SV Blau-Weiß Spandau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vereinswappen der SV Blau-Weiß Spandau

Die SV Blau-Weiß Spandau war ein Sportverein aus dem Berliner Stadtteil Spandau.

Der Verein wurde am 10. August 1903 als FT Spandau gegründet und später in Sportvereinigung Blau-Weiß Spandau 1903 umbenannt.[1][2]

Handball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Überregional bekannt war die SV Blau-Weiß Spandau durch ihre Handballabteilung, deren Männer 1988 als Meister der Regionalliga Berlin in die 2. Handball-Bundesliga aufstiegen.[3] 1991 trat der HC Preußen Berlin, der sich in der letzten Spielzeit der DDR-Handball-Oberliga als Tabellenzweiter für die 1. Bundesliga qualifiziert hatte, der SV Blau-Weiß bei.[4] Damit spielten die Spandauer als erster Verein in einer Saison sowohl in der ersten Liga wie auch in der zweiten Liga.[1] Am Ende der Saison 1991/92 stieg die erste Mannschaft aus der 1. Liga ab. 1994 änderte der Verein seinen Namen in Blau-Weiß Köhrich Berlin,[2] er war damit nach dem OSC Thier Dortmund der zweite Handballzweitligist mit einem Sponsorennamen.[1] Ab 1996 bildete Blau-Weiß mit dem neugegründeten Handballclub Spandau 96[5] die HSG Blau-Weiß Spandau,[1] die bis zur Auflösung der beiden Vereine im Jahr 2000 in der 2. Liga spielte.[2][5] Als Nachfolgeverein wurden am 20. Februar 2000 die Handballfreunde Blau-Weiß Spandau gegründet,[6][7] deren Männer in der Landesliga spielen (Saison 2013/14).

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saisonbilanzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Pl. Sp. S U N Tore Diff. Punkte
2. Bundesliga 1988/89[8] 12. 26 07 8 11 496:544 048 22:30
2. Bundesliga 1989/90[9] 08. 26 11 5 10 541:536 +005 27:25
2. Bundesliga 1990/91[10] 09. 26 11 1 14 540:556 016 23:29
Bundesliga 1991/92[11] 12. 26 9 3 14 515:530 015 21:31
2. Bundesliga 1991/92[12] 06. 26 11 2 13 560:564 004 24:28
2. Bundesliga 1992/93[13] 05. 26 15 1 10 533:452 +081 31:21
2. Bundesliga 1993/94[14] 03. 34 24 2 08 795:722 +073 50:18
2. Bundesliga 1994/95[15] 12. 34 13 3 18 764:800 036 29:39
2. Bundesliga 1995/96[16] 07. 34 16 3 15 799:795 +004 35:33
2. Bundesliga 1996/97[17] 10. 34 13 3 18 823:876 053 29:39
2. Bundesliga 1997/98[18] 11. 34 15 2 17 768:820 052 32:36
2. Bundesliga 1998/99[19] 10. 34 15 2 17 797:792 +005 32:36
2. Bundesliga 1999/2000[20] 18. 00 00 0 00 000:000 ±000 00:00
Abstieg

Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fußballabteilung der SV trat 1989 aus dem Verein aus und gründete den Fußballverein (FV) Blau-Weiss Spandau 1903,[21][1] dessen Männermannschaft aktuell (Saison 2020/21) in der Kreisliga A aufläuft.

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e SV Blau-Weiß Spandau 03. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  2. a b c Vereinsregister des AG Charlottenburg, VR 1672
  3. Regionalliga 1987/88. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  4. 1. Liga Ost 1990/91. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  5. a b Vereinsregister des AG Charlottenburg, VR 17641
  6. Vereinsregister des AG Charlottenburg, VR 19890
  7. Unser Verein. In: blau-weiss-spandau-2000.de. Handballfreunde Blau-Weiß Spandau 2000 e.V.. Abgerufen am 11. Mai 2019.
  8. 2. Bundesliga Nord 1988/89. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  9. 2. Bundesliga Nord 1989/90. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  10. 2. Bundesliga Nord 1990/91. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  11. 1. Bundesliga Nord 1991/92. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  12. 2. Bundesliga Nord 1991/92. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  13. 2. Bundesliga Nord 1992/93. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  14. 2. Bundesliga Nord 1993/94. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  15. 2. Bundesliga Nord 1994/95. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  16. 2. Bundesliga Nord 1995/96. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  17. 2. Bundesliga Nord 1996/97. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  18. 2. Bundesliga Nord 1997/98. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  19. 2. Bundesliga Nord 1998/99. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  20. 2. Bundesliga Nord 1999/2000. In: bundesligainfo.de. Sven Webers. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  21. Vereinsregister des AG Charlottenburg, VR 9661