Benutzer Diskussion:Chewbacca2205

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alte Diskussionen finden sich hier: Archiv 2013, Archiv 2014, Archiv 2015, Archiv 2016, Archiv 2017, Archiv 2018, Archiv 2019, Archiv 2020, Archiv 2021, Archiv 2022

ISBN-Konflikt[Quelltext bearbeiten]

Hi, du hast die hier verschoben.

  • Das geht so nicht.
  • Das bisherige Buch muss unter der bisherigen ISBN verbleiben, und hat eine Auflage, ein Erscheinungsjahr und eine ISBN.
  • Du hast es einfach nur verschoben auf neue ISBN. Dann müsste im Minimum auch die hinterlegte Auflage, Erscheinungsjahr und die ISBN angepast werden.
  • Hat aber auch vier ANR-Einträge. Wenn diese als Beleg dienen sollen, dann muss nach der ursprünglich zitierten Ausgabe gearbeitet werden. Wenn einfach nur auf weiterführende Literatur verwiesen werden soll, dann kann natürlich eine ältere durch eine frischeste Ausgabe ersetzt werden.
  • Im Übrigen: Seufz.

VG --PerfektesChaos 16:50, 20. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]

Bitte verzeih mir den Aufwand mit den Vorlagen. Ich hatte schon einige im Rahmen der Aktualisierung der von mir bearbeiteten Artikel verschoben, aber unterschätzt, wie viele Vorlagen ich erstellt hatte. Diese Vorlage habe ich verschoben, weil ich die ISBN zunächst falsch angegeben hatte; die Auflage war die Gleiche, daher hat sich an den Daten nichts geändert. VG Chewbacca2205 (D) 23:29, 21. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]
Hier passt auch nichts zusammen.
  • Der Vorlagenbezeichner ist eine ISBN-13 9783556601204, innendrin steht eine ISBN-10: 3-556-60120-6
  • Das Erscheinungsdatum ist 2002, der Stand der angegebenen ISBN wird mit 1.11.2006 benannt.
  • Du behauptest hingegen: 2017
  • Es soll sich um eine Loseblattsammlung handeln. Bei einer Loseblattsammlung ist aber überhaupt kein Datum pauschal zitierfähig.
    • Bei Verwendung als Beleg muss von jeder einzelnen herangezogenen Seite die Seitennummer und die (taggenaue) Datierung des „Loseblatts“ angegeben werden.
    • Als Gesamtwerk kann es nur als „Loseblattsammlung seit 2002“ angegeben werden, jedoch weder 2002 noch 2006 noch „2017“ und eine ISBN ist auch nicht nutzbar; oder nur unter ausdrücklichem Vorbehalt und nicht mittels dieser Vorlage.
VG --PerfektesChaos 17:57, 20. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]
Stimmt, da waren die Angaben chaotisch. Das konkrete Loseblattwerk wurde nur an einer Stelle zitiert und war dort auch verzichtbar, daher habe ich die Vorlage gelöscht. Was Loseblattsammlungen im Allgemeinen angeht, hat es sich allerdings zumindest im Rechtsbereich eingebürgert, den Stand der aktuellen Ergänzungslieferung als Stand des gesamten Werks anzugeben. So würden wir etwa den Stand der prominenten Loseblattsammlung Dürig/Herzog insgesamt mit 99. Aufl. (bzw. EL) 2022 bezeichnen. So gibt es auch der Verlag an. VG Chewbacca2205 (D) 23:37, 21. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]
@ Loseblattsammlung:
  • Wenn wir eine enzyklopädische Aussage belegen, also daraus zitieren, müssen die Identifikatoren der verwendeten Blätter angegeben werden, und ihre womöglich unterschiedlichen Lieferungsdatierungen.
    • Sonst kann es sein, dass das Blatt von 2011 aber 2019 ausgetauscht wurde, der Inhalt wurde aktualisiert, es gibt mittlerweise Richtlinien der EU und neuere Rechtsprechung, es steht jetzt was völlig anderes drauf.
    • Das entspricht also der Auflage eines Buches, der Version einer Datensammlung, dem Aktualisierungsdatum einer Webseite, der Versionsbezeichnung einer Seite im Wiki.
    • Die Verwendung der BibISBN-Vorlage suggeriert, es wäre jetzt soeben nach Wissensstand „99. Aufl. (bzw. EL) 2022“ zitiert und belegt worden. Das geht so nicht.
  • Wenn wir pauschal auf ein solches Werk hinweisen (als Überblicksliteratur oder weiterführend – „Schönfelder“, „Palandt“ oder sonstwas –, dann kann dies nur datiert werden als „seit 1962“ oder „1927 bis 1995“ usw.
    • Du kannst nicht wissen, wer welche Version aus welchem Regal geerbt hat und bis wann das Exemplar gepflegt wurde.
  • Wenn der Verlag Werbung für sein Produkt macht, dann natürlich mit der allerneuesten Zusammenstellung.
    • Also wird das auf die Verlagshomepage geschrieben.
    • Du kannst jedoch nicht wissen, wer in welchem Jahr welchen Lieferungsstand von früher oder auch zukünftig in die Hände bekommt.
