Steemit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
QS-Informatik
Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Informatik eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Informatik auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion! (+)


Begründung: Weblinks im Fließtext -- Olaf Studt (Diskussion) 20:00, 6. Jul. 2017 (CEST)

Steemit ist eine Social-Media- und Blogging-Plattform basierend auf einer Blockchain namens Steem.

Steemit
Steemit Logo
steemit.com
Beschreibung Soziales Netzwerk
Registrierung ja
Eigentümer Steemit Inc.
Erschienen 2016
Mitglieder 920.800[1]
Programmiersprache C++, JavaScript[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Projekt wurde 2016 von Ned Scott, dem Advisor von Appics[3], und Dan Larimer[4], dem Gründer von BitShares und derzeitiger CTO bei EOS, gestartet.[5][6] Sie sind die Gründer der Firma Steemit Inc., die für den Betrieb der Steemit-Webseite und die Finanzierung der Entwicklung verantwortlich ist. Am 15. März 2017 gab Dan Larimer bekannt, dass er das Unternehmen verlassen wird.[7]

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Idee eines dezentralen und gegen Zensur-Bestrebungen resistenten Medien-Netzwerkes wurde im März 2016 als White Paper veröffentlicht.[8]

Die Grundidee ähnelt Blog-Plattformen wie Reddit. Im Gegensatz hierzu werden Inhalte in einer Blockchain gespeichert. Dies ermöglicht es, Autoren von Kommentaren und Posts mit einer Kryptowährung zu belohnen. Steemit erlaubt es, Texte und Bilder hochzuladen. Anderer Multimediainhalt wird anderweitig hochgeladen und verlinkt - Videos beispielsweise per DTUBE. Text formatiert man mit einem WYSIWYG-Editor oder mit der Auszeichnungssprache Markdown.

Benutzer können Posts und Kommentare bewerten. Autoren werden dafür belohnt in Form von STEEM und Steem Dollars (Kryptowährungen). Auch für das Bewerten von Posts und Kommentaren kann man belohnt werden. Die Höhe der Belohnung, die durch eine Bewertung erfolgt, ist abhängig von der Menge an STEEM Power welche der Bewertende besitzt.[6]

Steemit besitzt ein Reputationssystem. Neue Benutzer starten mit einer Reputation von 25. Durch positive Bewertungen steigt ihre Reputation.

Steem Blockchain[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steem logo

Steemit läuft auf einem dezentralisierten Netzwerk namens Steem. Steem läuft auf einer Blockchain ähnlich wie Bitcoin. Die Datenbank dient nicht nur dazu, Währungseinheiten zu transferieren, sondern um Texte sowie allgemein mediale Inhalte dezentral - geschützt vor Zensur - zu speichern. Statt kryptografische Hashes, wie normalerweise bei Kryptowährungen üblich, als Adresse zu verwenden, wählen Benutzer selbst einen Steem-Benutzernamen.

Steem stellt im Gegensatz zu Bitcoin und dessen Mining die Integrität des Netzwerkes durch die Delegated-proof-of-stake-Methode sicher. Hierbei werden witness-Benutzer, welche Blöcke erzeugen können, von Steem-Nutzern gewählt. Die Blockzeit von Steem beträgt dadurch nur 3 Sekunden. Steem ist eine von nur wenigen Kryptowährungen, die keine Transaktionsgebühr erfordern.

Steemit.com ist die Referenz-Webseite, um auf Inhalte der Steem-Blockchain zuzugreifen. Das Netzwerk ist offen und ermöglicht allen Interessierten, selbst Applikationen zu entwickeln. Busy.org beispielsweise ist eine Alternative zu Steemit.com.

Auch alternative Anwendungen und Webseiten können die Steemit-Zugangsdaten nutzen, da Passwort und Benutzername Teil der Steem-Blockchain sind. Die Sicherheit wird mit einem Public-Key-Verschlüsselungsverfahren gewährt. Jeder Benutzer besitzt verschiedene Schlüssel mit unterschiedlichen Zugriffsprivilegien. Ein Schlüssel erlaubt beispielsweise nur das Posten, Kommentieren und Bewerten von Inhalten. Mit diesem kann man keine Geldeinheiten versenden. Dadurch ist es möglich, alternative Steem-Applikationen zu nutzen, ohne dass man die Kontrolle über seine Geldeinheiten verliert.

Geldsystem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Steem-Blockchain besitzt zwei Währungen: STEEM und Steem Dollars.

Steem begann mit einem hoch inflationären Verteilungsmodell, welches die Geldeinheiten jedes Jahr verdoppelte.[6] Aufgrund von Forderungen der Community wurde am 6. Dezember 2016 die Inflationsrate auf 9,5 % pro Jahr begrenzt. Diese nimmt pro Jahr um weitere 0,5 % ab.[9]

STEEM[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

STEEM ist die Hauptwährung des Netzwerkes. Diese kann auf Exchanges in Bitcoins und andere Währungen umgewandelt werden.

STEEM Power[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

STEEM Power (abgekürzt SP) ist STEEM, das an einen Account gebunden wurde, um diesem Account mehr Einfluss zu verleihen. Je mehr STEEM Power ein Account besitzt, desto höher ist der Einfluss einer Bewertung dieses Accounts. STEEM Power bestimmt ebenfalls den Einfluss beim Wählen einer witness.

Neue Accounts werden mit einer kleinen Menge an STEEM Power angelegt. Beim Posten von Inhalten kann ausgewählt werden, ob 100 % der Belohnung in STEEM Power erfolgen soll, oder ob 50 % als STEEM bzw. STEEM Dollar ausgezahlt werden soll. Es ist ebenfalls möglich, STEEM Power mittels STEEM zu kaufen.

