Raja Ampat (Regierungsbezirk)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kabupaten Raja Ampat
Regierungsbezirk Raja Ampat
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Westpapua
Sitz Wasai
Fläche 46.108 km²
Einwohner 60.386 (2010)
Dichte 1,3 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-PB

Koordinaten: 0° 14′ S, 130° 31′ O

Raja Ampat ist ein indonesischer Regierungsbezirk (Kabupaten), der den größten Teil des Archipels Raja Ampat einschließt. Nur der Süden der Insel Salawati gehört zum Regierungsbezirk Sorong.[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Raja Ampat gehört zur Provinz Westpapua (Papua Barat). Hauptstadt ist Wasai (Waisai) auf Waigeo.

Der Regierungsbezirk hat eine Landfläche von 46.108 km², die sich auf 1800 Inseln verteilt. Zählt man die Meeresfläche dazu ist der Regierungsbezirk 4,6 Millionen Hektar groß. Raja Ampat teilt sich in 24 Distrikte (Kecamatan) und 121 Dörfer (117 Kampung und vier Kelurahan).[2]

Distrikte[2]

Die größten Inseln Raja Ampats
Distrikt Lage
Ayau Insel Ayau (Aju)
Ayauinseln (Kepulauan Ayau) Nachbarinseln Ayaus
Kofiau Inseln Kofiau, Raja, Booinseln und weitere kleine Inseln
Meosmanswar Süden und Westen der Insel Gam, Mansuar und Kri
Misool Westen der Insel Misool und vorgelagerte Inseln, wie Nampale, Fafan, Senyu und Gam
Mayalibitbucht (Teluk Mayalibit) Insel Waigeo, Südteil der Mayalibitbucht
Nordbatanta (Batanta Utara) Norden der Insel Batanta
Nordsalawati (Salawati Utara) Norden der Insel Salawati
Nordwaigeo (Waigeo Utara) Im Nordosten der Insel Waigeo
Ostmisool (Misool Timur) Osten der Insel Misool und östlich gelegene Inseln, wie Daram
Ostwaigeo (Waigeo Timur) Äußerster Osten der Insel Waigeo
Sembilaninseln (Kepulauan Sembilan) Weeim, Nuselainseln und die anderen Sembilaninseln
Südbatanta (Batanta Selatan) Süden der Insel Batanta
Südmisool (Misool Selatan) Schmaler Streifen im Südosten der Insel Misool und südöstlich gelegene Inseln, wie Warakaraket, Polee (Pelee)
Südwaigeo (Waigeo Selatan) Südwesten von Waigeo und Nordosten von Gam
Supnin Norden von Waigeo
Tiplol Mayalibit Insel Waigeo, Nordteil der Mayalibitbucht
Wasai (Kota Wasai) Stadt Wasai im Süden der Insel Waigeo
Wawarboni (Wawarbomi)
Westmisool (Misool Barat) Süden der Insel Misool
Westsalawati (Salawati Barat) Westen der Insel Salawati
Westwaigeo Festland (Waigeo Barat Daratan) Westen von Waigeo und Inseln nordwestlich davon, wie Kawe und die Waiaginseln
Westwaigeo-Inseln (Waigeo Barat Kepulauan) Insel Gag, Faminseln, Batang Pele und weitere Inseln südwestlich von Waigeo
Zentralsalawati (Salawati Tengah) Mitte der Insel Salawati

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

35 der Inseln Raja Ampats sind bewohnt. 2010 zählte man 60.386 Einwohner (33.486 Männer, 26.918 Frauen).[2] 2001 waren es noch 47.771. Fast die gesamte Bevölkerung lebt am Meer. Nur in den Kampungs Kalobo, Waijan, Tomolol, Wasai und Magey wird auch weiter im Inselinneren gesiedelt.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Raja Ampat Regency – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Karte des Archipels von Raja Ampat (Memento vom 25. Mai 2015 im Internet Archive), abgerufen am 21. April 2015.
  2. a b c d Regierungsbezirk Raja Ampat (indonesisch), abgerufen am 23. April 2015.