    • Die vom Verlag heute verkaufte Version sollte natürlich alle Ergänzungslieferungen einsortiert bekommen haben; sei es durch studentische Hilfskräfte der nahegelegenen juristischen Fakultät, uigurische Kinderarbeiterinnen aus dem Umerziehungslager oder vielleicht haben die ja das inzwischen Robotern beigebogen.
  • Das Werk muss also explizit und sofort erkennbar als „Loseblattsammlung“ gekennzeichnet werden und hat keine einzeln datierbare Ausgabe.
  • Wird Zeit, dass dieser Papierkram-Irrsinn durch verifizierte Online-Abrufe ersetzt wird.
Vorlage:BibISBN/9783805907842
VG --PerfektesChaos 17:29, 23. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]
Ich verstehe. Zumindest in juristischen Arbeiten gehen wir immer davon aus, dass das Werk vollständig dem Stand der dort angegebenen Sortierung entspricht; die Zitierweise mit seit... habe ich dort noch nie gesehen. Aber was das Format Loseblattsammlung angeht, bin ich ganz bei dir. Da Monografien ohnehin typischerweise Themen vertiefter behandeln, ersetze ich Loseblattsammlungen so weit wie möglich und sinnvoll durch Monografien. Die von dir verlinkte Staudinger-Vorlage passe ich an, da gab es ohnehin eine Neuauflage. VG Chewbacca2205 (D) 09:46, 30. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]
Naja, das sind zwei verschiedene Fälle. Kommt drauf an, wie Juristens so sagen.
  • Wenn in einer akademischen Ausarbeitung, in einem Rechtsstreit oder einem Gutachten oder einem Zeitschriftenaufsatz aus einer Loseblattsammlung zitiert wird, dann ist dieses Werk datiert und die Erstellung auf ein paar Monate genau eingrenzbar; und daraus kann geschlussfolgert werden, dass die auch grad die aktuelle Lieferung enthalten hatte.
  • Wenn in einem unserer Artikel eine Loseblattsammlung erwähnt wird, dann ist der über die Jahrzehnte dynamisch.
    • Es lässt sich nicht vorhersagen, wann jemand im Publikum diesen Artikel liest.
    • Damit die als weiterführende Literatur empfohlene Loseblattsammlung datiert werden kann, müsste sie genau das gleiche Jahr und ggf. die gleiche ISBN tragen wie jetzt im Moment der Verlag auf der Verlagshomepage erwähnt. Das bedeutet jedoch, dass wir permanent alle Artikel überwachen müssten, in denen eine Loseblattsammlung anempfohlen wird, und jedes Quartal überprüfen müssten, ob unsere Angabe verglichen mit der auf der Verlagshomepage noch aktuell ist.
    • Eine Empfehlung als „seit 1978“ vermeidet dies; die Loseblattsammlung ist auch dynamisch und das Publikum mag irgendwo die jetzt grad aktuelle Ausgabe einsehen oder kaufen. Welches Datum die hat und welche Lieferung und welche ISBN vergeben wurde, wissen wir nicht. Wir weisen jedoch auf den Charakter „Loseblattsammlung“ hin.
    • Ist genauso wie ein Lehrbuch in der 34. Auflage von 2019 zu empfehlen. Das bräuchte auch irgendwann mal ein Upgrade, dann schon die 36. oder 37. Auflage von 2024. Aber Loseblattsammlungen können monatlich oder vierteljährlich turnusmäßig veraltet sein.
    • Pschyrembel ist ooch so’n Ding. Der erscheint gedruckt fast jährlich; zurzeit in 268. Auflage seit 1894; Mai 2023 die nächste (DNB 1267207396).
VG --PerfektesChaos 01:34, 2. Feb. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]

Adminkandidaturen: Alpöhi
Sonstiges: Umfrage zur Community-Wunschliste
GiftBot (Diskussion) 00:14, 30. Jan. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]

Neuer freier Adminchat[Quelltext bearbeiten]

Wir möchten dich zum neuen Adminchat auf Mattermost einladen. Der Zugang ist über diesen Link möglich (gelöschte Version).

Bedarf an einem stärkeren Austausch wurde mehrfach geäußert. Ziel ist eine niederschwellige datenschutzkonforme Austauschplattform zu schaffen. Beitritt ist ausschließlich für Admins per Einladungslink möglich (ebenfalls SG-A, CU-A). Das Wikipedia-Benutzerkonto zu verknüpfen ist leider nicht möglich. Weitere Informationen im WikiProjekt Administratoren. Der Chat wird bereits gerne genutzt wird. Schaue vorbei und probiere es aus ein lächelnder Smiley  Gruß, --Wnme (Diskussion) 09:07, 5. Feb. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]


Verteiler zur einmaligen Einladung aller Admins zum neuen Adminchat.

Umfragen: BOSCU-Reformen
GiftBot (Diskussion) 00:14, 6. Feb. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]