STEEM Power kann nicht direkt gehandelt werden. Es ist jedoch möglich, STEEM Power zu STEEM zu konvertieren. Dabei verlieren jedoch die Bewertungen eines Nutzers auch wieder an Gewicht.

Steem Dollar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steem Dollar (abgekürzt SBD) hat zum Ziel, einen festen Wert im Vergleich zum US-Dollar zu besitzen. Steem Dollar kann wie auch Bitcoin auf vielen Internetseiten gehandelt werden.

Die Steem-Blockchain besitzt einen internen Markt, auf dem man STEEM in Steem Dollar umwandeln kann und umgekehrt. Steem Dollar können in STEEM konvertiert werden, ein Prozess, der dreieinhalb Tage in Anspruch nimmt.

Beim Account verbleibende Steem Dollar werden durch die Proof-of-stake-Methode verzinst. Die Zinsrate ist variabel. Sie wird von Steem-witness-Nutzern festgelegt. Im März 2017 betrug die Zinsrate 2 % pro Jahr.

Wallet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wallet-Seite auf Steemit zeigt die zu einem Account gehörenden Geldeinheiten. Der Wallet erlaubt es Nutzern, Steem Dollars und STEEM zu versenden. Es ist ebenfalls möglich, STEEM in Steem Dollars zu konvertieren und umgekehrt. Auch gibt es ein Konto für Ersparnisse. Die Währung darin kann man nach drei Tagen handeln, damit man bei einem Account-Diebstahl nicht das ganze Geld verliert.

Belohnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Belohnung für Posts und Kommentare geht zu 75 % an den Autor und zu 25 % an die, die bewertet haben. 50 % der Belohnung wird in Form von STEEM Power und 50 % in Form von Steem Dollar/STEEM ausbezahlt. Die Auszahlung erfolgt sieben Tage nach der Veröffentlichung eines Posts. Es ist ebenfalls möglich, 100 % der Belohnung in Form von STEEM Power zu erhalten oder die Belohnung abzulehnen.

Anwendung und Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es existieren mehr als 866.000 [10] Steem-Accounts (Stand 19. März 2018).

Der STEEM-Wechselkurs lag im Dezember 2017 bei 2,13 US Dollar. Gemäß Coinmarketcap.com betrug die Marktkapitalisierung dieser Kryptowährung[11] Ende 2017 rund 836 Millionen US-Dollar.

Mediale Aufmerksamkeit erhielt Steemit in Medien, die sich mit kryptografischen Währungen befassen. Unter anderem von Adam Hayes einem Analysten der Investopedia-Webseite, als bahnbrechende blockchainbasierende Soziale Medien-Community wahrgenommen.[12][13][14]

Der Autor Neil Strauss, Mitglied der Steemit-Community, betonte in der Zeitschrift Rolling Stone das Steemit-Belohnungssystem als nach verschiedenen Gesichtspunkten hin ausgewogen und "particularly clever".[15]

Auf der Steem-Blockchain basierende Dienste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name URL Funktion Alternative zu
Busy busy.org Plattform für aufbereitete Artikel
Dlive dlive.io Livestreamplattform Twitch
Dmania dmania.lol Plattform für Memes 9GAG
Dporn dporn.club Pornovideoplattform Pornhub
DSound dsound.audio Audioplattform Soundcloud
Dtube d.tube Videoplattform YouTube
Utopian utopian.io Plattform für Entwickler GitHub
Steepshot steepshot.io Soziales Netzwerk für Bilder Instagram
Zappl zappl.com Kurznachrichtendienst Twitter

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • steemit.com - offizielle Steemit Webseite
  • steem.io - Webseite des Steem Blockchain-Netzwerkes
  • Busy.org - alternative Webseite um sich mit Steem zu verbinden

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Steem - blockchain-based social media platform. Abgerufen am 16. Juli 2018.
  2. steemit. Abgerufen am 16. Juli 2018 (englisch).
  3. Appics: APPICS. Abgerufen am 8. März 2018 (englisch).
  4. About. In: bytemaster.github.io. Abgerufen am 11. Januar 2018.
  5. Jamie Redman: Steemit Social Media Platform Pays Its Users, Sees Massive Growth. bitcoin.com, abgerufen am 10. September 2017.
  6. a b c Adam Hayes: Steemit: The Disruptive Blockchain-Based Media Community. investopedia.com, 16. Juli 2016, abgerufen am 10. September 2017.
  7. Dan Larimer: Today I submitted my Resignation to Steemit, inc. Steamit, 15. März 2017, abgerufen am 10. September 2017.
  8. Steem White Paper. Abgerufen am 23. März 2017.
  9. Final Review of Steem Economic Changes. Steemit, abgerufen am 8. Dezember 2016.
  10. SteemData. Abgerufen am 19. März 2018.
  11. Steem. coinmarketcap.com, abgerufen am 1. Januar 2018.
  12. David Wachsman: New Social Media Platform Steemit Experiences Growth Since Launch. Coindesk, 9. Juni 2016, abgerufen am 10. September 2017.
  13. Anthony Noto: Steemit cypto-currency sees huge boost in market cap. The New York Business Journal, 13. Juli 2016, abgerufen am 10. September 2017.
  14. Adam Hayes, Steemit: The Disruptive Blockchain-Based Media Community, investopeida.com, 26. Juli 2016, abgerufen am 29. April 2018
  15. Neil Strauss: Can This Social Media Site Make You Rich? Rolling Stone, abgerufen am 8. Dezember 2016.