Stadion Miejski (Białystok)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadion Miejski w Białymstoku
Stadion miejski w Białymstoku (Ciołkowskiego).jpg
Das Stadion im August 2015
Daten
Ort ul. Słoneczna 1
PolenPolen Białystok, Polen
Koordinaten 53° 6′ 20″ N, 23° 8′ 56″ OKoordinaten: 53° 6′ 20″ N, 23° 8′ 56″ O
Eigentümer Stadt Białystok
Baubeginn 7. Oktober 1971
7. Juni 2010
Eröffnung 22. Juli 1972
9. Oktober 2014
Erstes Spiel 18. Oktober 2014
Jagiellonia Białystok - Pogoń Stettin 5:0
Renovierungen 1973, 2005, 2007, 2010–2014
Oberfläche Naturrasen
Kosten 254 Millionen Złoty (rund 66 Mio. Euro, Umbau)
Architekt Stefan Kuryłowicz, Michał Adamczyk, Mikołaj Kwieciński, Krystyna Tulczyńska
APA Kuryłowicz & Associoates (2010)
Kapazität 22.386 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)

Das Stadion Miejski (deutsch Städtisches Stadion, voller Name: Stadion Miejski w Białymstoku) ist ein Rugby- und Fußballstadion in der polnischen Stadt Białystok, Hauptstadt der Woiwodschaft Podlachien, im Nordosten des Landes. Es bietet derzeit 22.386 Zuschauerplätze und ist die Spielstätte von Jagiellonia Białystok. Der Eigentümer des Stadions ist die Stadt Białystok.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das alte Stadion wurde 1971 erbaut, bot 6.000 Plätze und wurde bis 2010 genutzt.[1]

Von 2010 bis 2014 wurde das alte Stadion komplett umgebaut. Der Stadionentwurf stammt aus dem Jahr 2007 vom Architekturbüro APA Kuryłowicz & Associoates. Als Generalunternehmer wurde das französisch-polnische Unternehmen Eiffage Polska Budownictwo S.A. ausgewählt. Das Angebot lag bei 156 Millionen Złoty (rund 37 Mio. Euro). Zwischendurch kam es beim Bau zu Verzögerungen. 2011 wurden von der Stadt wie von Eiffage die Bauverträge gekündigt. Beide Parteien in dem Streit zogen vor Gericht. Im Jahr darauf wurde ein Konsortium von Hydrobudowa Poland S.A. und dem spanischen Unternehmen Obrascón Huarte Lain (OHL) für den Weiterbau ausgewählt.[2] Die neue Ausschreibung steigerte die Baukosten auf 254 Millionen Złoty (rund 66 Mio. Euro). Nach der Insolvenz von Hydrobudowa Poland übernahm OHL den Stadionbau bis zur Fertigstellung.[3][4]

Am 18. Oktober 2014 fand die Wiedereröffnung statt. Mit der Einweihung fand das Fußballspiel Jagiellonia Białystok gegen Pogoń Stettin (5:0) statt. Zu dem Spiel kamen 21.196 Besucher, was bis heute Zuschauerrekord bedeutet. Die Veranstaltungsstätte fasst 22.386 Zuschauer auf seinen komplett überdachten Zuschauerrängen.[5]

Innenraum des Stadion Miejski nach der Renovierung im Oktober 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stadion Miejski – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. stadiumdb.com: Stadion Miejski w Białymstoku (Stadion Jagiellonii Białystok) – until 2010 (englisch)
  2. wiadomosci.onet.pl: Konsorcjum z Hydrobudową Polską SA ma dokończyć stadion w Białymstoku Artikel vom 20. April 2012 (polnisch)
  3. bialystokonline.pl: W lutym będzie gotowa połowa stadionu - zapewnia wykonawca Artikel vom 4. September 2012
  4. stadiumdb.com: Description: Stadion Miejski w Białymstoku (englisch)
  5. stadiumdb.com: Stadion Miejski w Białymstoku (Stadion Jagiellonii) (englisch)