Ricardia Bramley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ricardia Bramley (* 1974[1] in Northampton, England[2]) ist eine britisch-amerikanische Schauspielerin.

Seit März 2010 ist sie in der ARD-Vorabendserie Verbotene Liebe in der Rolle der Antonia Weber zu sehen.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihr Vater stammt aus Trinidad, ihre Mutter aus Irland.[3] Ricardia Bramley ist seit 2009 mit dem IT-Manager Alexander Franke verheiratet, sie lebt in Berlin. Ricardia Bramley engagiert sich als Mitglied des Executive Boards bei der gemeinnützigen Organisation 2bd1.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Steckbrief von Ricardia Bramley
  2. Ricardia Bramley und Stephan Käfer neu bei „Verbotene Liebe“
  3. Interview mit Ricardia Bramley (Memento vom 2. Juni 2010 im Internet Archive)