Raymond Mhlaba (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Raymond Mhlaba
Raymond Mhlaba Local Municipality
Map of the Eastern Cape with Raymond Mhlaba highlighted (2016).svg
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Ostkap
Distrikt AmatholeVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Fort Beaufort
Fläche 6358 km²
Einwohner 151.379 (Oktober 2011)
Dichte 24 Einwohner pro km²
Schlüssel EC129
ISO 3166-2 ZA-EC
Webauftritt www.raymondmhlaba.gov.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Bandile Ketelo
Blick in das Tyhume-Tal mit Amathole-Bergen
Blick in das Tyhume-Tal mit Amathole-Bergen
Koordinaten: 32° 47′ S, 26° 38′ O

Raymond Mhlaba (englisch Raymond Mhlaba Local Municipality) ist eine Lokalgemeinde im Distrikt Amathole der südafrikanischen Provinz Ostkap. Der Verwaltungssitz der Gemeinde befindet sich in Fort Beaufort. Bürgermeister ist Bandile Ketelo.[1]

Sie entstand ab dem 3. August 2016 aus dem Zusammenschluss der Gemeinden Nkonkobe und Nxuba.

Der Gemeindename bezieht sich auf den Anti-Apartheid-Kämpfer Raymond Mhlaba, der aus der Region stammte.

Städte und Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Volkszählung von 2011 lebten in dem Gebiet 151.379 Menschen[2] auf einer Fläche von 6358 Quadratkilometern.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einfahrt zur UFH

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Local Government Handbook. South Africa: Raymond Mhlaba Local Municipality (EC129). auf www.municipalities.co.za (englisch).
  2. Volkszählung 2011: Nkonkobe und Nxuba abgerufen am 23. August 2016