel beisteuern möchte. Er sollte aber darauf achten, dass seine Mutter die Relevanzkriterien erfüllt, sonst wird der Artikel leider wahrscheinlich wieder gelöscht werden. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 18:31, 9. Jun. 2021 (CEST)[]
PS: technische Frage: ich habe eine Frage im KunstPortal gestellt, markiert dass ich die Seite beobachten moechte, bekomme aber keine Emailbenachrichtigungen? Zum Beispiel deine Antwort in diesem chat ist auch nicht angezeigt. Ich verstehe nicht so ganz, wie die ganzen Wiki Einstellungen funktionieren,angeblich habe ich internationale Einstellungen, und meine Praeferenzen auf meinem Commons Profil sagen, dass ich Nachrichten von anderen wikis kriegen soll? Ich waere sehr dankbar fuer ein paar Tipps.
Wegen meiner Schwiegermutter, wir werden erstmal mit ihr besprechen, ob sie ueberhaupt daran Interesse haette, und dann wie mit den Bildern meines Vorfahren vorgehen und ein paar ausgewaehlte auf Commons praesentieren. Und dann sehen ob mehr daraus resultiert. Meine Geschwister haben kein Interesse, solange ich kein Geld mit den Bildern mache, ist es ihnen relativ egal :( Ich versuche nun, herauszufinden, wann und wo er gestorben ist, um mit Sicherheit die vor 70 Jahren Klausel in Anspruch nehmen zu koennen. Vielen Dank im Voraus--Pisa911 (Diskussion) 23:06, 10. Jun. 2021 (CEST)[]
Nicht für alles gibt es automatisch E-Mail-Benachrichtigungen. Dafür kannst du aber deine Beobachtungsliste nutzen. In deinen persönlichen Einstellungen kannst du auf der ersten Seite ganz unten einstellen, dass du über alle Änderungen an beobachteten Seiten benachrichtigt wirst.
Die Benachrichtigungseinstellungen, die du vermutlich meinst (letzte Seite der persönlichen Einstellungen) sind für die on-wiki-Benachrichtigungen.
„solange ich kein Geld mit den Bildern mache“ - das könnte allerdings ein Problem werden, denn alles in den Wikimedia-Projekten muss auch für die kommerzielle Nutzung frei sein. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:05, 11. Jun. 2021 (CEST)[]

Es ist langsam soweit[Quelltext bearbeiten]

Danke für den Hinweis. Ich finde aber, die Sach- und Regellage ist so eindeutig, da braucht es kein MB. Wir müssen uns nicht immer von der lautstarken Minderheit gängeln lassen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:28, 10. Jun. 2021 (CEST)[]
Leider nicht. Ich habe schon mehrfach versucht die Seite zu verschieben, wurde immer abgeschmettert, dass es keinen Konsens dafür gibt.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 14:30, 10. Jun. 2021 (CEST)[]
Ja, das ist natürlich eine sehr bequeme Position derjenigen, die gegen die Verschiebung sind. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:36, 10. Jun. 2021 (CEST)[]
Nur mal interessehalber habe ich einen Verschiebeantrag gestellt:[9]. Das wäre dann das dritte Mal. Ich vermute es wird sehr schnell abgeschmettert obwohl Sperrminoritäten nicht von den Regeln gedeckt sind.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 15:48, 10. Jun. 2021 (CEST)[]
Danke. Schauen wir mal, was dabei rauskommt. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 16:08, 10. Jun. 2021 (CEST)[]

Das Meinungsbild ist veröffentlicht.

Wikipedia:Meinungsbilder/Änderung des Meinungsbilds Einheitliche Ländernamen betreffend Weißrussland--Giftzwerg 88 (Diskussion) 19:44, 22. Jun. 2021 (CEST)[]

Danke für den Hinweis. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:49, 22. Jun. 2021 (CEST)[]

Zusammenführung KenFM -> Ken Jebsen[Quelltext bearbeiten]

Wäre nett, wenn du die Frage, was dir im Personenartikel nun noch fehlt, zeitnah hier beantwortest.

