Radio Life Channel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Radio Life Channel
Senderlogo
Hörfunksender (privatrechtlich)
Empfang DAB+, Internet, Kabel, Satellit
Empfangsgebiet Schweiz Schweiz
Sendestart 1. Oktober 2005
Geschäftsführer Hanspeter Hugentobler
Programmchef Hansjörg Keller
Reichweite 19'920 Hörer (1. Halbjahr 2021, Mo–So, D-CH, 15+)
Liste von Hörfunksendern
Website

Radio Life Channel ist das Radioprogramm des christlichen Medienunternehmens ERF Medien in Pfäffikon (Kanton Zürich) in der Schweiz. Radio Life Channel ging als erster "christliche 24-Stunden-Radiosender" der Schweiz 2005 auf Sendung.

Programm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Programm richtet sich als sprachregionales Radio an Hörer zwischen 30 und 50 Jahren. Die Sendungen unter dem Motto „Radio fürs Läbä“ behandeln Lebens- und Glaubensfragen und beinhalten Reportagen, Berichte und Infosendungen zu aktuellen Anlässen und Ereignissen. Zudem gehören auch vertiefende thematische Gesprächssendungen zum Programm. Die nationalen und internationalen Nachrichten zur vollen Stunde werden von Radio SRF produziert.

Das Musikspektrum orientiert sich am Mainstream der aktuellen christlichen Musik.

Empfang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Programm ist in der deutschsprachigen Schweiz über DAB+, Internet, Kabel und Swisscom-TV empfangbar. Die Satelliten-Ausstrahlung auf ASTRA 19,2° Ost wurde am 30. Juni 2019 beendet. In Schweizer Privatradios werden zudem Beiträge aus der Redaktion von Radio Life Channel ausgestrahlt. Daneben gibt es auf der Website des Senders ein Podcastangebot.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]