Powiat Turecki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Powiat Turecki
Wappen des Powiat Turecki Karte des Powiat Turecki
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Großpolen
Kreisstadt: Turek
Fläche: 929,4 km²
Einwohner: 83.702 (30. Juni 2010[1])
Verstädterungsgrad: 41,17 %
Kfz-Kennzeichen: PTU
Kreisgliederung
Stadtgemeinden: 1
Stadt- und Landgemeinden: 2
Landgemeinden: 6
Starostei (Stand: )
Starost: Marek Naglewski
Adresse: ul. Kaliska 59
62-700 Turek
Webpräsenz: www.powiat.turek.pl

Der Powiat Turecki ist ein Powiat (Kreis) in der polnischen Woiwodschaft Großpolen. Der Powiat hat eine Fläche von 929,40 km², auf der 83.646 Einwohner leben. Die Bevölkerungsdichte beträgt 90 Einwohner/km² (2004).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Powiat umfasst neun Gemeinden, davon eine Stadtgemeinde, zwei Stadt- und Landgemeinden sowie sechs Landgemeinden.

Stadtgemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadt- und Landgemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landgemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der polnische Name des Powiats ist vom Namen der Stadt Turek abgeleitet. Ansonsten bedeutet das polnische Wort turecki auf Deutsch türkisch. Die Stadt Turek nennt sich nach dem Ur (polnisch Tur), einem im 17. Jahrhundert ausgestorbenen Wildrind.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Powiat Turecki – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Główny Urząd Statystyczny, „LUDNOŚĆ – STAN I STRUKTURA W PRZEKROJU TERYTORIALNYM“ (Memento vom 15. Mai 2011 im Internet Archive) Stand vom 30. Juni 2010