Serghei Rogaciov

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Serghei Rogaciov
Serghei Rogaciov.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 20. Mai 1977
Geburtsort GlodeniMoldauische SSR
Größe 183 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1993 Cristalul Fălești 12 0(2)
1994–1996 Olimpia Bălți 75 (64)
1997 Constructorul Chișinău 4 0(2)
1997–1998 Olimpia Bălți 13 (15)
1998–2000 Sheriff Tiraspol 58 (41)
2000–2005 Saturn Ramenskoje 114 (32)
2006–2007 FK Aqtöbe 57 (32)
2008 Ural Swerdlowsk Oblast 25 0(5)
2009 Olimpia Bălți 8 0(3)
2009 Wostok Öskemen 13 0(6)
2010 FK Dynamo Sankt Petersburg 26 0(4)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1996–2007 Moldawien 52 0(9)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Serghei Rogaciov (* 20. Mai 1977 in Glodeni, Moldauische SSR, russisch Сергей Иванович Рогачёв, Sergei Iwanowitsch Rogatschjow) ist ein ehemaliger moldawischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serghei Rogaciov begann seine Karriere im Jahr 1994 in seinem Heimatland bei FC Olimpia Bălți. In der Saison 1998 wechselte er zu Sheriff Tiraspol. Von 2000 bis 2005 stand der Stürmer beim Saturn Ramenskoje aus Russland unter Vertrag. Danach ging er für zwei Spielzeiten nach Kasachstan zum FK Aqtöbe. Die Saison 2008 verbrachte er beim russischen Zweitligisten Ural Swerdlowsk Oblast. 2009 lief er für den kasachischen Verein Wostok Öskemen auf. 2010 wurde Rogaciov vom russischen Verein FK Dynamo Sankt Petersburg unter Vertrag genommen, wo er seine aktive Laufbahn beendete.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serghei Rogaciov wurde 52-mal in der moldawischen Fußballnationalmannschaft eingesetzt und erzielte dabei neun Tore.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kasachischer Meister: 2007

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]