Sputnik (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sputnik [ˈsput.nʲik] (russisch Спутник für „Weggefährte“, „Begleiter“, in astronomischer Bedeutung „Trabant“ und „Satellit“) steht für:

  • Begriffe aus der Astrononie:
    • eine Serie sowjetischer Erdsatelliten, siehe Sputnik
    • weltweit erste Trägerrakete, siehe Sputnik (Rakete)
    • ein anderer Name der Trägerrakete R-7, die den Sputnik-Satelliten ins Weltall brachte
    • eine Serie russischer Amateurfunksatelliten 1978–2005, siehe Radio Sputnik (Satellit)
    • Sputnik50, eine Dauerausstellung der Sternwarte Bochum
  • Begriffe aus den Bereichen Datenverarbeitung und Computerspiele
    • ein Geschicklichkeitsspielautomat, Ersatz für Glücksspielautomaten in der Schweiz
    • einen WebKit-basierten Browser für MorphOS, siehe Sputnik (Browser)
    • ein JavaScript-3-Kompatibilitätstest, siehe Google Sputnik
  • in sonstigen Zusammenhängen
    • Sputnik Engineering, Hersteller netzgekoppelter Solar-Wechselrichter
    • ein Werkzeug aus dem Bereich der Sperrtechnik zur zerstörungsfreien Entsperrung ohne Schlüssel von Zylinderschlössern, siehe Sputnik (Werkzeug)
    • Name eines abhängigen Virus des Mimivirus, siehe Sputnik-Virus
    • den Markennamen einer Nudelsorte, die seit den 1950er und 1960er Jahren in Deutschland verkauft wird
    • umgangssprachlich das Allgemeine Währungssymbol


Sputnik (russisch Спутник) ist der Name folgender Siedlungen in Russland:


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.