Ranum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt

Dänemark Ranum
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Ranum (Dänemark)
Ranum
Ranum
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Nordjylland
Kommune
(seit 2007):
Vesthimmerlands
Koordinaten: 56° 54′ N, 9° 14′ OKoordinaten: 56° 54′ N, 9° 14′ O
Einwohner:
(2017[1])
994
Postleitzahl: 9681 Ranum

Ranum ist eine dänische Ortschaft mit 994 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017[1]) im westlichen Himmerland. Die Ortschaft ist seit der Kommunalreform 2007 Bestandteil der Vesthimmerlands Kommune in der Region Nordjylland. Zuvor war sie Bestandteil der Løgstør Kommune im Amt Nordjütland.

Ranum liegt etwa 8 km südlich von Løgstør, knapp 15 km nördlich von Farsø und etwa 20 km nordwestlich von Aars.

Im Süden von Ranum liegt das Kloster Vitskøl. Die Kirche in Ranum wurde 1909 erbaut, die Zwillingstürme im Jahr 1931.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BY1: Folketal 1. januar efter byområde, alder og køn (dänisch)
  2. Ranum Kirke. VisitDenmark, abgerufen am 29. März 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]