Rikke Lylloff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rikke Lylloff (* 28. September 1978 in Frederiksberg Kommune) ist eine dänische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lyloff wuchs in Frederiksberg im Großraum Kopenhagen auf. Während ihrer Schulzeit lernte sie die deutsche Sprache. An der Skuespillerskolen ved Odense Teater (Nationale Schauspielschule am Odense Theater) wurde sie zur Schauspielerin ausgebildet. Am Theater in Odense stand sie mehrere Jahre auf der Bühne. Sie wirkte bei einigen Broadway-Produktionen mit.[1] Im deutschen Fernsehen übernahm sie zum ersten Mal eine kleinere Rolle als Susanne Mellgren in der Folge „Laila“ der Serie Der Kommissar und das Meer[2], die im Dezember 2011 im ZDF ausgestrahlt wurde. Als Nachfolgerin von Lisa Maria Potthoff im Usedom-Krimi spielt Rikke Lylloff seit der 6. Folge die Kriminalhauptkommissarin Ellen Norgaard.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: Fremmed Landskab (Kurzfilm)
  • 2007: Room 205 (Kollegiet)
  • 2011: Borgen – Gefährliche Seilschaften (Borgen, Fernsehserie, 6 Episoden)
  • 2011: Buzz Aldrin, wo warst du in all dem Durcheinander (Miniserie, 2 Episoden)
  • 2011: Der Kommissar und das Meer: Laila
  • 2016: In the Blood (I blodet)
  • 2017: All In (Fantasten)
  • 2017: Man Divided (QEDA)
  • 2019: Der Usedom-Krimi: Winterlicht
  • 2019: Der Usedom-Krimi: Geisterschiff
  • 2019: Der Usedom-Krimi: Mutterliebe
  • 2019: Der Usedom-Krimi: Strandgut
  • 2019: Der Usedom-Krimi: Träume

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Usedom/Usedom-Krimi-Diese-Daenin-ermittelt-jetzt-auf-der-Insel
  2. https://www.tvspielfilm.de/kino/filmarchiv/film/der-kommissar-und-das-meer-laila,4743427,ApplicationMovie.html