Stadion Miejski (Gliwice)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadion Miejski w Gliwicach
Das Stadion Miejski in Gliwice im September 2012
Das Stadion Miejski in Gliwice im September 2012
Frühere Namen

Jahnstadion

Daten
Ort ul. Okrzei 20
PolenPolen 44-100 Gliwice, Polen
Koordinaten 50° 18′ 24″ N, 18° 41′ 43,4″ OKoordinaten: 50° 18′ 24″ N, 18° 41′ 43,4″ O
Eigentümer Stadt Gliwice
Eröffnung 5. November 2011 (Neubau)
Erstes Spiel 5. November 2011
Piast Gliwice - Wisła Płock 2:1
Kosten 54.137.254 (ca. 13 Mio. )
Architekt Bremer AG
Kapazität 9.913 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)

Das Stadion Miejski (deutsch Städtisches Stadion) ist ein Fußballstadion in der polnischen Stadt Gliwice, Die Sportstätte wurde in den 1920er Jahren erbaut und wurde von 2010 bis 2011 umfangreich umgebaut. Das Stadion wird für die Heimspiele vom der Ekstraklasa angehörenden Fußballverein Piast Gliwice genutzt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahnstadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Jahnstadion wurde in den 1920er Jahren erbaut, als Gleiwitz (polnisch Gliwice) noch zum Deutschen Reich gehörte. Benannt war das Stadion nach dem Turnvater Friedrich Ludwig Jahn. Die SpVgg Vorwärts-Rasensport Gleiwitz trug ihre Heimspiele bis 1945 im Jahnstadion aus.

Stadion Miejski[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Stadion wurde zwischen 2010 und 2011 umgebaut und hat jetzt eine Kapazität von 9.913 Zuschauern. Der Umbau kostete 13 Mio. (ungefähr 54 Mio. ). Das Stadion ist baugleich mit der Benteler-Arena in Paderborn. Es ist eine Erweiterung auf 15.000 Zuschauerplätze, bei Bedarf, möglich.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stadion Miejski (Gliwice) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien