Shamier Anderson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shamier Anderson

Shamier Anderson (* 6. Mai 1991 in Toronto) ist ein kanadischer Filmschauspieler. Er ist bekannt für seine Rolle des stellvertretenden US-Marschalls Xavier Dolls in der Fernsehserie Wynonna Earp.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shamier Anderson wurde 1991 in Toronto geboren. Er hat zwei jüngere Brüder, einer davon, Stephan James, ist ebenfalls Schauspieler.[1][2] Er besuchte die Wexford Collegiate School for the Arts in Scarborough, die er mit Auszeichnung abschloss.[3]

Ab 2016 war regelmäßig in der Fernsehserie Wynonna Earp in der Rolle des stellvertretenden US-Marschalls Xavier Dolls zu sehen. In der Filmbiografie Zeit für Legenden spielte er den US-amerikanischen Leichtathleten Eulace Peacock, während sein Bruder in der Hauptrolle von Jesse Owens zu sehen war. Eine größere Rolle erhielt Anderson auch in dem Science-Fiction-Drama Stowaway von Joe Penna, das 2020 in die Kinos kommen soll.

Gemeinsam mit seinem Bruder Stephan gründete er den „B.L.A.C.K. Ball“, eine Veranstaltungsreihe, die 2019 während des Toronto Film Festivals und während der Oscars-Saison in Los Angeles stattfand.[4]

Anderson wohnt in Los Angeles.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Toronto International Film Festival 2019

  • Auszeichnung als Rising Star[4][5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Shamier Anderson. In: peoplepill.com. Abgerufen am 27. März 2020.
  2. Linda Barnard: Race actor Stephan James on the fast track to fame. In: thestar.com, 20. Februar 2016.
  3. B.L.A.C.K Excellence with Shamier Anderson. In: csa.global, 2. November 2018.
  4. a b Talent Development: TIFF Rising Stars. In: tiff.net. Abgerufen am 26. März 2020.
  5. Toronto International Film Festival Announces 2019 International Rising Stars. In: broadwayworld.com, 15. August 2019.