RFEM

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
RFEM
Screenshot von RFEM.png
Visualisierte Verformungen eines Bürohauses in RFEM
Basisdaten
Entwickler Dlubal Software
Aktuelle Version 5.xx
Betriebssystem Windows
Kategorie CAD/CAE/FEM
Lizenz Proprietär
deutschsprachig ja
RFEM 5.xx

RFEM ist eine 3D-FEM-Software zur statischen Berechnung und Bemessung von Stahl-, Stahlbeton-, Holz-, Glas- und Membran-Strukturen, für den Anlagen- und Maschinenbau sowie für dynamische Analysen.

RFEM wird von über 6.000 Firmen, 25.000 Anwendern[1] und vielen Hochschulen[2] in 71 Ländern verwendet. Im Rahmen des Forschungsprojektes "Thermal Imaging and Structural Analysis of Sandstone Monuments in Angkor" wurde RFEM zur Erstellung numerischer Modelle und für Tragwerksanalysen verwendet.[3]

BIM-Integration[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RFEM verfügt über diverse Schnittstellen für den Datenaustausch im Rahmen des BIM-Prozesses. Dabei werden alle relevanten Strukturdaten in einem dreidimensionalen Modell digital erfasst, das alle Planungsprozesse durchläuft. So werden beispielsweise in den CAD- und Statik-Programmen keine unterschiedlichen Modelle verwendet, sondern es erfolgt ein direkter Austausch ein und desselben Modells.

Neben direkten Schnittstellen zu Autodesk AutoCAD, Autodesk Revit Structure, Autodesk Structural Detailing, Bentley-Systems-Applikationen (ISM) und Tekla Structures verfügt RFEM unter anderem über Schnittstellen für IFC und CIS/2.

Material- und Querschnitts-Bibliotheken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Material-Bibliothek von RFEM umfasst verschiedene Arten von Beton, Metall, Holz, Glas, Folien, Gasen und Böden.

Die Querschnitts-Bibliothek von RFEM beinhaltet gewalzte, zusammengesetzte, dünnwandige und massive Querschnitte für Beton, Holz und Stahl.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Historie und Zahlen in Kürze - Dlubal Software. dlubal.de. 18. März 2016. Abgerufen am 20. April 2016.
  2. Dlubal Software - Referenzliste Hochschulen - Dlubal Software. dlubal.de. 30. September 2013. Abgerufen am 10. Oktober 2013.
  3. 14. Cervenec 2011: Podíl na záchrane kamenných monumentu v Angkoru má také firma Dlubal - Technika a trh. Technikaatrh.cz. Abgerufen am 10. Oktober 2013.