Richard Danilo Maciel Sousa Campos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Danilo
Danilo Sousa Campos2015.jpg
Personalia
Name Richard Danilo Maciel Sousa Campos
Geburtstag 13. Januar 1990
Geburtsort São LuísBrasilien
Größe 174 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2007–2010 Ajax Amsterdam
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2012 Standard Lüttich 3 (0)
2012–2014 Metalurh Donezk 41 (2)
2014–2015 Mordowija Saransk 16 (1)
2015 Dnipro Dnipropetrowsk 12 (0)
2016–2019 Antalyaspor 61 (2)
2019– al-Wahda 0 (0)
2019– FK Dinamo Minsk 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2008 Belgien U-18 4 (1)
2007–2009 Belgien U-19 10 (0)
2010 Belgien U-20 3 (1)
2010–2011 Belgien U-21 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 23. Februar 2019

Richard Danilo Maciel Sousa Campos oder kurz Danilo bzw. Danilo Sousa Campos (* 13. Januar 1990 in São Luís) ist ein belgisch-brasilianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Danilo wechselte 2007 in die Nachwuchsabteilung von Ajax Amsterdam. 2010 startete er seine Profikarriere beim belgischen Verein Standard Lüttich. 2012 wechselte er in die Ukraine und heuerte bei Metalurh Donezk an. Anschließend spielte er der Reihe nach für Mordowija Saransk und Dnipro Dnipropetrowsk. Seit 2016 spielt er für den türkischen Verein Antalyaspor.

Danilo wurde im Januar 2019 erst von al-Wahda verpflichtet und anschließend innerhalb der gleichen Transferperiode an seinen früheren Verein Dnipro Dnipropetrowsk abgegeben.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Danilo entschied sich dafür für die belgische Nationalmannschaften aufzulaufen. Beginnend mit der belgischen U-18-Nationalmannschaft durchlief er die meisten belgischen Auswahlmannschaften.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]