Powiat Pleszewski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Powiat Pleszewski
Wappen des Powiats Pleszewski Karte des Powiat Pleszewski
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Großpolen
Kreisstadt: Pleszew
Fläche: 711,91 km2
Einwohner: 63.121 (30. Juni 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 89 Einwohner/km2
Kfz-Kennzeichen: PPL
Kreisgliederung
Stadt-und-Land-Gemeinden: 3
Landgemeinden: 3
Starostei (Stand: 2014)
Starost: Maciej Wasielewski
Adresse: ul. Poznańska 79
63-300 Pleszew
Webpräsenz: www.pleszew.starostwo.gov.pl

Der Powiat Pleszewski ist ein Powiat (Kreis) in der polnischen Woiwodschaft Großpolen. Der Powiat hat eine Fläche von 711,91 Quadratkilometern, auf der etwa 63.000 Einwohner leben. Die Bevölkerungsdichte beträgt 89 Einwohner pro Quadratkilometer (2016).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Powiat umfasst sechs Gemeinden, davon drei Stadt-und-Land-Gemeinden und drei Landgemeinden.

Stadt-und-Land-Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landgemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Landkreis Ammerland in Niedersachsen ist seit 2000 ein Partnerlandkreis des Powiat Pleszewski.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Powiat Pleszewski – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2019. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 0,99 MiB), abgerufen am 24. Dezember 2019.
  2. Eintrag über den Kreis Pleszew auf der Homepage des Landkreises Ammerland Abgerufen am 10. April 2019, 14:19