Saint-Même-le-Tenu

From Wikipedia
Jump to navigation Jump to search
Saint-Même-le-Tenu
Wappen von Saint-Même-le-Tenu
Saint-Même-le-Tenu (Frankreich)
Saint-Même-le-Tenu
Gemeinde Machecoul-Saint-Même
Region Pays de la Loire
Département Loire-Atlantique
Arrondissement Nantes
Koordinaten 47° 1′ N, 1° 48′ WKoordinaten: 47° 1′ N, 1° 48′ W
Postleitzahl 44270
Ehemaliger INSEE-Code 44181
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Saint-Même-le-Tenu (bretonisch: Sant-Masen-ar-Porzh) ist eine ehemalige französische Gemeinde mit zuletzt 1191 Einwohnern (Stand: 2013) im Département Loire-Atlantique in der Region Pays de la Loire. Saint-Même-le-Tenu gehörte zum Arrondissement Nantes und zum Kanton Machecoul. Die Einwohner werden Ténumémois genannt.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurden die Gemeinden Machecoul und Saint-Même-le-Tenu zu einer Commune nouvelle mit dem Namen Machecoul-Saint-Même zusammengelegt.

Geographie[edit | edit source]

Saint-Même-le-Tenu liegt in der Landschaft des Pays de Retz etwa 25 Kilometer südöstlich von Nantes am Ufer des Flusses Tenu.

Geschichte[edit | edit source]

Die ursprüngliche Ortsbezeichnung war Portus Vitraria aus dem 8. Jahrhundert. Der heutige Name geht auf eine Kirchgründung der Mönche des Klosters von Saint-Mesmin-de-Micy zurück.

Bevölkerungsentwicklung[edit | edit source]

Jahr 1946 1954 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 713 739 708 697 631 781 870 928 1.120 1.169

Sehenswürdigkeiten[edit | edit source]

  • Kirche Saint-Maxime
  • Schloss Les Trois Boisselets aus dem 18. Jahrhundert
  • Schloss La Grosse Roche aus dem 18. Jahrhundert
  • Schlösser La Petite Roche und Rucherie aus dem 19. Jahrhundert
  • Schloss Le Pin
  • Schloss L’Hermitage aus dem 19. Jahrhundert, um 1960 abgebrochen
  • Schloss Le Branday im 19. Jahrhundert auf den Mauern einer früheren Festung aus dem 14. Jahrhundert errichtet
  • Schloss Bois Foucaud aus dem 18. Jahrhundert
  • Villa Lavau

Weblinks[edit | edit source]

Commons: Saint-Même-le-Tenu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien