Southern Air

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Southern Air
Logo
Boeing 747-200F der Southern Air
IATA-Code: 9S[1]
ICAO-Code: SOO[1]
Rufzeichen: SOUTHERN
Gründung: 1947[2]
Sitz: Florence (Kentucky), Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Unternehmensform: Corporation
IATA-Prefixcode: 099
Leitung: Daniel McHugh (CEO)
Flottenstärke: 9
Ziele: international
Website: www.southernair.com

Southern Air ist eine amerikanische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Florence (Kentucky).[3]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen ging 1999 aus der Frachtfluggesellschaft Southern Air Transport (1947 gegründet) hervor und fusionierte 2008 mit der Cargo 360 (2006 gegründet), behielt dabei aber den Namen Southern Air.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Southern Air bietet neben weltweiten Frachtflügen ihre Flotte auch als ACMI-Angebot anderen Fluggesellschaften an.[2]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand August 2015 besteht die Flotte der Southern Air aus neun Flugzeugen:[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Southern Air – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c ch-aviation: Southern Air (englisch), abgerufen am 13. August 2014
  2. a b southernair.com – About us (englisch), abgerufen am 8. April 2012.
  3. southernair.com – Locations (englisch), abgerufen am 7. August 2013