Gruß, EinBeitrag (Diskussion) 07:55, 26. Jun. 2021 (CEST)[]

Hallo EinBeitrag, ich hab es auf dem Schirm. Danke für den Hinweis. Ich bin bloß bisher noch nicht dazu gekommen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 10:30, 26. Jun. 2021 (CEST)[]
Antwort und Service-Edit sind erfolgt, kurzes Feedback bitte bald. Gruß, EinBeitrag (Diskussion) 19:54, 27. Jun. 2021 (CEST)[]

Mojn Chaddy, nur zur Info, falls du es noch nicht gesehen hast (Zusammenführungsdisk wurde archiviert):

"Da der Rezeptionsteil nochmal erheblich erweitert wurde, ist dessen Auflösung mE jetzt praktisch nicht mehr durchführbar. Einige Einordnungen stehen dennoch direkt in den thematischen Teilen. Ich mache daher jetzt keine generellen Umstellungen mehr und bitte um Verständnis. EinBeitrag (Diskussion) 08:13, 25. Jul. 2021 (CEST)"

grüß dich und einen angenehmen Montag, EinBeitrag (Diskussion) 07:04, 26. Jul. 2021 (CEST)[]

Danke für die Info und deine Arbeit.
Das Problem, das ich ja auf der Artikeldisk thematisiert hatte, dass Jebsens Ansichten erstmal unwidersprochen stehen bleiben, bleibt somit aber nun leider bestehen.
Dir auch noch einen schönen Montag. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 13:54, 26. Jul. 2021 (CEST)[]

MB Belarus, formale Gültigkeit: Frage[Quelltext bearbeiten]

Du hast im Belarus-MB (Wikipedia:Meinungsbilder/Änderung des Meinungsbilds Einheitliche Ländernamen betreffend Weißrussland) bei der Abstimmung zur formalen Gültigkeit geschrieben, das MB werde als Vehikel für rechte Propaganda missbraucht. Bevor ich abstimme, wollte ich mal fragen, worauf du dich konkret beziehst. Danke im Voraus! --TimDemisch (Diskussion) 22:55, 3. Jul. 2021 (CEST)[]

Ich beziehe mich auf folgenden Satz bei den Kontra-Argumenten: „Die Nutzungsänderung im allgemeinen Sprachgebrauch fand im Zuge der landesweiten Protesten in Folge der Präsidentschaftswahl 2020 im August 2020 statt. Die Änderung des Sprachgebrauchs ist somit politisch motiviert.“
Dieser Satz transportiert die rechte Märchenerzählung, dass der allgemeine Sprachgebrauch mit Hilfe der (natürlich gesteuerten) Medien von Oben gelenkt sei. Die aktuelle Formulierung ist dabei bereits eine Abschwächung, ursprünglich stand da folgendes: „Die gehäufte Nutzung und für viele auch die erste Mal bekannt gewordene Bezeichnung als Belarus ist vorwiegend seit den im August 2020 erfolgten landesweiten Protesten in Folge der Präsidentschaftswahl 2020 erfolgt. Sie ist als politisches Maßnahme gegen Russland zu verstehen. Da Wikipedia sich politisch neutral verhalten sollte, ist eine Änderung des derzeitigen Zustandes nicht angebracht.“ -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 11:27, 4. Jul. 2021 (CEST)[]
Ah verstehe, danke dir! --TimDemisch (Diskussion) 13:49, 4. Jul. 2021 (CEST)[]

MB Unterstützer[Quelltext bearbeiten]

rel: [10] Hallo @Chaddy: Die Zahl der Untersützer inkl. der Initiatoren beläuft sich auf geforderten 10. Ich würde gerne wissen wie du dazu kommst, das abzuändern. --Tilon3 (Diskussion) 12:56, 25. Jul. 2021 (CEST)[]

