SSE4a

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

SSE4a (Streaming SIMD Extensions 4a) ist eine Befehlssatzerweiterung von AMD für x86-Prozessoren. Sie ergänzt bei K10-Prozessoren den bestehenden SSE3-Befehlssatz um die vier Befehle EXTRQ, INSERTQ, MOVNTSD und MOVNTSS.[1] Trotz des ähnlichen Namens hat SSE4a nichts mit Intels Befehlssatzerweiterung SSE4 zu tun. Die einzige Gemeinsamkeit besteht lediglich darin, dass beide auf SSE3 aufbauen.

CPUs mit SSE4a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.golem.de/0706/52647.html