Splittermond

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Splittermond
Splittermond Rollenspiel Logo.png
Veröffentlichung
Originalsprache Deutsch
Deutscher Verlag Uhrwerk-Verlag
Welt und System
Genre Fantasy
Spielwelt Lorakis
Aufstieg Erfahrungspunkte-Kaufsystem
Würfel W10 / W6

Splittermond ist ein deutsches Pen-&-Paper-Rollenspiel, das vom Uhrwerk-Verlag herausgegeben wird. Es basiert auf einem eigens entwickelten Regelsystem und ermöglicht das Rollenspiel in der Fantasy-Spielwelt Lorakis.

Die Regeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Regeln von Splittermond folgen dem Aufbau eines Rollenspielsystems.

Charaktererschaffung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Spieler erschaffen sich Spielercharaktere nach einem Punktesystem, wobei es die Module Rasse[1], Kultur, Abstammung und Ausbildung gibt. Neben den in den meisten Fantasy-Spielen auftretenden Menschen, Zwergen und Alben können die Spieler auch die Rolle eines Gnomen oder Vargen (Wolfsmenschen) übernehmen. Jeder Spielercharakter ist eine schicksalshafte Persönlichkeit mit besonderen Fähigkeiten, da er als Splitterträger einen Teil des namensgebenden Splittermondes in sich trägt. Im Verlauf des Spiels sammeln die Spielercharaktere Erfahrung an, mit denen sie ihre weltlichen oder magischen Fertigkeiten verbessern und neue Stufen erreichen können.

Interaktion mit der Spielwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Spielwelt wird durch einen Spielleiter repräsentiert, der die physische, magische, göttliche oder geisterhafte Umwelt darstellt, in der sich die Spielercharaktere bewegen, sowie die Nicht-Spieler-Charaktere führt, mit denen die Spieler interagieren. Neben dem rein erzählerischen Spiel sieht das Regelwerk Proben auf Charaktereigenschaften vor. Hierfür nutzt Splittermond zwei 10-seitige Würfel (wodurch eine Gauß-Verteilung erzeugt wird), zu deren Ergebnis der Fertigkeitswert des Spielercharakters addiert wird. Die Summe muss den Wert für eine zu bewältigende Herausforderung erreichen, wenn die Probe gelingen soll. Solche Proben werden insbesondere beim Ausspielen von Konflikten vom Regelsystem verlangt, also beim bewaffneten Kampf, beim Zaubern und bei verbalen Auseinandersetzungen. Besonders gute oder besonders schlechte Probenergebnisse drücken sich regeltechnisch in positiven (bzw. negativen) Erfolgsgraden aus, wodurch eine Probe nicht einfach nur ge- oder misslungen ist, sondern auch besonders gute oder besonders schlechte Konsequenzen nach sich ziehen kann. Zahlreiche Einzelregeln zu spezifischen Rollenspielsituationen (Taktik und Anführen, Recherchieren, Reisen, Herstellung von Gegenständen/Tränken/Artefakten, Dressur eines Tieres usw.) ergänzen das Regelwerk.

Untypisch für ein deutsches Rollenspiel ist das auf Ticks basierende Kampfsystem, bei dem ein Kampf nicht rundenbasiert ausgetragen wird (jeder Teilnehmer hat pro Runde eine definierte Anzahl von Aktionen), sondern jeder einzelnen Aktion eine eigene Tickzahl zugewiesen wird, sodass die Handlungsreihenfolge stets unterschiedlich verläuft.

Die Welt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Splittermond ist auf dem Kontinent Lorakis angesiedelt, der sowohl von seinen Ausmaßen her als auch klimatisch mit Eurasien im Mittelalter vergleichbar ist. Die Welt bietet europäische, persisch-indische, asiatische, mittelamerikanische und afrikanische Kulturen, hinzu kommen typische Fantasykulturen wie zwergische Bergvölker oder albische Waldreiche, allesamt auf dem technischen Niveau des Hochmittelalters oder davor. Verbindende Elemente dieser Kulturkreise sind zum Einen die gemeinsame Geschichte der Völker, die vor etwa 1.000 Jahren noch Sklaven der untergegangenen Drachlinge waren, und zum Anderen die geheimnisvollen Mondpfade, die einzelne Regionen durch verwunschene Pfade durch die Feenwelten miteinander verbinden.

Magie ist auf Lorakis allgegenwärtig und auch den einfachen Bewohnern zugänglich. Religiosität ist ebenfalls weit verbreitet, wobei der Glaube polytheistisch und dem antiken Weltbild entlehnt ist. Rassenkonflikte existieren hingegen kaum, durch die gemeinsame Vergangenheit als Sklavenvölker hat sich in den meisten Gegenden eine große Toleranz gegenüber Andersartigen herausgebildet.

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regeln und Hintergrundbände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Erscheinungsdatum ISBN Format Links, Handouts
Schnellstarter-Regeln 1. Juni 2013 (ohne) 40 Seiten, Softcover
Splittermond: Die Welt 6. März 2014 ISBN 978-3-942012-77-5 280 Seiten, Hardcover
Schnellstarter-Regeln GRT-Ausgabe 7. April 2014 (ohne) 44 Seiten, Softcover
Splittermond: Die Regeln 29. Juni 2014 ISBN 978-3-942012-67-6 352 Seiten, Hardcover
Splittermond Spielleiterschirm & NSC Heft 11. November 2014 ISBN 978-3-942012-98-0 4 Seiten, Hardcover (Spielleiterschirm), 32 Seiten, Softcover (NSC-Heft)
Die Arwinger Mark – Im Schatten des Kynhold (Spielhilfe) 15. Januar 2015 ISBN 978-3-942012-87-4 58 Seiten, Softcover
Splittermond Einsteigerbox - Aufbruch ins Abenteuer 20. Juli 2015 ISBN 978-3-958670-01-3 250 Seiten, Box
Mondstahlklingen - Ausrüstung & Handwerk in Lorakis 27. August 2015 ISBN 978-3-942012-29-4 134 Seiten, Hardcover
Bestien & Ungeheuer - Kreaturen von Lorakis 8. Oktober 2015 ISBN 978-3-958670-26-6 156 Seiten, Hardcover

Abenteuer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste der Rollenspielabenteuer von Splittermond.

Name Autor Erscheinungsdatum ISBN Format Links, Handouts
Die Bestie von Krahorst Tobias Hamelmann 1. Juni 2013 (ohne) 8 Seiten, Softcover, Teil der Schnellstarter-Regeln
Nacht über Tannhag Chris Gosse 15. Juni 2013 (ohne) 2 Seiten, PDF
Ein Licht in dunkler Nacht Lars Reißig, Stefan Unteregger 23. Dezember 2013 (ohne) 4 Seiten, PDF
Türme im Eis Tilman Hakenberg, Matthias Klahn 9. März 2014 (ohne) 36 Seiten, Softcover
Die Nacht der Toten Stefan Unteregger 7. April 2014 (ohne) 10 Seiten, Softcover, Teil der Schnellstarter-Regeln GRT-Ausgabe
Der Fluch der Hexenkönigin Stefan Unteregger 31. Juli 2014 ISBN 978-3-942012-83-6 64 Seiten, Softcover
Das Geheimnis des Krähenwassers Tobias Hamelmann 15. Oktober 2014 ISBN 978-3-942012-84-3 56 Seiten, Softcover
Unter Wölfen (Anthologie) Tilman Hakenberg, Sven Heyroth, Matthias Klahn, Lars Reißig, Marcus Renner; Redaktion: Uli Lindner, Stefan Unteregger 8. Oktober 2015 ISBN 978-3-95867-025-9 72 Seiten, Softcover

Tabletop-Miniaturenspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf der HeinzCon 2015, der Hauseigenen Convention des Uhrwerk Verlags wurde ein (bisher Namenloses) Tabletop-Miniaturenspiel angekündigt, das im Splittermond-Universum angesiedelt sein wird. Ein Release ist für 2016 angesetzt.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sieger des Deutschen Rollenspielpreises 2014 in der Kategorie Zubehör mit dem Weltenband[2]
  • Sieger des Deutschen Rollenspielpreises 2015 in der Kategorie Grundregelwerke mit dem Regelwerk[3]
  • Nominiert für die Auswahlliste des Deutschen Rollenspielpreises 2015 in der Kategorie Zubehör mit dem Abenteuer "Der Fluch der Hexenkönigin"[4]
  • Sieger des Deutschen Rollenspielpreises 2016 in der Kategorie Grundregelwerke mit der "Splittermond Einsteigerbox: Aufbruch ins Abenteuer"[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rezensionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Durchgeblaettert: „Splittermond: Die Welt“[6]
  • Arkanil: „Layout-Vergleich: Lorakis vs. Myranor vs. Aventurien“[7]
  • Splitterträger: „Splittermond: Die Welt“[8]
  • Arkanil: „Weiße Flecken auf Lorakis“[9]
  • Bobas :T: Time: „Splittermond: Die Welt“[10]
  • Ringbote: „Splittermond: Die Welt“[11]
  • NerdImpact: „Splittermond: Die Welt“[12]
  • Sternenwanderer: "Splittermond: Die Welt"[13]
  • Arkanil: „Splittermond: Die Welt“[14]
  • Teilzeithelden: „Splittermond: Die Welt“[15]
  • Neue Abenteuer: „Splittermond: Die Welt“[16]
  • Von der Seifenkiste herab: „Charaktererschaffung...“[17]
  • Neue Abenteuer: „Splittermond: Die Regeln“[18]
  • Von der Seifenkiste herab: „Abenteuer: Der Fluch der Hexenkönigin“[19]
  • Tagschatten: „Splittermond: Die Regeln“[20]
  • Sternenwanderer: „Splittermond: Die Regeln“[21]
  • Ringbote: „Splittermond: Die Regeln“[22]
  • Arkanil: „Abenteuer: Der Fluch der Hexenkönigin“[23]
  • Mephisto #58: „Splittermond“[24]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Terminus "Rasse" wird im Fantasy-Jargon sehr viel unbefangener gebraucht, als dies sonst der Fall ist; siehe hierzu die Erläuterungen bei: Fantasy#Rassen und Völker
  2. Deutscher Rollenspielpreis. Abgerufen am 14. Juni 2016.
  3. Deutscher Rollenspielpreis. Abgerufen am 14. Juni 2016.
  4. Deutscher Rollenspielpreis. Abgerufen am 14. Juni 2016.
  5. Deutscher Rollenspielpreis. Abgerufen am 14. Juni 2016.
  6. Sebastian „Zwart“ Schoo: Durchgeblaettert - ein Rollenspielbuch Videoblog. Abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 8. März 2014).
  7. Jens „Arkanil“ Friedrich: Layout-Vergleich: Lorakis vs. Myranor vs. Aventurien. Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 11. März 2014).
  8. Johannes „Alagos“ Rehborn: Rezension: Splittermond – die Welt. Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 11. März 2014).
  9. Jens „Arkanil“ Friedrich: Weiße Flecken auf Lorakis. Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 15. März 2014).
  10. Boba von Tanelorn: Splittermond – Die Welt. Archiviert vom Original am 9. Mai 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 19. März 2014).
  11. Bastian Ludwig: Splittermond – Die Welt. Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 31. März 2014).
  12. Sennewood: Die Welt von Splittermond. Abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 31. März 2014).
  13. Dennis Rüter: Rezension: Splittermond – Die Welt. Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 31. März 2014).
  14. Jens "Arkanil" Friedrich: Splittermond-Weltenband – Gelungen oder nicht? Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 3. April 2014).
  15. Roger Lewin: Rezension: Splittermond – Die Welt. Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 22. April 2014).
  16. "Caninus": Splittermond – Die Welt. Eine Übersicht über den Kontinent Lorakis. Archiviert vom Original am 20. Juli 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 15. Mai 2014).
  17. Moritz Mehlem: (Splittermond) Charaktererschaffung für Dummies... Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 1. Juli 2014).
  18. "Caninus": Splittermond – Regelwerk. Das System für Abenteuer unter dem zersplitterten Mond. Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 8. Juli 2014).
  19. Moritz Mehlem: (Kurzrezension) Der Fluch der Hexenkönigin. Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 31. Juli 2014).
  20. Thomas "TheShadow" Bayer: Meine Begegnung mit... Splittermond. Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 1. August 2014).
  21. Dennis Rüter: Rezension: Splittermond – Die Regeln. Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 3. August 2014).
  22. Bastian Ludwig: Splittermond – Die Regeln. Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 7. August 2014).
  23. Jens „Arkanil“ Friedrich: Rezension: Der Fluch der Hexenkönigin. Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 17. August 2014 (Rezension vom 15. August 2014).
  24. Milani-Miller, Walter. „Splittermond“. Mephisto, Ausgabe #58 (2015): 10ff.