René Le Hénaff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

René Le Hénaff (* 26. April 1901 in Saigon, Vietnam; † 5. Januar 2005 in Belley, Frankreich) war französischer Filmeditor und Filmregisseur.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hénaff begann seine Laufbahn beim Film als Filmeditor. In den 1930er Jahren arbeitete er für René Clair (Unter den Dächern von Paris) und Marcel Carné (Hafen im Nebel). Später führte er selbst Regie, unter der Filme wie die Balzac-Verfilmung Gräfin Chabert und Der unfreiwillige Fallschirmjäger entstanden.

Er starb im Alter von 103 Jahren.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schnitt
Regie

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]