Schiefer Holzer Berg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schiefer Holzer Berg

IUCN-Kategorie IV – Habitat-/Species Management Area

NSG Schiefer Holzer Berg (2016)

NSG Schiefer Holzer Berg (2016)

Lage Alfeld, Landkreis Hildesheim, Niedersachsen, Deutschland
Kennung NSG HA 077
WDPA-ID 165384
Natura-2000-ID DE-3924-301
Geographische Lage 52° 0′ N, 9° 52′ OKoordinaten: 52° 0′ 24″ N, 9° 52′ 17″ O
Schiefer Holzer Berg (Niedersachsen)
Schiefer Holzer Berg
Meereshöhe von 158 m bis 198 m
Einrichtungsdatum 6. September 1984

Der Schiefer Holzer Berg ist ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Stadt Alfeld (Leine) im Landkreis Hildesheim.

Das Naturschutzgebiet mit dem Kennzeichen NSG HA 077 ist nahezu vollständig Bestandteil des FFH-Gebietes „Sieben Berge, Vorberge“ und grenzt an das Naturschutzgebiet „Trockenlebensräume – Sieben Berge, Vorberge“. Das Gebiet steht seit dem 6. September 1984 unter Naturschutz. Zum 28. Dezember 2017 ist der größte Teil des Schutzgebietes im neu ausgewiesenen Naturschutzgebiet „Trockenlebensräume – Sieben Berge, Vorberge“ aufgegangen. Zuständige untere Naturschutzbehörde ist der Landkreis Hildesheim.

Das Naturschutzgebiet liegt nördlich des Alfelder Ortsteils Sack an einem Westhang der Vorberge. Der Hang aus Pläner-Kalkstein fällt steil zur Sackmulde ab. Es wird von artenreichem Halbtrockenrasen, Gebüschen und Laubmischwald­fragmenten geprägt, an die sich extensiv genutztes Grünland anschließt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Naturschutzgebiet Schiefer Holzer Berg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien