Rachael Crawford

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rachael Crawford (* 1969 in Toronto, Ontario) ist eine kanadische Schauspielerin.

Crawford wurde im Jahr 1991 für ihre Titelrolle im Fernsehdrama On Thin Ice: The Tai Babilonia Story (1990) für den Young Artist Award nominiert. Ihre Rollen im Drama Rude (1995) und im Thriller Pale Saints (1997) brachten ihr je eine Nominierung für den Genie Award. In den Jahren 1997 und 2000 wurde sie für den Gemini Award nominiert. Neben Filmen wie Wenn die Nacht beginnt (1995) und Kai Rabe gegen die Vatikankiller (1998) hatte sie vor allem Auftritte in Fernsehserien wie Mission Erde, Crossing Jordan und CSI: Miami.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

  • 1986: 9B
  • 1990: On Thin Ice: The Tai Babilonia Story
  • 1994: Treacherous Beauties
  • 1995: Wenn die Nacht beginnt (When Night is Falling)
  • 1995: Curtis's Charm
  • 1995: Rude
  • 1996: Captive Heart: The James Mink Story
  • 1996: We the Jury
  • 1997: In His Father's Shoes
  • 1997: Pale Saints
  • 1998: Kai Rabe gegen die Vatikankiller
  • 1999: Love Songs
  • 1999: Survivor – Das Grauen aus dem Eis
  • 2000: Dirty Pictures
  • 2000: The Ride
  • 2002: Hell on Heels: The Battle of Mary Kay
  • 2002: Red Skies
  • 2003: The Sacrifice
  • 2005: Cool & Fool – Mein Partner mit der großen Schnauze (The Man)
  • 2008: Guns – Der Preis der Gewalt (Guns − Live by them, die by them)

Serienauftritte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]