Regierung Nordli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die norwegische Regierung Nordli bestand vom 15. Januar 1976 bis zum 4. Februar 1981 und wurde von Ministerpräsident Odvar Nordli (Arbeiderpartiet) geführt. Sie folgte auf die Regierung Bratteli II und wurde von der Regierung Brundtland I abgelöst. Der Regierung gehörten ausschließlich Minister der Arbeiderpartiet (Ap) an. Am 11. Januar 1978, 8. Oktober 1979 sowie 3. Oktober 1980 kam es jeweils zu Regierungsumbildungen.

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ressort Minister Partei
Ministerpräsident Odvar Nordli Arbeiderpartiet
Äußeres Knut Frydenlund Arbeiderpartiet
Justiz und Polizei Inger Louise Valle
8. Oktober 1979 Andreas Zeier Cappelen
3. Oktober 1980 Oddvar Berrefjord
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Finanzen und Zölle Per Kleppe
8. Oktober 1979 Ulf Sand
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Industrie Bjartmar Gjerde
11. Januar 1978 Olav Haukvik
8. Oktober 1979 Lars Skytøen
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Öl und Energie 11. Januar 1978 Bjartmar Gjerde
3. Oktober 1980 Arvid Johanson
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Verbraucher und Verwaltung Annemarie Lorentzen
11. Januar 1978 Kirsten Myklevoll
8. Oktober 1979 Sissel Marie Rønbeck
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Fischerei Eivind Bolle Arbeiderpartiet
Kommunen und Arbeit Leif Aune
11. Januar 1978 Arne Nilsen
8. Oktober 1979 Inger Louise Valle
3. Oktober 1980 Harriet Andreassen
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Umwelt Gro Harlem Brundtland
8. Oktober 1979 Rolf Hansen
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Verkehr und Kommunikation Ragnar Christiansen
11. Januar 1978 Asbjørn Jordahl
8. Oktober 1979 Ronald Bye
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Kirchen und Unterricht Kjølv Egeland
8. Oktober 1979 Einar Førde
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Verteidigung Rolf Hansen
8. Oktober 1979 Thorvald Stoltenberg
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Landwirtschaft Oskar Øksnes Arbeiderpartiet
Soziales Ruth Ryste
8. Oktober 1979 Arne Nilsen
Arbeiderpartiet
Arbeiderpartiet
Handel und Schifffahrt Hallvard Bakke
8. Oktober 1979 Reiulf Steen
Arbeiderpartiet
Leiter des Sekretariat für Seerecht und Fischereigrenzangelegenheiten (Ministerrang) Jens Evensen
Amt abgeschafft am 31. Dezember 1978
Arbeiderpartiet
Leiter für Langzeitplanungen und Zusammenarbeitsangelegenheiten (Ministerrang) 1. Januar 1980 Per Kleppe Arbeiderpartiet

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Noregs regjeringar. Statsrådar, statssekretærar, politiske rådgjevarar, hrsg. von der Staatskanzlei, Oslo 2003