SilverFast

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SilverFast Ai / DC / HDR / PrinTao

Logo der LaserSoft Imaging AG
Screenshot des Programms SilverFast Ai Studio
SilverFast Ai Studio GUI
Basisdaten

Entwickler LaserSoft Imaging
Erscheinungsjahr 1995
Aktuelle Version 8.8.0r18
(23. Dezember 2019)
Betriebssystem ab Windows XP oder Mac OS X 10.7
Kategorie Scannen, Bildbearbeitung, Drucken, Digitalkamera, HDR
Lizenz proprietär
deutschsprachig ja
SilverFast.de

SilverFast ist eine Software zum Scannen und zur Bildbearbeitung, die seit 1994 von der deutschen Firma LaserSoft Imaging AG entwickelt wird. Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung einer Scannersoftware zum Digitalisieren analogen Bildmaterials wie Fotos, Dias, Dokumenten und Ähnlichem.

Daneben gibt es weitere Anwendungen zur Bildbearbeitung unter Verwendung von Digitalkameras oder Druckern und für die 48-Bit-Rohdatenbildbearbeitung.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SilverFast wird seit 1994 von der Firma LaserSoft Imaging entwickelt und vertrieben. Die erste Version wurde 1995 auf der CeBIT in Hannover vorgestellt. Weltweite Verbreitung fand die Software unter anderem durch die Produktebündelung mit Scannern verschiedener Hersteller. Einige der für SilverFast entwickelten Funktionen, insbesondere im Bereich des Farbmanagements, in der Fehlererkennung und der automatischen Staub- und Kratzerentfernung, wurden patentiert. 2008 erhielt die Software für die Steigerung des Dichteumfanges bei vielen Scannermodellen die Auszeichnung „Beste Farbmanagement-Software des Jahres 2008“ der European Digital Press Association.[1] Die aktuelle Version 8 der Scansoftware ist seit August 2011 erhältlich, die HDR-Bildbearbeitungssoftware der gleichen Version seit 2012.

Produktpalette[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SilverFast HDR

SilverFast wird auf das jeweilige Scannermodell individuell abgestimmt angeboten. Bei Betrieb mehrerer Scanner ist daher der Erwerb einer entsprechenden Anzahl zusätzlicher Lizenzen notwendig, bei Neuanschaffung eines Scanners werden auch Upgradetarife angeboten. Die Lizenzkosten sind vom Scanner abhängig und orientieren sich am Anschaffungspreis des Gerätes.[2]

Überblick über die erhältlichen Produkte:

Scanner-Software HDR-Software Archivierungs-Software Drucker-Software Photoshop Plug-ins
SilverFast SE SilverFast HDR SilverFast Archive Suite SE 1), 2) PrinTao 8 SRDx Plug-in
SilverFast SE Plus 1), 2) SilverFast HDR Studio 3) SilverFast Archive Suite 1), 2), 3)
SilverFast Ai Studio 1), 2)
SilverFast X-Ray

optional mit: 1)Multi-Exposure, 2)optional: ICC-Druckerkalibrierung, 3)ColorServer

Optionale Funktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie in der obigen Tabelle angegeben, sind einige Produkte mit zusätzlichen Funktionen erhältlich:

Multi-Exposure – Multi-Exposure ist eine Technik zum Kombinieren verschiedener Belichtungen beim Scannen transparenter Vorlagen wie Dias, Negativen und Filmstreifen mit erhöhtem Dynamikumfang. Dies wird erreicht, indem die Vorlage mehrmals mit unterschiedlichen Belichtungszeiten gescannt wird. So wird der Dynamikbereich vergrößert und es bleiben mehr Details in den Licht- und Schattenbereichen des Bildes erhalten. Die Mehrfachbelichtung funktioniert nicht mit Aufsicht-Vorlagen und unterscheidet sich vom „Multi-Sampling“, bei dem auch mehrere Scans durchgeführt werden, jedoch mit unveränderter Belichtung.

ICC-Druckerkalibrierung – Die SilverFast ICC-Druckerkalibrierung kalibriert den Drucker mit Hilfe eines zuvor kalibrierten Flachbett-Scanners als Messgerät für die Profilierung des Druckers.

