Ricardo Ferreira da Silva

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ricardinho

Ricardinoho im August 2010

Spielerinformationen
Voller Name Ricardo Ferreira da Silva
Geburtstag 9. September 1984
Geburtsort CuritibaBrasilien
Größe 170 cm
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2008
2007
2009–
Coritiba FC
Atlético Mineiro (Leihe)
Malmö FF
146 (12)
3 0(0)
81 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2011

Ricardo Ferreira da Silva, auch unter dem Künstlernamen Ricardinho bekannt, (* 9. September 1984 in Curitiba) ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der Außenverteidiger gewann 2010 mit Malmö FF den schwedischen Meistertitel.

Werdegang[Bearbeiten]

Ricardinho begann seine Karriere 2003 beim Coritiba FC in der brasilianischen Série A. In seinem zweiten Jahr in der Wettkampfmannschaft etablierte er sich als Stammspieler, stieg jedoch mit der Mannschaft 2005 in die Série B ab. Auch hier zeigte er gute Leistungen, so dass ihn 2007 Atlético Mineiro für die im Frühjahr stattfindende Staatsmeisterschaft von Minas Gerais auf Leihbasis verpflichtete. Da er sich nicht durchsetzen konnte, kehrte er im Herbst wieder zu seinem Stammverein zurück, mit dem er am Saisonende wieder in die Série A aufstieg. Als Stammspieler trug er in der ersten Liga zum neunten Tabellenplatz bei.

Nachdem zum Jahreswechsel Ricardinhos Vertrag beim Coritiba FC ausgelaufen war, verließ er im Januar 2009 Brasilien und schloss sich dem schwedischen Klub Malmö FF an.[1] Bei seinem neuen Verein war er auf Anhieb Stammspieler auf der linken Seite der Viererkette. In der Spielzeit 2010 bestritt er 22 Saisonspiele und war damit wesentlich daran beteiligt, dass die Mannschaft um Ulrich Vinzents, Guillermo Molins, Wilton Figueiredo und Daniel Larsson den Lennart-Johansson-Pokal für die schwedische Meisterschaft holte. Nachdem im Sommer der Meistertrainer Roland Nilsson zum FC Kopenhagen gewechselt war, kamen Gerüchte um einen Wechsel des Spielers ebenfalls nach Dänemark auf, die dieser jedoch dementierte und eine Verlängerung seines Vertrages in Schweden andeutete.[2] Ende September unterzeichnete er schließlich einen Drei-Jahres-Kontrakt.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. sydsvenskan.se: „Brasse klar för MFF“ (abgerufen am 21. Juli 2011)
  2. eurosport.se: „Ricardinho vill stanna i MFF“ (abgerufen am 21. Juli 2011)
  3. fotbollskanalen.se: „Ricardinho förlänger med Malmö FF“ (abgerufen am 5. Dezember 2011)

Weblinks[Bearbeiten]

  • Ricardinho in der Datenbank von svenskfotboll.se