Sancho Gracia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sancho Gracia (2005)

Félix Ángel Sancho Gracia (* 27. September 1936 in Madrid; † 8. August 2012 ebenda[1]) war ein spanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gracia, dessen Familie wegen des Spanischen Bürgerkrieges nach Uruguay ausgewandert war,[2] kehrte 1962 in sein Geburtsland zurück, wo er oftmals als Darsteller in spanischen Abenteuerfilmen und Italowestern eingesetzt wurde. Auch spielte er die Hauptrolle in der spanischen Fernsehserie Curro Jimenez, der andalusische Rebell (1976–1978). Daneben wurde er für internationale Produktionen engagiert.

2003 war Gracia für den Goya Award nominiert.

Sein Sohn Rodolfo Sancho ist ebenfalls Schauspieler.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. El actor español Sancho Gracia falleció a los 75 años
  2. http://www.soitu.es/soitu/2007/12/11/info/1197399518_466002.html