Es sind nur acht Unterstützer eingetragen. Wenn Engeltr und Elvaube das MB unterstützen möchten, müssen sie sich in die Unterstützerliste eintragen. Sie werden nicht automatisch mitgezählt. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 13:04, 25. Jul. 2021 (CEST)[]
@Chaddy Was für eine bescheuerte Regel soll das denn bitte sein? Die Initiatoren sind doch buchstäblich die Leute, die dieses MB von Anfang an unterstützen und angestoßen haben, gerade deswegen nennt man sie doch Initiatoren. Davon abgesehen ist diese Regel(-interpretation) m.W. nirgends in der von dir genannten Form ausbuchstabiert. --Tilon3 (Diskussion) 13:12, 25. Jul. 2021 (CEST)[]
Die Regel steht hier und wurde per MB festgelegt: Wikipedia:Meinungsbilder/Regelungen#Notwendige Unterstützer für den Start eines Meinungsbildes.
Des Weiteren sollte man bei teilweise 7,5 Jahre alten Unterstützungsstimmen vielleicht auch mal die betreffenden Leute fragen, ob sie das MB auch heute noch unterstützen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 13:56, 25. Jul. 2021 (CEST)[]
Nun, dann ist der Prozess wohl offensichtlich schlecht gestaltet. Wenn reihenweise Initiatoren ihre eigenen MBs nicht als Unterstützer signieren, weil sie nachvollziehbarerweise davon ausgehen, dass sie das als Initiatoren ja offensichtlich bereits tun, ist das ein Problem. Man braucht sich nicht wundern, dass es an (neuen) Wiki-Autoren fehlt, wenn sie auf Wiki mit solchem Unfug konfrontiert werden. Sämtliche User, deren im guten Glauben abgegebene Stimme für ungültig erklärt wurde, sind übrigens inzwischen über die Vorgänge bzgl. dieses MB benachrichtigt. Danke für die Rückmeldung und Gruß --Tilon3 (Diskussion) 18:20, 25. Jul. 2021 (CEST)[]
Du kannst das ja gerne mal auf WD:Meinungsbilder ansprechen. Ich halte die aktuelle Regelung aber für sehr sinnvoll, denn Personen, die ein Meinungsbild unterstützen möchten, müssen stimmberechtigt sein. Personen, die ein MB initiieren möchten, müssen hingegen nicht stimmberechtigt sein. Das bedeutet, dass letztere also in manchen Fällen ihr eigenes MB gar nicht unterstützen können. Oder umgekehrt würde eine Änderung dazu führen, dass zukünftig nur noch stimmberechtigte Personen ein MB initiieren dürfen, was aber nicht sehr basisdemokratisch ist.
Da hast du meinen Hinweis leider missverstanden. Die alten Unterstützungsstimmen sind nicht ungültig und müssen auch nicht erneut abgegeben werden. Ich meinte bloß dass es gut wäre, nach so vielen Jahren nachzufragen, ob die betreffenden Personen das MB immer noch unterstützen möchten. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 23:58, 25. Jul. 2021 (CEST)[]
Ah, ich hab erst jetzt gesehen, dass MBxd1 das mit der Ungültigkeit der Stimmen eingebracht hat. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 00:01, 26. Jul. 2021 (CEST)[]

Dein Importwunsch zu Nördlinger Ries[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy,

dein Importwunsch ist erfüllt worden.

Viel Spaß wünscht Frank, the Tank (sprich mit mir) 06:56, 30. Jul. 2021 (CEST)[]

Vielen Dank -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 12:22, 30. Jul. 2021 (CEST)[]

Geschütztes Leerzeichen[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy, weshalb hast Du hier das geschützte Leerzeichen im Datum entfernt? Die Frage würde sich erübrigen, wenn Du Dir angewöhnen würdest, die Zusammenfassungszeile zu benutzen. VG, --158.181.71.26 14:21, 4. Aug. 2021 (CEST)[]

Das geschützte Leerzeichen bei Datumsangeben ist überflüssig und auch generell sollte es nur mit Bedacht verwendet werden, da es den Quelltext schwerer lesbar macht.
In meinen 16 Jahren Wikipedia hab ich schon mal von dieser Zusammenfassungszeile gehört, ja. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 14:44, 4. Aug. 2021 (CEST)[]
Wo steht, dass das geschützte Leerzeichen in Datumsangaben unerwünscht ist, gibt es dazu eine Diskussion oder sogar ein Meinungsbild? In Wikipedia:Typografie kann ich nichts dazu finden, im Gegenteil, dort wird der Artikel Geschütztes Leerzeichen verlinkt, in dem das geschützte Leerzeichen in Datumsangaben empfohlen wird. Bitte bedenke, nicht jeder nutzt die Standardauflösung oder den Standardschriftsatz und den damit verbundenen Zeilenumbrüchen, gerade Sehbehinderte nutzen größere Darstellungen (Stichwort: Wikipedia:Barrierefreiheit). --158.181.71.26 15:26, 4. Aug. 2021 (CEST)[]
Auf WP:DK steht etwas dazu: "Es besteht zurzeit keine Einigung darüber, ob in Datumsangaben geschützte Leerzeichen verwendet werden sollten (bessere Lesbarkeit des Artikels) oder nicht (einfachere Handhabung des Quelltextes)." -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 15:29, 4. Aug. 2021 (CEST)[]

Dein Importwunsch zu Stockcar[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy,

dein Importwunsch ist erfüllt worden.

Viel Spaß wünscht Frank, the Tank (sprich mit mir) 15:56, 9. Aug. 2021 (CEST)[]

Abdenego Nankishi[Quelltext bearbeiten]

Also Abdenego Nankishi wurde von mir angelegt, allerdings platzierte ich es ins Jungfischbecken und hatte dann gesehen, dass HSV1887 es in den Benutzernamensraum holte --Fußballfan240395 (Diskussion) 20:23, 15. Aug. 2021 (CEST)[]

Das Jungfischbecken war der richtige Ort dafür. Die vorschnelle Verschiebung in den ANR durch HSV1887 war unglücklich. Inzwischen ist es aber egal, jetzt sind die beiden Spieler ja relevant. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 21:43, 15. Aug. 2021 (CEST)[]

Bitte keine komplett sinnbefreiten Änderungen vornehmen![Quelltext bearbeiten]

Eine Änderung von #redirect auf #weiterleitung hat schlicht 0.000 (d.h. absolut null) Auswirkungen und ist reine Platzverschwendung von kostbarem WP-Space für eine weitere abgespeicherte Seite. Bitte unterlassen! Und Kommentare gehören auf die Diskussionsseite – die auch bei Weiterleitungen existiert – und nicht in die Zusammenfassungsziele einer verfehlten Null-Änderung. --ProloSozz (Diskussion) 21:40, 18. Aug. 2021 (CEST)[]

Sinnfrei motzen ist noch sinnbefreiter. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 21:59, 18. Aug. 2021 (CEST)[]

Freie Wählergemeinschaft Ulm[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy!

Die von dir überarbeitete Seite Freie Wählergemeinschaft Ulm wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung mindestens sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil durch den Antrag die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht gewürdigt wird. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 01:28, 30. Aug. 2021 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)[]

Artikel Josip Stanisic und Artikelersteller Steigi1900[Quelltext bearbeiten]

Hi Chaddy, hi du hast selbstverständlich recht, meine Spitzen hätten nicht sein müssen. Aber die Spitzen waren bewusst gesetzt, gegen stumpfes Insistieren. Du hast ja selbst heute gemerkt, wie nonchalant (und arrogant) dir einfach widersprochen wurde: "meine Formulierungen sind enzyklopädisch genug". Auch dein Statement, "außerdem hast du auch noch andere sinnvolle Änderungen rückgängig gemacht", wurde schlicht ignoriert. Nun steht u.a. wieder der Bayern-Anhänger im Artikel. Könnte damit das Kleinwalsertal gemeint sein? Nichts für ungut, verzeih bitte meinen Zynismus und Sarkasmus - anders kann ich hierbei nicht mehr. Ich gebe es auf, den Artikel verbessern zu können. Bei selbstverliebten Egomanen kann man bei Wikipedia nicht viel ausrichten, so ist meine vieljährige Wikipedianer-Erfahrung. L'état, c'est moi! Wer konnte dem Sonnenkönig widersprechen. O tempora, o mores! Wie gesagt, ich bin raus. Warten wir es ab, wie sich der Artikel entwickeln wird. Gibt es deiner Meinung nach Grund zum Optimismus? --Neurowiki (Diskussion) 19:25, 10. Okt. 2021 (CEST)[]

Steigi1900 kann sehr hartnäckig sein, aber ich denke, da lässt sich schon noch eine Einigung erzielen. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 21:18, 10. Okt. 2021 (CEST)[]
Danke, Chaddy, danke, Peter. Schauen wir mal, und dann sehen wir weiter! Die nächtliche Änderung von `zierten Poster` zu `hingen Poster` hat mich nicht positiver gestimmt. Aber wieder ein edit mehr. Gruß.--Neurowiki (Diskussion) 07:29, 11. Okt. 2021 (CEST)[]

Dein Importwunsch zu The Guilty (2018)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Chaddy,

dein Importwunsch ist erfüllt worden.

Viel Spaß wünscht Frank, the Tank (sprich mit mir) 06:40, 19. Okt. 2021 (CEST)[]

Vielen Dank -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 12:43, 19. Okt. 2021 (CEST)[]
Bitte sei so nett und fülle die Importanträge etwas sorgfältiger aus. Wenn ein Artikel neu importiert werden soll, wird dieser zunächst immer in den BNR importiert. Daher muss unter Ziel immer die vollständige Bezeichnung des Ziels angegeben werden (bspw.: Benutzer:Chaddy/Name des Importartikels). Das erspart Rückfragen und unnötige Korrekturen während des Imports. Danke und Gruß --Frank, the Tank (sprich mit mir) 15:29, 19. Okt. 2021 (CEST)[]
Ein Import in den BNR ergibt in Fällen wie diesem hier allerdings doch gar keinen Sinn? Hier wurden von einem Benutzer Inhalte des einen Artikels in den anderen kopiert, ohne dabei das lizenzkonforme Vorgehen zu beachten. Die dadurch entstandene URV kann nur geheilt werden, wenn die Versionsgeschichte des einen Artikels in den anderen importiert wird. Ein Import in den BNR würde das Problem nicht beheben. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 16:05, 19. Okt. 2021 (CEST)[]
Du hast Recht. Sorry. Vergiss es. Falsche Diskussionsseite. :DVorlage:Smiley/Wartung/:d . Ich werd alt. --Frank, the Tank (sprich mit mir) 16:24, 19. Okt. 2021 (CEST)[]
Alles gut :) -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 17:17, 19. Okt. 2021 (CEST)[]