Shanglin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kreis Shanglin (chinesisch 上林县, Pinyin Shànglín Xiàn; Zhuang Sanglinz Yen) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Nanning, der Hauptstadt des Autonomen Gebietes Guangxi der Zhuang-Nationalität im Süden der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 1.876 km² und zählt ca. 460.000 Einwohner.

Die Stätte der Ruinenstadt Zhicheng (Zhicheng chengzhi 智城城址) steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-173).

Ethnische Gliederung der Bevölkerung (2000)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Zensus im Jahr 2000 hatte Shanglin 379.986 Einwohner.

Name des Volkes Einwohner Anteil
Zhuang 297.939 78,41 %
Han 57.054 15,01 %
Yao 24.697 6,5 %
Sonstige 296 0,08 %

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 23° 26′ N, 108° 36′ O