Robbin Ruiter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Robbin Ruiter
Robbin-ruiter-1341165014.jpg
Personalia
Geburtstag 25. März 1987
Geburtsort AmsterdamNiederlande
Größe 196 cm
Position Torwart
Junioren
Jahre Station
0000–2009 FC Volendam
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2012 FC Volendam 70 (0)
2012–2017 FC Utrecht 142 (0)
2017– AFC Sunderland 15 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 26. Dezember 2017

Robbin Ruiter (* 25. März 1987 in Amsterdam) ist ein niederländischer Fußballtorwart. Seit 2017 spielt er für den AFC Sunderland.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robbin Ruiter wurde in Amsterdam geboren und begann in der Jugend des FC Volendam mit dem Fußballspielen. In der Saison 2009/10 wurde er in die erste Mannschaft von Volendam berufen und spielte in den folgenden drei Jahren für den Verein in der Eersten Divisie, der zweiten holländischen Liga. In dieser Zeit bestritt er insgesamt 70 Partien für Volendam.

Im Sommer 2012 verließ Ruiter den Verein und wechselte zum FC Utrecht[1][2] und wurde daraufhin regelmäßig in der Eredivisie eingesetzt. Im September 2014 wurde der Vertrag vorzeitig bis Mitte 2017 verlängert.[3] In den fünf Jahren beim Verein absolvierte Ruiter insgesamt 142 Partien für Utrecht.

Im August 2017 wechselte Ruiter ablösefrei zum AFC Sunderland in die Football League Championship.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Onkel Jan Ruiter (* 1946) war ebenfalls Fußballtorwart. Mit dem belgischen Erstligisten RSC Anderlecht gewann er unter anderem 1976 den Europapokal der Pokalsieger.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Robbin Ruiter naar FC Utrecht, auf der Webseite des FC Volendam, vom 18. April 2012 (niederländisch). Abgerufen am 3. Juni 2017.
  2. a b Robbin Ruiter naar FC Utrecht (update), auf der Webseite des FC Utrecht, vom 18. April 2012 (niederländisch). Abgerufen am 3. Juni 2017.
  3. Doelman Robbin Ruiter langer bij FC Utrecht, auf der Webseite des FC Utrecht, vom 12. September 2014 (niederländisch). Abgerufen am 3. Juni 2017.