ColorServer – Der ColorServer führt die Prozesse der Farbkonvertierung, Skalierung, Schärfung, Farbseparation, Optimierung und sogar Stapelverarbeitung von Bilddaten im 48-Bit-Farbraum automatisch aus. JPEG 2000 ermöglicht ein Komprimierungsverhältnis von 10:1 ohne sichtbaren Verlust an Bildqualität.

SilverFast Scanner-Software[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SilverFast ist eine Software zum Scannen und zur Bildbearbeitung von Fotos, Dokumenten, Dias und Ähnlichem. Sie lässt sich als Standalone-Anwendung, als Photoshop-Plug-in oder als universelles TWAIN-Modul einsetzen. Es sind folgende Produktvarianten erhältlich:

  • SilverFast SE (Basis-Version)
  • SilverFast SE Plus (Plus-Version Multi-Exposure)
  • SilverFast Ai Studio (Premium-Version)
  • SilverFast X-Ray (eine spezielle SilverFast-Version für das Digitalisieren von Röntgenfilmen, geeignet für wissenschaftliche und medizinische Röntgenaufnahmen.)

Die Software erlaubt die Anpassung sehr vieler Einstellungen, wobei auch Spezialfunktionen bestimmter Scanner, wie Staub- und Kratzererkennung und -entfernung oder Stapelverarbeitung, unterstützt werden. Die oft umfangreichen Konfigurationseinstellungen können für die spätere Wiederverwendung gespeichert werden. Automatische Kontrollen und der WorkflowPilot (eine Art Schritt-für-Schritt-Hilfe, die durch den gesamten Scanvorgang führt) erleichtern die Einarbeitung.

SilverFast HDR-Software[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SilverFast HDR (High Dynamic Range) ist eine Software zur Bildbearbeitung von 48-Bit-Rohdatenbildern. Anstatt Bilder beim Scannen auf 24 Bit herunterzurechnen, ist es vielen neueren Scannern möglich, das Bild mit allen vorhandenen Informationen direkt auszugeben, d. h. es kann als 48-Bit-Rohbild gespeichert und später digital bearbeitet werden.

  • SilverFast HDR[3] (Plus-Version)
  • SilverFast HDR Studio (Premium-Version)

SilverFast HDR besitzt die Funktionalitäten der Scansoftware SilverFast für 48-Bit-Rohdaten, wie beispielsweise die Bestimmung der Ausgabegröße, Bildautomatik, Histogramm, Gradationskurven, selektive Farbkorrektur, Unschärfemaskierung, Farbseparierung, CMYK-Preview u. a. SilverFast HDR kann als natives Plugin zu Adobe Photoshop, als universelles TWAIN-Modul oder als SilverFast-Standalone-Anwendung genutzt werden.

Die HDR-Studio-Version bietet weitere Features, wie u. a. die automatische Kontrastoptimierung AACO, JPEG 2000, Kamera-Rohdaten-Konvertierung, Unscharfmaskierung USMPlus, PrinTao, sowie ein Stempelwerkzeug.

HDRi (64-Bit-Rohdatenformat mit Infrarot-Kanal)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab Version 6.6.1 unterstützt jede SilverFast HDR-Version das Rohdaten-Dateiformat HDRi. Diese 64-Bit-HDRi-Farb-Dateien, bzw. 32-Bit-HDRi-Graustufen-Dateien enthalten neben den 48-Bit-Farb-Rohdaten, bzw. 16-Bit-Graustufenrohdaten zusätzlich 16-Bit-Infrarot-Rohdaten, die von speziellen Scannern als vierter Kanal erfasst werden können. Das HDRi-Format enthält damit sämtliche lesbaren Bild-Informationen als Rohdaten, und erlaubt deren Weiterverwendung zu einem späteren Zeitpunkt. Ein Haupteinsatzzweck dieser Informationen ist die nachträgliche Korrektur von Staub und Kratzern auf der Vorlage.

SilverFast Archivierungs-Software[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unter der Bezeichnung „SilverFast Archive Suite“ werden die beiden Programme SilverFast Ai IT8 Studio und SilverFast HDR Studio mit einem integrierten Farbmanagementsystem gebündelt angeboten. Das Produktepaket eignet sich vorwiegend für die Archivierung von Dias, Negativen und Auflichtvorlagen, mit der Möglichkeit zur nachträglichen Bearbeitung der Bilder nach dem Einscannen.

  • SilverFast Archive Suite SE – bestehend aus SilverFast SE Plus und SilverFast HDR (Plus-Version)
  • SilverFast Archive Suite – bestehend aus SilverFast Ai Studio und SilverFast HDR Studio (Premium-Version)

PrinTao 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PrintTao 8 ist eine Drucklösung für Großformatdrucker von Canon und Epson. PrinTao kann als eigenständige Anwendung oder als Plug-In für Adobe Photoshop und Adobe Lightroom verwendet werden.

PrinTao 8 übernimmt das Farbmanagement und alle Druckertreibereinstellungen. Es enthält verschiedene Druckvorlagen wie Paket-Vorlagen für Porträtfotografen oder Gallery Wrap-Vorlagen zum Drucken auf Leinwand.

SRDx Photoshop Plug-in[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SRDx (Smart Removal of Defects) ist ein Plug-in für Adobe Photoshop, mit dem Fehler wie Staubpartikel, Flecken, kleine Kratzer und Fingerabdrücke von digitalen Bildern entfernt werden können.

Die meisten Werkzeuge zum Entfernen von Staub und Kratzern verwenden Weichzeichner, die die Bildqualität beeinträchtigen. SRDx funktioniert ohne solche Weichzeichner. SRDx verwendet eine einstellbare Automatik-Erkennung von Staub und Kratzern, die manuell mit Hilfe eines Defekt-Markers und eines Radiergummi-Werkzeugs feinabgestimmt werden kann.

SilverFast DC[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SilverFast DC wurde eingestellt. SilverFast DC war eine eigenständige Software-Lösung für die Verarbeitung von Digitalkamera-Bildern. Es enthielt Funktionen zum Lesen der Bilddaten von der Kamera, zum Verarbeiten, Optimieren und Archivieren der Bilder auf dem Computer sowie zum Drucken der bearbeiteten Bilder.

Farbmanagement[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit SilverFast ausgeliefertes IT8.7/1 Target

SilverFast ist mit einem Farbmanagementsystem ausgestattet, das eine weitgehend automatisierte Kalibrierung von Scannern mittels vom Hersteller gelieferter IT8-Targets ermöglicht. Zudem unterstützen einige Programmversionen die Kalibrierung von Druckern, indem eine Farbtafel auf diesen gedruckt und auf einem bereits kalibrierten Scanner wiederum eingelesen und analysiert wird.

SilverFast für Heidelberg Trommelscanner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„SilverFast Ai Studio“ für die Trommelscanner der Firma Heidelberger Druckmaschinen AG (Linotype - Hell) ist eine Lösung, um diese meist im Bereich der professionellen Druckvorstufe eingesetzten Scanner (Chromagraph 3300/3400, Tango/XL, Topaz, Nexscan, und Primescan) auch unter aktuellen Versionen der Betriebssysteme Microsoft Windows und Mac OS X zu verwenden.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ralph Altmann: Fotobearbeitung mit Paint Shop Pro X. dpunkt-Verlag, Heidelberg 2006, ISBN 3-89864-333-6.
  • Sascha Steinhoff: Digitalisieren von Dias und Negativen. Mit Nikon Scan, VueScan, SilverFast. dpunkt-Verlag, Heidelberg 2005, ISBN 3-89864-352-2.
  • Taz Tally: SilverFast. Das offizielle Buch. Mitp-Verlag, Bonn 2004, ISBN 3-8266-1521-2.
  • Taz Tally: SilverFast. The Official Guide. Sybex, San Francisco CA u. a. 2003, ISBN 0-7821-4197-8.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Best Product of the Year: Best Colour Management (Memento des Originals vom 1. Juli 2008 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.edpassociation.com – EDP (European Digital Press)
  2. Fragen zur Scan-Software SilverFast von LaserSoft Imaging filmscanner.info
  3. Testbericht: SilverFast HDR filmscanner.info