Roland Temme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Roland „Balou“ Temme (* 20. Dezember 1953; † 6. August 2021[1][2]) war ein deutscher Musikmanager und Konzertveranstalter.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Temme wuchs in Emmerich am Rhein auf und machte am dortigen Städtischen Willibrord-Gymnasium Abitur.[3] Er galt über viele Jahre als einer der einflussreichsten Unternehmer im Bereich der Musikveranstaltungen und arbeitete mit Künstlern wie BAP, Peter Maffay, Udo Lindenberg oder André Rieu zusammen. Ebenso veranstaltete er den Weihnachtsmarkt am Kölner Dom.[4]

Am 4. April 2016 erhielt Roland Temme zusammen mit Udo Lindenberg in Frankfurt am Main den Preis der Jury des Live-Entertainment-Awards (LEA).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. admin: RTK Roland Temme Konzertveranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG. Abgerufen am 10. August 2021 (deutsch).
  2. Traueranzeigen von Roland Temme | WirTrauern. Abgerufen am 14. August 2021 (deutsch).
  3. RP ONLINE: Emmerich: „Verdamp lang her“. 28. September 2007, abgerufen am 10. August 2021.
  4. Der Großdenker – zum Tod von Roland "Balou" Temme. Abgerufen am 10. August 2021.