Roger de Barbarin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Roger de Barbarin
Roger de Barbarin (links) bei den Olympischen Spielen 1900 mit René Guyot (Mitte) und Justinien de Clary (rechts)

Roger de Barbarin (links) bei den Olympischen Spielen
1900 mit René Guyot (Mitte) und Justinien de Clary (rechts)

Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Geburtstag 4. Juni 1860
Geburtsort Paris
Sterbedatum 4. März 1925
Sterbeort Paris
Karriere
Disziplin Trap
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze

Émile Roger Thomas de Barbarin (* 4. Juni 1860 in Paris; † 4. März 1925 ebenda) war ein französischer Sportschütze.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Olympischen Spielen 1900 in seiner Geburtsstadt Paris trat Roger de Barbarin in der Disziplin Trap an. In dieser erzielte er wie René Guyot 17 Punkte, den er im anschließenden Stechen mit 13:12 schlug und somit erster Olympiasieger im Trap wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Roger de Barbarin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien