Roy Etzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Roy Etzel, bei seiner Buchvorstellung, 2007
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1][2]
Mr. Trumpet
  DE 45 15.08.1965 (1 Wo.)
The Silence (Il Silenzio)
  US 140 18.12.1965 (5 Wo.)
Singles[1]
Jenny, oh, Jenny
  DE 36 01.02.1961 (4 Wo.)
Soleado
  AT 10 15.02.1975 (8 Wo.)

Roy Etzel (eigentlich Hans Joachim Etzel; * 6. März 1925 in Breslau; † 14. Mai 2015 in München) war ein deutscher Trompeter, Komponist, Texter und Bandleader.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine musikalische Ausbildung erhielt Etzel an der Heeresmusikschule in Frankfurt am Main.[3] Er spielte als Trompeter nach dem Zweiten Weltkrieg in verschiedenen Bigbands, so von 1947 bis 1952 bei Kurt Edelhagen, von 1957 bis 1962 bei Max Greger und von 1962 bis 1966 bei Hugo Strasser. Dann machte er sich selbstständig. Seine eigene Band war das Soundorchester Roy Etzel.[4] Er hatte in der Filmkomödie Komm mit zur blauen Adria (1966) einen Auftritt als Trompeter und spielte das Lied Golden Midnight Sun und trat häufig im Fernsehen auf, so Silvester 1963 in der Kabarettsendung Schimpf vor 12 der Münchner Lach- und Schießgesellschaft.[5]

2004 erschien seine Autobiografie mit dem Titel Das ist mein Leben. Etzel starb am 14. Mai 2015, wenige Tage nach seinem 90. Geburtstag, im Münchener Stadtteil Neuaubing.[6]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jenny (1961)
  • Il silenzio (1965)
  • Mit 17 hat man noch Träume (1965)
  • Porto Rico (1965)
  • Addio Maria, auf Wiedersehn (1966)
  • Festival de la muerte (1966)
  • Golden Midnight Sun (1966)
  • Goldfinger (1966)
  • Lara's Theme (1966)
  • Melancholie (1966)
  • Mister Trumpet (1966)
  • Notte d'amore (1966)
  • Sunrise (1966)
  • Thunderball (1966)
  • Twilight (1966)
  • Speak Softly Love (1972)
  • Goodbye My Love, Goodbye (1973)
  • Ibolele (1974)
  • San Francisco Symphonie (1974)
  • Dolannes Melodie (1975)
  • Soleado (1975)
  • Let Your Love Flow (1976)
  • Goodbye Tomorrow (1978)
  • The Magic Is You (1978)

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: Deutschland / Österreich
  2. The Billboard Albums von Joel Whitburn, 6th Edition, Record Research 2006, ISBN 0-89820-166-7
  3. Glückwünsche für Roy Etzel zum 80. Geburtstag In: Rathaus-Umschau München vom 3. März 2005, S. 4 (PDF-Datei)
  4. Discogs
  5. Schimpf vor 12 1963 (Memento des Originals vom 5. Januar 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.lachundschiess.de
  6. Clemens Hagen: München trauert um „Mr. Trumpet“. In: Abendzeitung vom 31. Mai 2015 (abgerufen am 1. Juni 2015).