Shekiera Martinez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shekiera Martinez
Personalia
Geburtstag 4. Juli 2001
Geburtsort Deutschland
Größe 163 cm
Position Sturm
Juniorinnen
Jahre Station
SV Gläserzell
0000–2016 FV Horas
2016– 1. FFC Frankfurt
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017– 1. FFC Frankfurt II 11 0(5)
2018– 1. FFC Frankfurt 3 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2016 Deutschland U-15 3 0(2)
2017 Deutschland U-16 11 0(4)
2017– Deutschland U-17 16 (16)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 22. April 2018

2 Stand: 19. Mai 2018

Shekiera Martinez (* 4. Juli 2001) ist eine deutsche Fußballspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martinez spielte zunächst für den SV Gläserzell und den FV Horas, ehe sie 2016 zum 1. FFC Frankfurt wechselte.[1] Bei den Frankfurterinnen gehörte sie zunächst den U-17-Juniorinnen an und traf bis Oktober 2017 in ihren zwölf Ligaeinsätzen in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd elfmal ins Tor. Zur Saison 2017/18 rückte sie in den Kader der zweiten Mannschaft auf, für die sie am 3. September 2017 (1. Spieltag) beim 0:0 gegen den VfL Sindelfingen in der 2. Bundesliga Süd debütierte. Am 18. Februar 2018 (12. Spieltag) gehörte sie beim 3:0-Auswärtssieg gegen den 1. FC Köln erstmals der ersten Mannschaft an und feierte ab der 68. Minute mit ihrer Einwechslung für Lise Munk im Alter von 16 Jahren ihr Debüt in der Bundesliga. Gut zwei Monate später, am 22. April 2018 (17. Spieltag), stand sie bei der 0:1-Heimniederlage gegen den 1. FFC Turbine Potsdam erstmals in der Startelf.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martinez kommt seit 2016 regelmäßig für die Nachwuchsauswahlen des DFB zum Einsatz. Ihr Debüt im Nationaltrikot gab sie am 27. April 2016 im Freundschaftsspiel der U-15-Nationalmannschaft gegen die Niederlande. In der Partie, die 3:3 unentschieden endete, erzielte die Stürmerin zwei der drei deutschen Treffer. Nachdem sie 2017 mit der U-16-Nationalmannschaft unter anderem den Nordic Cup bestritten hatte, qualifizierte sie sich 2018 mit der U-17-Nationalmannschaft für die Europameisterschaft in Litauen. Dort erzielte am 9. Mai 2018 im ersten Gruppenspiel gegen Finnland nach 0:1-Rückstand einen Doppelpack und sicherte dem DFB-Team damit den 2:1-Auftakterfolg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Profil Shekiera Martinez. 1. FFC Frankfurt, abgerufen am 9. Mai 2018.