Sebastianuskapelle (Tauberbischofsheim)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Sebastianuskapelle in Tauberbischofsheim (2014)

Die römisch-katholische Sebastianuskapelle in Tauberbischofsheim im Main-Tauber-Kreis wurde im 15. Jahrhundert erbaut. Es handelt sich um eine Doppelkapelle, die sich in ein Unter- und Obergeschoss mit eigenständigen Kapellen aufteilt.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sebastianuskapelle wurde 1474 als Doppelkapelle mit zwei übereinander angeordneten Kapellen erbaut und diente früher als Friedhofskapelle.[1] Die Sebastianuskapelle gehört heute zur Seelsorgeeinheit Tauberbischofsheim, die dem Dekanat Tauberbischofsheim des Erzbistums Freiburg zugeordnet ist.[2]

Kirchenbau und Ausstattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kapelle im Untergeschoss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die untere Kapelle diente früher als Friedhofskapelle. Beim Eingang zum Untergeschoss, dem Beinhaus, befindet sich eine Skulptur des Jüngsten Gerichts. Daneben gibt es Schriftentafeln an beiden Seiten des Eingangs, die vom Bau der Kapelle berichten. Die Kapelle dient heute als Gedenkstätte der Stadt Tauberbischofsheim für die Toten des Ersten und Zweiten Weltkriegs und der Nachkriegszeit.[1]

Kapelle im Obergeschoss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kapelle im oberen Stock wurde von der früheren Sebastianusbruderschaft als Versammlungs- und Gebetsraum genutzt. Dies verlieh der Kapelle im Volksmund ihre gleichnamige Bezeichnung. Glasbilder mit dem Leben der Stadtheiligen Lioba beherrschen den spätgotischen, renovierten Kirchenraum. Die Entwürfe hierzu stammen vom Kunstmaler Feuerstein.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Sebastianuskapelle (Tauberbischofsheim) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Belocal.de: Sebastianuskapelle Tauberbischofsheim (Memento des Originals vom 22. Dezember 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.belocal.de. Online auf www.belocal.de. Abgerufen am 16. Dezember 2016.
  2. Katholisches Dekanat Tauberbischofsheim: Seelsorgeeinheiten des Dekanats Tauberbischofsheim. Online auf www.kath-dekanat-tbb.de. Abgerufen am 16. Dezember 2016.

Koordinaten: 49° 37′ 20,5″ N, 9° 39′ 41,6″ O