Sockel F

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sockel F
Socket F open R0027169.jpgSocket F closed R0027170.jpg
Spezifikationen
Einführung 2. Quartal 2006
Bauart LGA
Kontakte 1207
Bustakt 200 MHz Systemtakt
bis 2,4 GHz HyperTransport
Prozessoren AMD Opteron 2xxx, 8xxx

AMD Quad FX

Sockel F ist ein CPU-Sockel von AMD für die Opteron-Prozessorbaureihen sowie für die Desktop-Prozessoren der Quad-FX-Reihe. Der Sockel F hat 1207 Kontakte in Land-Grid-Array-Bauform. Der Sockel F ist der Nachfolger des Sockel 940 im Serverbereich.

Der Sockel F unterstützt als neue Technik neben DDR2-SDRAM auch Prozessoren mit der Virtualisierungstechnik AMD-V. Drei 16-Bit Hypertransport-Links zur Anbindung von weiteren Prozessoren oder für Ein-/Ausgabeoperation(I/O) sind vorhanden.

Der Sockel F ist 2006 als Standardsockel für Server und High-End-Workstations eingeführt worden, und sollte zusammen mit dem Sockel AM2 für Mainstream-PCs und S1 für Notebooks längerfristig eine stabile Basis für die jeweiligen PC-Kategorien bilden. Später wurde er dann auch in der kurzlebigen Quad-FX-Plattform im High-End Bereich für Desktop-Prozessoren eingesetzt.

Mitte 2010 wurde der Sockel F abgelöst durch Sockel C32 und Sockel G34.

Revisionen des Sockel F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Revisionen außer Sockel Fr3 benötigen registered DDR2-SDRAM. Alle Revisionen außer der ersten setzen zwingend eine Dual-plane-Stromversorgung voraus.

  • Sockel F
    • Drei HyperTransport 2.x Links mit 1 GHz; Single-Plane Stromversorgung
  • Sockel Fr2
    • Drei HyperTransport 2.x Links mit 1 GHz
  • Sockel Fr3
    • Drei HyperTransport 2.x Links mit 1 GHz, unbuffered DDR2-SDRAM (Spezialversion für die Quad-FX-Plattform)
  • Sockel Fr5
    • CPU: Drei HyperTransport 3.x Links mit 2,2 GHz
    • Motherboard: Ein HyperTransport 3.x Link mit 2,2 GHz für Kommunikation zwischen Prozessoren, zwei HT 2.x Links mit 1 GHz für I/O Operationen
  • Sockel Fr6
    • Drei HyperTransport 3.x Links mit 2,4 GHz, Unterstützung für Snoop-Filter (HT-Assist)
Prozessorkompatibilität
Mainboardtyp Sockel F Sockel Fr2 Sockel Fr3 Sockel Fr5 Sockel Fr6
Einsetzbare CPU
CPU Sockel Fr0 Ja Ja Ja
CPU Sockel Fr2 Ja Ja Ja
CPU Sockel Fr3 Ja
CPU Sockel Fr5 Ja Ja Ja Ja
CPU Sockel Fr6 Ja Ja Ja

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]